Montag, 19. Dezember 2016

Glücksmomente festhalten

...mit dem Glücks-Tagebuch vom Groh Verlag

Oft geht es mir so, dass ich mich an Dinge erinnere, die weit zurückliegen. Leider spielt einem das Gedächtnis oft einen kleinen Streich und so erinnert man sich an Dinge in etwas leicht verklärter Weise.
Vor Jahren habe ich mal Tagebuch geführt, aber irgendwie habe ich es aus den Augen verloren – die Dinge des Alltags beeinflussen einen doch sehr stark. Oft habe ich mir überlegt, ob ich nicht wieder damit anfange. Denn anhand eines Tagebuches kann man sich vieles in die Erinnerung zurückholen.
Eine schöne und abwechslungsreiche Alternative ist auf jeden Fall das Glücks-Tagebuch vom Groh Verlag.
Was fasziniert mich daran?
Zum einen, dass es nicht so starr und streng strukturiert ist wie ein „normales“ Tagebuch. Das Glücks-Tagebuch spricht mich förmlich an. Nein, nicht nur in Design und Aufbau, sondern ich werde hier jeden Tag angesprochen. Angesprochen? Ja! Jede Seite, die ich aufschlage begrüßt mich persönlich mit dem Satz „Was hat Dich heute glücklich gemacht?“
Jede Seite ist farbenfroh gestaltet und wird durch kleine Sprüche bekannter Persönlichkeiten bereichert.

Der Aufbau
Beim Gestalten dieses Tagebuches haben sich die Designer wirklich Gedanken gemacht. Man kann anhand jeder Seite förmlich spüren, wie viel Liebe darin steckt.
Die erste Seite befasst sich mit dem Eigentümer: also mir oder Dir!
Die zweite Seite unterstreicht noch mal, was dieses Buch ist: Ein Glücks-Tagebuch!
Die dritte Seite befasst sich mit dem eigentlichen Thema: Dem Glück, wie man ihm begegnen sollte, ihn festhält und letztendlich, was es einem bedeuten kann.
Beschreibung – wir gehen ans „Eingemachte“
Auf den nachfolgenden 96 Seiten wechseln sich Platz für die persönlichen Glücksmomente gemeinsam mit teils nachdenklichen, teils wunderschönen Sprüchen ab.
So wird einem hier z.B. die ultimative „Medizin“ gehen trübes und regnerisches Wetter unterbreitet: „Wenn Dich das Regenwetter betrübt, dann mal Dir eine Sonne an das Fenster“. Genial!
Und das Versuchungen auch glücklich machen können, das wusste auch schon Oskar Wilde: „Versuchungen sollte man nachgeben, wer weiß, ob sie wiederkommen!“

Das Glücks-Tagebuch, Platz für soviel Schönes
Dieses Tagebuch kann ein wirklich guter Begleiter werden, es bietet Platz für viele schöne Momente und Augenblick des Lebens. Und wie schön kann es sein, wenn man nach Jahren darin blättert und sich an Dies und Das erinnern kann und vielleicht zu dem Schluss kommt, zum dem bereits Seneca gekommen war: „Wer jeden Abend sagen kann: Ich habe gelebt! Dem bringt jeder Morgen, einen neuen Gewinn!“
Was bedeutet Glück für mich?
Glück kann sich in vielen kleinen Dingen zeigen, zum Beispiel darin, dass man Sonntagmorgen aufwacht und es duftet nach frischem Kaffee. Glück kann das Lachen der eigenen Kinder sein oder die Zuneigung, die einem ein Tier entgegen bringt.
Auf alle Fälle, dass ich meine Familie habe, meine Fellnasen, gute Freunde und das ich jeden Tag aufs Neue erleben darf!

Was gibt es noch zu bemerken?
Auf der letzten Seite des Glücks-Tagebuches befindet sich ein Spruch, der den Abschluss nicht besser treffen könnte: „Wahrer Reichtum liegt doch nicht in den Dingen, die ich besitze – sondern in Momenten, die mein Herz berühren.“
Produktinfo
  • 96-seitiges Tagebuch
  • Modernes Design
  • Praktisches Lesebändchen in grün
  • Gummiband zum Verschließen
  • Einstecktasche für lose Zettel
  • Größe: 12,5 cm x 1,1 cm x 17,8 cm
  • ASIN: B00V53TJCQ
  • Preis: 9,95 €
  • Erschienen: Juni 2015
  • Verlag: Groh Verlag
Fazit
Ein wirklich gelungenes kleines Tagebuch, welches glückliche Momente festhält. Es ist liebevoll gestaltet und bietet Platz für Augenblicke, die man festhalten möchte. Die letzte Seite bietet noch eine Tasche, in der Platz für die gute alte „Zettelwirtschaft“ ist.
Website: Groh Verlag
Link zum Produkt: Glücks-Tagebuch
**Werbung/PR Sample**
Alle hier verwendeten Bilder und Texte wurden von mir gemacht und unterliegen meinem Copyright! Sie dürfen ohne meine ausdrückliche Einwilligung nicht genutzt werden. Bilder des Herstellers unterliegen dessen Copyright und werden von mir separat gekennzeichnet. Sie wurden mit Erlaubnis der Rechteinhaber veröffentlicht. Der oben stehende Text beruht auf meiner persönlichen und ehrlichen Erfahrung mit dem Produkt.
Jeder Mensch empfindet unterschiedlich und deshalb gibt es keinen Anspruch auf Allgemeingültigkeit!
Die/das Produkt(e) wurde(n) mir entweder unentgeltlich, ermäßigt oder in Verbindung mit einer Verlosung zur Verfügung gestellt.
Für die angegebenen Preise, Inhaltsstoffe, Zusammensetzungen und Anwendungshinweise übernehme ich keinerlei Haftung!

Kommentare:

  1. Das finde ich eine wirklich schöne Idee. So kann man viele Jahre später auch nochmal nachlesen und sich nochmal dieser Glücksmomente bewusst werden.

    Viel Freude mit allen Glücksmomenten und viel Spaß beim Eintragen.

    Liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Plätzchenduft zieht durch das Haus,
    versperrt sind manche Schränke.
    es weihnachtet, man kennt sich aus
    und wohlsortiert sind die Geschenke.

    Man freut sich auf das Kinderlachen
    und auf ein paar Tage - ruhig und still,
    andern `mal eine Freude machen,
    das ist es, was man will.

    Weihnachtskarten trudeln ein
    von allen Ecken und Kanten,
    die meisten sind, so soll es sein,
    von den Lieben und Verwandten.
    (Verfasser unbekannt)

    Ich wünsche dir und all deinen Lieben Zuhause
    ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen
    guten Rutsch ins neue Jahr 2017

    LG-GiTo

    AntwortenLöschen