Brandnooz Genuss Box Februar 2020

…dass Unboxing - „Romantischer Hochgenuss im Februar“
***Der Beitrag enthält Werbung durch PR Sample und Markennennung***
Die Februar Genuss Box zeigt sich von der romantischen Seite und liefert alles für romantische und gemütliche Stunden. Wie bisher in allen Genussboxen erwarten uns auch in der Februarbox eine schöne Auswahl an Bio- und Manufakturprodukten. Der Warenwert der Box liegt bei mindestens 26 Euro und damit auch garantiert über dem Preis der Box. Das Abo kostet 17,99 Euro im Monat und kann jederzeit gekündigt werden!

Der Inhalt der Februar Genuss Box „Romantischer Hochgenuss im Februar“ im Überblick
eat Performance Riegel Feige-Banane – 1,99 Euro
Feinkost Dittmann Adschika Paste – 1,99 Euro
Yogi Tea Für die Sinne “Natürliches Wohlgefühl” – 4,29 Euro
Alb-Gold Fit’n Frei Bio Sorghum + Erbse Pasta” – 3,29 Euro
Veríval Bio Porridge Erdbeer-Chia – 4,99 Euro
Baileys Chocolate Truffles – 4,49 Euro
Mount Mayon Pili Nuts Ecuadorian Cacao ‎– 2,79 Euro
Šofko Gebratene Paprika Hausgemacht – 2,49 Euro
Nusco Protein “Karamell-Meersalz” – 4,99 Euro
Die Zusammenstellung der aktuellen Februar Genuss Box gefällt mir diesmal sehr gut, da sie sehr ausgewogen ist und tatsächlich eine breite Palette bietet, die geschmacklich viele ansprechen dürfte.
Diesmal möchte ich zwei Produkte ganz besonders hervorheben, die mich tatsächlich geflasht haben:
Mount Mayon Pili Nuts Ecuadorian Cacao
Diese Nüsse verfügen über eine herbe Kakao-Note und sind somit genau das Richtige für mich. Die Nüsse selbst zergehen regelrecht auf der Zunge und gehen eine perfekte Kombination mit dem Kakao ein.
Diese leckeren Nüsse wachsen auf den Bäumen auf den Philippinen, und zwar genauer gesagt rund um den Vulkan Mayon.
Ihr außergewöhnliches Aroma erhalten die Nüsse durch schonendes und langsames Trocknen. Danach werden sie mit ecuadorianischem Kakao umhüllt.
Da diese Nüsse reich an Vitamin E und Magnesium sind, sind sie nicht nur gesund, sondern auch unwahrscheinlich lecker.
Baileys Chocolate Truffles
Baileys Trüffel - die Pralinenkugel mit dem original Irish Cream Likör!
Cremige Sahne trifft auf Whiskey und wird durch einen aromatischen Kakao und Vanilleschoten abgerundet. Das alles steckt dann in einer Hülle aus Vollmilchschokolade. Aus dem Kühlschrank - ein Genuss!
Fazit
Diesmal bin ich wirklich begeistert über den Inhalt der Box - nachdem ich ja beim letzten Mal etwas über die doppelten Produkte gemäkelt hatte.
Hier haben wir eine gute Mischung von neuen und bekannten Produkten, die qualitativ hochwertig sind.
Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist bei dieser Box außergewöhnlich, wenn man bedenkt, dass die Box 17,99 Euro kostet und mit einem Warenwert von über 33,00 Euro aufwartet. Also ein wirklicher Schnapper - nicht nur für Sparfüchse!
hier verwendeten Bilder und Texte wurden von mir gemacht und unterliegen meinem Copyright! Sie dürfen ohne meine ausdrückliche Einwilligung nicht genutzt werden. Bilder des Herstellers unterliegen dessen Copyright und werden von mir separat gekennzeichnet. Sie wurden mit Erlaubnis der Rechteinhaber veröffentlicht. Der oben stehende Text beruht auf meiner persönlichen und ehrlichen Erfahrung mit dem Produkt.
Jeder Mensch empfindet unterschiedlich und deshalb gibt es keinen Anspruch auf Allgemeingültigkeit!
Die/das Produkt(e) wurde(n) mir entweder unentgeltlich, ermäßigt oder in Verbindung mit einer Verlosung zur Verfügung gestellt.
Für die angegebenen Preise, Inhaltsstoffe, Zusammensetzungen und Anwendungshinweise übernehme ich keinerlei Haftung!
**Ich habe die Brandnooz Box zum Vorteilspreis abonniert**

Kommentare

  1. Hört sich gut an....lesen konnte ich alles, die Produkte bzw. die Bilder sehen nicht. Sind alle weiß und "zerrissen" . Habe schon auf einem anderen Blog in einem Kommi gelesen das es dort Probleme gab.

    Liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen

Kommentar posten

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und der
Datenschutzerklärung von Google