Montag, 17. Juli 2017

Lebende Pflanzen an der Wand???

…mit FlowerBox Natur neu definiert

Pflanzen kenne ich standardmäßig nur in Blumenübertöpfen, die man dann entweder ans, Fenster, auf einen Schrank, ein Sideboard oder auf den Tisch stellt.
Der Onlineshop FlowerBox hat hier eine echte Marktlücke entdeckt und kreiert Pflanzenarrangements für die Wand.
Infos zum Unternehmen
Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 2010 mit Sitz in München. Ursprünglich wurde dieses Konzept vom „Interior Flower Design“ in Frankreich erfunden und auch dort zum Patent angemeldet. Die FlowerArt GmbH ist exklusiver Vertriebspartner für die FlowerBox, wie sie z.Z. angeboten wird. Ziel war es eine hochwertige Wandgestaltung mit echten und lebenden Pflanzen anzubieten, die sich zusätzlich ganz individuell gestalten lassen.

Der Onlineshop
Dieser ist gut strukturiert, logisch aufgebaut und schnell findet man sich in den einzelnen Kategorien zu recht. Der FlowerBox-Konfigurator lässt es zu, hier seine eigene Kreation zu verwirklichen. Aus einer Vielzahl an Pflanzen und Boxen in unterschiedlichen Farben und Formen lassen sich hier wundervolle, einzigartige und individuelle kleine Kunstwerke entwickeln, die auf diese Weise die Wände mit lebenden Bildern verschönern.

Die Produkte
Insgesamt kann man hier aus 2 Produktkategorien in unterschiedlichen Materialien, Größen und Farben wählen. Zur Auswahl steht die Kategorie „Flowerboxen“ und „Flowerwalls“. Aus diesen beiden Kategorien kann man sich anhand der Unterkategorien sein ganz individuelles Produkt zusammenstellen.

Gestaltung
Die Gestaltung ist einfach, da sich auf der Webseite quasi alles von selbst erklärt. Zuerst muss man natürlich wissen, was man möchte. Hat man sich dann entschieden, folgt die Wahl der Größe und Farbe. Erst danach wählt man die entsprechenden Pflanzen aus. Auf diese Art erhält man nicht nur eine individuelle, sondern auch hochwertige Wandgestaltung mit lebenden Pflanzen.
Das Besondere an Flowerbox
Das Besondere ist auf jeden Fall neben der Idee, die Ausführung. Alle Pflanzen werden nicht in Erde, sondern in eine besondere Form von Moos gebetet. Dies hat zum einen den Vorteil, dass nur eine geringe Wasserzufuhr nötig ist, und zum anderen die Erde nicht schimmelt oder schlecht riecht.
Übrigens hat sich das Unternehmen dieses System patentieren lassen.

Preisspannen
Da es sich hier um lebende Pflanzen in einem ganz besonderen System mit einer individuellen Gestaltungsmöglichkeit handelt, liegen die Preise hier - verständlicherweise - etwas höher als bei gewöhnlichen Pflanzenarrangements. Trotzdem erhält man hier bereits ab 15,00 Euro das sogn. Einsteigerprodukt „FloxerBox Classic 1“. Für das Top-Produkt „FlowerBox Totem“ muss man etwas mehr hinblättern. Da pendelt sich der Preis bei 599,00 Euro ein.
Allerdings umfasst das Sortiment unterschiedliche Wandgestaltungsmöglichkeiten und danach richten sich auch die Preise. So kann z.B. eine Flowerwall locker bis zu knapp 900,00 Euro kosten.

Zahlungsmöglichkeiten und Versandkosten
Als Zahlungsoptionen stehen neben der Sofortüberweisung und Vorkasse auch Lastschrift, PayPal, Kreditkarte und Rechnung zur Verfügung.
Die Versandkosten betragen 4,99 Euro innerhalb Deutschlands. Liegt der Warenwert über 200,00 Euro erfolgt der Versand kostenlos.

Die FlowerBox „Rote Tube 40“
Die „Rote Tube 40“ ist ca. 40 cm lang, besteht aus Keramik und verfügt auf der Rückseite über 2 Löcher zum Aufhängen. Das Besondere an dieser Tube ist, dass man sie sowohl senkrecht wie auch waagrecht aufhängen kann. In meiner Tube sind 3 pflanzen integriert worden.
Das Gießen erfolgt einfach und unkompliziert. Ich nehme hierzu die Tube einfach ab und halte sie einfach unter den Wasserhahn. Gießen muss ich diese Pflanzen nur alle 3 bis 4 Wochen!
Nun hängt die Tube schon seit ein paar Wochen bei uns um Wohnzimmer und die Pflanzen sind sogar schon ein wenig gewachsen. Sie entwickeln sich prächtig - was ich ehrlich gesagt nicht gedacht hätte!
Der Preis für meine „Rote Tube 40“ mit der DRACAENA DEREMENSIS 'WHITE JEWEL' beträgt 49,99 Euro.

Fazit
Schon alleine die Idee ist wunderbar: lebende Pflanzen als Wanddekoration! Die „Rote Tube 40“ ist gut verarbeitet und von schwerer Qualität. Die Pflanzen sind fest integriert worden, sodass nichts herausfallen kann und lassen sich gut pflegen und gießen.
Webseite: FlowerBox
Link zum Produkt: Rote Tube 40
**Werbung/PR Sample**
Alle hier verwendeten Bilder und Texte wurden von mir gemacht und unterliegen meinem Copyright! Sie dürfen ohne meine ausdrückliche Einwilligung nicht genutzt werden. Bilder des Herstellers unterliegen dessen Copyright und werden von mir separat gekennzeichnet. Sie wurden mit Erlaubnis der Rechteinhaber veröffentlicht. Der oben stehende Text beruht auf meiner persönlichen und ehrlichen Erfahrung mit dem Produkt.
Jeder Mensch empfindet unterschiedlich und deshalb gibt es keinen Anspruch auf Allgemeingültigkeit!
Die/das Produkt(e) wurde(n) mir entweder unentgeltlich, ermäßigt oder in Verbindung mit einer Verlosung zur Verfügung gestellt.

Für die angegebenen Preise, Inhaltsstoffe, Zusammensetzungen und Anwendungshinweise übernehme ich keinerlei Haftung!

Kommentare:

  1. Finde ich eine aussergewöhnliche aber tolle Idee. Da kann man sich ja wirklich eine kleine Oase an die Wand holen. Gefällt mir und sieht klasse aus.

    Liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Sieht ja klasse aus, auch das fetzige Rot sieht super aus

    AntwortenLöschen