Buchvorstellung: Der Wau-Effekt -

 …mit tierischer Unterstützung zu mehr innerer Ruhe und Gelassenheit

Autor: Michaela Knabe
Seitenanzahl: 246 Seiten
Erschienen: September 2020
Einband: Broschiert
Preis: 19,99 € [D]
ISBN: 978-3527510337
Link zur Buchseite des Verlages
 
Das Cover
Das Cover zeigt das Wichtigste im Buch: den Hund! 

Die Autorin
Michaela Knabe ist Inhaberin der coachdogs® Akademie, Trainingsinstitut für hundegestütztes Management Training und Business Coaching. Die coachdogs® Akademie wurde 2006 gegründet und ist der Pionier des hundegestützten Management Trainings und Business Coachings für Fach- und Führungskräfte. Das innovative Trainings-Konzept ist mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Coaching Award 2011 und dem Deutsche Trainings-Preis 2008 in Silber.

Klappentext
Was machen die Menschen anders, die trotz Misserfolgen, Krisen und stürmischer Phasen den Kopf nicht in den Sand stecken? Die ihre täglichen Herausforderungen souverän und gelassen meistern, sich schnell von Rückschlägen erholen und sogar gestärkt daraus hervorgehen?
Sie verfügen über die sogenannte Resilienz, die psychische Widerstandskraft. Diese innere Stärke sorgt dafür, dass Menschen trotz hoher Anforderungen leistungsstark und handlungsfähig bleiben - auch in stürmischen Zeiten.
Das Buch von Michaela Knabe erläutert, wie die Arbeit mit dem "Co-Trainer" Hund dazu beitragen kann, diese innere Stärke zu entwickeln. Hunde sind von Natur aus resilient und daher die perfekten Lehrmeister für persönliches Wachstum.
Am Beispiel von 10 Faktoren wird jeweils aus menschlicher und Hund-Perspektive beschrieben, welche Bedeutung diese Kompetenzen für die persönliche Resilienz haben.
Lassen Sie sich mitreißen vom "Wau-Effekt" des Buches und lernen Sie von unserem Partner mit der kalten Schnauze.
Kurz zusammengefasst
„Es ist, was es ist. Aber es wird, was du daraus machst.“
Mit diesem Zitat beginnt die Einleitung des Buches und bedeutet gleichzeitig die Kernaussage des Buches.
In diesem Buch wird einem aufgezeigt, was wir selbst machen können, um aus unserem Leben das Beste „herauszukitzeln“. Wir sind selbst verantwortlich für unsere inneren Stärken, die wir entwickeln und weiter stärken können - und das auch mit tierischer Unterstützung.
Das Buch zeigt uns Wege, Möglichkeiten und gibt Denkanstöße, wie wir von unseren Fellnasen lernen können.
Hier wird eindringlich erklärt, wie wir innere Stärke finden können und diese auch pflegen. Mit 10 Faktoren für innere Stärke geht die Autorin detailliert darauf ein, wie wir mehr Resilienz entwickeln können. In Kombination damit liefert sie gleichzeitig praxisbezogene Beispiele aus dem Alltag und einfache, konkret umsetzbare Handlungsempfehlungen. Alles auch mit einem Hauch Humor verpackt als Resilienz-to-go.

Meine Meinung
Anhand einer fiktiven Figur (die viele Facetten von uns selbst beinhaltet - auch ich fand mich hier klar wieder) zeichnet die Autorin einen deutlichen und vor allem systematischen Weg zur persönlichen Resilienz-Steigerung auf. Das Buch kommt humorvoll daher und zeigt anhand der Hunde-Perspektive, wie der Wau-Effekt greifen kann. Die einzelnen Kapitel sind gut und schlüssig unterteilt. Eines der Kapitel, die mir besonders gut gefallen ist das Kapitel "Optimismus". Hier ganz besonders die Sache mit der Ansicht! "Halb voll oder halb leer"? Ich finde ein besonders gutes Beispiel für das Thema Ansichtssache!

Fazit
Ein Buch, welches sich sehr gut lesen lässt. Es ist flüssig geschrieben und die witzigen Einlagen machen aus diesem Buch etwas Besonderes und unterscheiden es von vielen anderen Büchern, die sich dieser Thematik angenommen haben. Dieses Thema ist gerade in der heutigen Zeit lebensnotwendig. Ist doch unser Alltag von Corona geprägt. Unsere Seele benötigt Streicheleinheiten, die wir ihr geben sollten. Und mit diesem Buch wird ein wichtiger Weg aufgezeigt! Übrigens ist das Buch auch etwas für Nicht-Hundebesitzer!
Rezensionsexemplar
Alle hier verwendeten Bilder und Texte wurden von mir gemacht und unterliegen meinem Copyright! Sie dürfen ohne meine ausdrückliche Einwilligung nicht genutzt werden. Bilder des Verlages unterliegen dessen Copyright und werden von mir separat gekennzeichnet. Sie wurden mit Erlaubnis der Rechteinhaber veröffentlicht. Der obenstehende Text beruht auf meiner persönlichen und ehrlichen Erfahrung mit dem Produkt.
Jeder Mensch empfindet unterschiedlich und deshalb gibt es keinen Anspruch auf Allgemeingültigkeit!

Kommentare

  1. Das hört sich interessant an - und ich bin ja auch der Meinung, wir können viel von unseren Hunden lernen.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen

Kommentar posten

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und der
Datenschutzerklärung von Google