Rezension zu: Nähideen für Küche und Bad. Nachhaltig, umweltfreundlich, plastikfrei von Anaïs Malfilatre

Nähanleitungen für waschbare Abschminkpads, Waschlappen, Slipeinlagen, Küchentücher, Schwämme u.v.m. aus Stoffresten selber nähen

Rezensionsexemplar
Es ist nicht aufzuhalten: Der Trend zu selbstgemachtem. Und hier bei geht es nicht nur um Nahrungsmittel, sondern auch um die täglichen Dinge des Alltags. Das Thema Nachhaltigkeit ist das Thema in diesem Jahrhundert, vor dem auch ich mich nicht verschließen kann. Ich selbst habe vieles in unserem Haushalt umorganisiert und verzichte zu fast 100 % auf Plastik. Es geht zwar nicht in allen Bereichen, aber ich bin zufrieden. Auch was Dinge angeht, die ich im Haushalt verwende wie z.B. Geschirrtücher etc.
Auf der Suche nach Ideen bin ich auf das o.a. Buch aufmerksam geworden, welches ich Euch gerne vorstellen möchte.

Presse-Abbildung von Bassermann

Die Publikation “Nähideen für Küche und Bad. Nachhaltig, umweltfreundlich, plastikfrei“ begeistert mit einer Kombination verschiedener Themen und einem klaren Design des Covers.
Das Buch verfügt über 112 Seiten und die darin befindlichen Bilder sind von farbenfrohen und hellen lichtdurchfluteten Watercolor-Elementen durchzogen.

Was mich fasziniert hat
Der einfache und logische Aufbau hat mich absolut angesprochen. Da ich selbst eigentlich ein Näh-Laie bin, fand ich insbesondere die Einleitung zum Zero-Waste-Konzept sehr ansprechend. Auch die Erklärungen zu Material, Nähmaschine und Stoffe, die man in den beiden Hauptkapiteln “Nähideeen für die Küche” und “Nähideen fürs Bad” findet. Die übersichtlichen Nähideen sind absolut ansprechend und gut erklärt. Eine gute Sache ist auch, dass man nicht so ganz unvorbereitet auf die Projekte trifft. Denn bei jedem Projekt wird ein Schwierigkeitsgrad in drei Stufen angegeben sowie der Zeitaufwand geschätzt und die entsprechenden Materialien aufgelistet, die man benötigt. Viele Schritt-für-Schritt Anleitungen machen dieses Buch so praktisch und gerade für Anfänger zu einem idealen Anfängerbuch!
Presse-Abbildung von Bassermann

Obwohl die Nähideen, die man hier findet nicht ganz neu sind und man diese bereits auf vielen Onlineplattformen finden kann, sind sie doch in diesem Buch sehr ansprechend aufgeführt.
Doch eines will mich noch anmerken:
Am Ende dieses Buches findet man eine kleine Auswahl an Schnittmustern, die man zwar nicht herausnehmen kann, man sich diese aber durchaus auf dem Kopierer vergrößern kann.
Presse-Abbildung von Bassermann

Alles in allem finde ich dieses Buch sehr ansprechend designt und vor allen sehr gut erklärt, was gerade für Neulinge in Sachen „Umdenken“ positiv ist.
Rezensionsexemplar
Alle hier verwendeten Bilder und Texte wurden von mir gemacht und unterliegen meinem Copyright! Sie dürfen ohne meine ausdrückliche Einwilligung nicht genutzt werden. Bilder des Verlages unterliegen dessen Copyright und werden von mir separat gekennzeichnet. Sie wurden mit Erlaubnis der Rechteinhaber veröffentlicht. Der obenstehende Text beruht auf meiner persönlichen und ehrlichen Erfahrung mit dem Produkt.
Jeder Mensch empfindet unterschiedlich und deshalb gibt es keinen Anspruch auf Allgemeingültigkeit!

Kommentare