Freitag, 9. September 2016

Zünftig und fesch mit hohem Tragekomfort

…der Trachtenschuh für Männer von Almbock

Das Oktoberfest steht schon in den Startlöchern und so wird es Zeit, sich Gedanken zu machen, was man auf der Wiesn tragen will. Nicht nur wir Frauen legen Wert auf ein schönes Äußeres auch unsere Männer stehen uns mittlerweile in nichts nach. Die Herren Mode hat sich im Laufe der Jahre gewandelt und so finden sich auch in puncto Herrenschuhe, sehr schöne modische Trachtenschuhe, die das alte Klischee hinter sich lassen!
Almbock ist das Markenlabel von Trachten24.eu und zeichnet sich nicht nur durch modische Aspekte, sondern auch durch Qualität aus.
Infos zu Trachten24.eu
Das Unternehmen wurde im Jahr 2011 mit Sitz in Zeitlarn (Bayern) gegründet. Ziel war es stielechte Trachtenmode in Kombination mit Tradition und Moderne zu kombinieren. Das eigene Label vereint dies alles und steht für zeitgemäße Trachtenmode, die sich aber trotzdem in Form, Schnitt und Mustern an traditionelle Maßgaben hält. Das Label Almbock verkörpert qualitativ hochwertige Trachtenmode zu erschwinglichen Preisen und für jede Altersgruppe – lässt jedoch trotzdem genügend Freiraum für den ganz individuellen und persönlichen Look.

Der Herren-Trachtenschuh „Monaco di Bavaria“
Der erste Eindruck
Gut verpackt kamen die Schuhe an. Neben dem eigentlichen Schuhkarton waren diese noch zusätzlich in einem neutralen Umkarton.

Beschreibung
Der Trachtenhalbschuh „Monaco di Bavaria“ ist in der Farbe dunkelbraun (Mokka) gehalten und in der Form auch als Haferlschuh bekannt. 
Das Obermaterial besteht aus einem weichen Wild(Velours)leder (Rind). Die Innensohle ist weich und gut gepolstert, sodass sie auch langen Nächten trotzen kann und der Fuß nicht so leicht ermüdet. Der Randabschluss ist leicht gepolstert und bietet durch seine optimale Höhe einen guten Halt und Schutz.
Die Schuhsolen sind aus einem rutschfesten Material und verfügen über ein robustes Profil. 
Der Blockabsatz ist ca. 2,5 cm hoch.
Die Seitenschnürung schließt nicht nur dekorativ ab, sondern reguliert auch die Weite des Schuhs.
Die kleinen Farbakzente von Schnürsenkel und Doppelnaht verleihen dem Schuh einen modischen und erfrischenden Kick!

Qualität
Das Veloursleder ist extrem weich und gut verarbeitet worden. Zwei wesentliche Nähte befinden sich links und rechts am Fersenanfang. Von innen sind sie kaum zu spüren. Im Innern befindet sich ein leichtes Futter, welches das Leder schützt und so ein Wundscheuern verhindert. Auch hier sind keine störenden Nähte zu sehen oder zu spüren. Das Futter wurde in einem Stück ge- und verarbeitet. In Höhe der Fußzehen zum Fußrücken hin befindet sich ein leicht gepolsterter Stoff, der einen zusätzlichen Schutz bietet. Alle sichtbaren und unsichtbaren Nähte sind gut gearbeitet worden. Die Doppelnaht, die entlang der Sohle läuft, wurde akkurat gearbeitet.

Und wie tragen sie sich?
Mein Mann ist absolut begeistert. Zum einen, weil die Schuhe so extrem leicht sind und zum anderen, weil sie so gut gepolstert sind. Die weiche Sohle bietet einen guten „Aufprall“ widerstand, sodass man auch Steine oder Bodenunebenheiten kaum wahrnehmen kann. Die Passform ist perfekt und die Größe stimmt genau überein. Mein Mann trägt Größe 42. Schön ist auch, dass sich die Schuhe durch die Seitenschnürung variieren lassen. Je nachdem welche Socken mein Mann gerade trägt – etwas dünnere oder etwas dickere – kann er die Weite auf diese Art einstellen.
Das Leder selbst ist super weich und angenehm zu tragen. Durch die leichte Polsterung im Innern des Schuhs geht er fast „wie auf Wolken“. 
Ein zusätzlicher Tragekomfort sind ohne Zweifel die eingearbeiteten Druckpunkte. Neben der Sohle, die der natürlichen Wölbung des Fußes nachgebildet wurde, ist eine leichte Wölbung gegeben, die sich form- und passgenau dem Fußgewölbe anschmiegt.
Auch der Spann wird durch das weiche Futter im Innern geschützt.

Übrigens!
Im Lieferumfang waren sogar Ersatz-Schnürsenkel enthalten!
Und: Diesen Schuh gibt es in unterschiedlichen Farben und Ledermaterialien!

Preis
Die Almbock Trachtenschuhe sind u.a. über Amazon zum Preis von 69,99 € erhältlich.

Fazit
Mein Mann ist von dem Schuh schlichtweg begeistert. Er trägt sich angenehm und vor allem leicht. Er schützt und stützt den Fuß, sodass Mann auch bei einem langen Oktoberfestaufenthalt noch gut zu Fuß ist! Die Qualität ist überzeugend und das Preis-Leistungs-Verhältnis fair.
**Werbung/PR Sample**
Alle hier verwendeten Bilder und Texte wurden von mir gemacht und unterliegen meinem Copyright! Sie dürfen ohne meine ausdrückliche Einwilligung nicht genutzt werden. Bilder des Herstellers unterliegen dessen Copyright und werden von mir separat gekennzeichnet. Sie wurden mit Erlaubnis der Rechteinhaber veröffentlicht. Der oben stehende Text beruht auf meiner persönlichen und ehrlichen Erfahrung mit dem Produkt.
Jeder Mensch empfindet unterschiedlich und deshalb gibt es keinen Anspruch auf Allgemeingültigkeit!
Die/das Produkt(e) wurde(n) mir entweder unentgeltlich, ermäßigt oder in Verbindung mit einer Verlosung zur Verfügung gestellt.
Für die angegebenen Preise, Inhaltsstoffe, Zusammensetzungen und Anwendungshinweise übernehme ich keinerlei Haftung!

Kommentare:

  1. Hallo Manu,
    na dann nichts wie los zum Oktoberfest.

    Viele liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Der Haferlschuh sieht toll aus, wobei mir die Helleren persönlich mehr gefallen.

    AntwortenLöschen
  3. Der schaut richtig gut und bequem aus. Gefallen auch mir.

    Wünsche dir ein schönes Wochenende und sende viele Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  4. Die sehen wirklich echt gut aus und mein Männel wäre auch begeistert davon - Schöne aussagekräftige Bilder ! LG Katrin

    AntwortenLöschen
  5. Wow, das ist einmal ein Schuh, der aus dem Rahmen fällt. Meist wollen die Männer - jedenfalls meiner - Schnürschuhe. Aber ich kann mir vorstellen, dass er bei DIESEM Schuh auch nicht Nein sagen würde. Ich stehe sofort darauf. Tolle Fotos!

    Liebe Grüße
    Sabine
    (Lippenstift-und-Butterbrot)

    AntwortenLöschen