Freitag, 5. August 2016

duftzwillinge.de - Nobren´s Duftwelt

…weitere Highlights in Sachen Duft

Die faszinierenden Düfte von Nobren angeboten im Onlineshop duftzwillinge.de, decken eine breite Palette von Duftzwillingen bekannter Markenhersteller ab.
Dort habe ich auch einige meiner Lieblingsdüfte gefunden, die sich vom Original so gut wie gar nicht unterscheiden, oder sogar total identisch sind.

Was macht eigentlich einen guten Duft aus?
Auf keinen Fall ist es der Name oder der Flakon! Auf die Inhalte kommt es an!

Eine kleine Auswahl meiner Lieblingsdüfte
Damendüfte
J2 „Sun“ Jil Sander
Beschreibung
Süß und blumig mit einem Schuss Faszination! Ein Duft, der sich zwischen Leichtigkeit und Schwere nicht so richtig entscheiden will. Auf alle Fälle ein Duft, bei dem keine Nuance kippt. Bei keinem anderen Duft beginnt die Kopfnote so intensiv und arbeitet sich nach kurzer Zeit hin zur Herznote, die stark süßlich und leicht pudrig mit kleinen floralen Akzenten die Führung übernimmt.
J2 behält seinen ganz individuellen Duft bis zuletzt – da sie sich zur Basis hin so gut wie gar nicht mehr verändert: vanillig, betörend, opulent, cremig und einfach zeitlos!
Duftpyramide
Kopfnote: Bergamotte, Früchte, Orangenblüte, Zitrone
Herznote: Gartennelke, Heliotrop, Iriswurzel, Maiglöckchen, Rose, Ylang-Ylang
Basisnote: Amber, Benzoe, Moschus, Sandelholz, Styrax, Tonkabohne, Vanille
Haltbarkeit
Auf meiner Haut hält er sich über Stunden und kann sogar noch am nächsten Tag gerochen werden. Zwar sehr dezent, aber doch erkennbar.
Sillage
J2 ist ein Duft, bei dem es diesen gewissen aha Effekt gibt. Ein Duft, der noch lange im Raum wahrnehmbar ist, auch wenn die Trägerin schon lange weg ist!
Anlass
Ein Duft, der nicht langweilig wird, daher kann man ihn auch fast zu jeder Gelegenheit tragen. Ob in der Freizeit oder im Büro – ein Duft für jeden Tag, jedoch nichts Gewöhnliches!
Jahreszeit
Eindeutig ein Sommerduft! J2 ist ein Duft, der ein Beachfeeling verbreitet. So riecht Sommer!
Ähnlichkeiten
J2 ist ein Duft, der etwas Zeit benötigt, um zu zeigen, was in ihm steckt. Auf meiner Haut entwickelt er nach ca. 5 Minuten den eindeutigen und unverwechselbaren Duft des Originals.

P6 „Candy“ Prada
Beschreibung
Lecker! Wie das ist schon alles? Es ist ein fluffiger Duft, der einen in eine Fantasiewelt trägt, wo die Geigen am Himmel hängen. Gebrannte Mandeln, Zuckerwatte, Liebesäpfel und Popkorn – ein Duft, der alle Sinne weckt! Herb und dezent, süß und verführerisch, klar und authentisch, herb und etwas rauchig – fast schon leicht verrucht und trotzdem unschuldig. Ein Duft, der vieles bietet und süchtig nach ihm macht! Eine geniale Duftkomposition obwohl oder gerade, weil sie so minimalistisch ausfällt.
Duftpyramide
Kopfnote: Moschus
Herznote: Benzoe
Basisnote: Karamell
Haltbarkeit
Sprühe ich diesen Duft morgens auf, dann kann ich ihn beim zu Bett gehen noch wahrnehmen!
Sillage
Die Sillage ist hier zwar nicht so präsent wie bei anderen Düften, jedoch wahrnehmbar.
Anlass
Dieser Duft kann, darf und muss einen den ganzen Tag begleiten. Er ist am frühen morgen im Büro ideal und genauso wunderbar am späten Abend bei einem Glas Sekt! Arbeit, Freizeit oder sogar Sport, dieser Duft macht immer eine gute Figur.
Jahreszeit
Aufgrund seiner warmen Nuancen bringt er wärme und Geborgenheit an kühlen, kalten und tristen Tagen. Ein kalter verschneiter Abend am warmen Kamin mit einem heißen Tee und einem spannenden Buch: er lädt einfach zum Kuscheln und wohlfühlen ein
Ähnlichkeiten
P6 ist ein Duft, der Nobren einfach fantastisch gelungen ist! Ein Duftzwilling, der diese Bezeichnung zu Recht trägt!

V3 „Cristal Noir“ Versace
Beschreibung
V3 startet stark berauschend und betörend. Ein Duft, der fordert, sexy und vielversprechend ist. Klassisches Amber in Kombination mit fruchtiger Grapefruit lassen diesen Duft nicht zu süß und schwer wirken. Obwohl die fruchtigen Komponenten sich eher im Hintergrund aufhalten, schauen sie doch hier und da vorbei. Die blumigen Akzente überwiegen hier, ohne einen zu erschlagen. Ein runder und sehr harmonischer Duft, der trotz allem eher lieblich wirkt, auch wenn eine unterschwellige Würze mitschwingt.
Duftpyramide
Kopfnote: Schwarze Johannisbeere, Feige, Veilchen
Herznote: Tuberose, Jasmin, Frangipani (eine Wachsblumenart)
Basisnote: Sandelholz, Cashmeran, Vanille, Heliotropin
Haltbarkeit
Dieser Duft verfügt über eine sehr starke Präsenz und so hält er sich auf meiner Haut noch bis zum nächsten Tag!
Sillage
V3 verfügt über eine starke Aura. Er erfüllt den Raum und bleibt dort auch eine ganze Weile präsent. Wenn ich morgens ins Arbeitszimmer komme, dann kann man diesen Duft noch riechen! Selbst am Abend – nach Stunden – wird man auf diesen Duft, von ganz fremden Menschen – oft sind es sogar Männer, die einen darauf angesprochen!
Anlass
Ohne Zweifel ein Duft für besondere Anlässe, nicht für den „gewöhnlichen“ Alltag. Aber dies ist ja relativ! Am besten findet man selbst heraus, wann der passende Zeitpunkt für diesen Duft ist. Ich selbst trage ihn oft – auch am Tage, eben wenn mir danach ist!
Jahreszeit
Ein Duft, der wie geschaffen ist, für den goldenen Herbst. Aber auch für die absolut eisigen Tage eines Winters ist er ein kleiner Seelenwärmer.
Ähnlichkeiten
V3 ist das absolute Ebenbild des Originals!

Besonderheiten
Manche Nobren Düfte enthalten ihr wahres Potenzial erst nach einigen Minuten, deshalb sollte man seiner Haut und Nase etwas Zeit lassen. Darf man nicht vergessen, dass es sich bei den Nobren Düften ausnahmslos um Parfums handelt!

Anmerkung
Das Duftempfinden ist eine subjektive Sache und bei jedem Menschen entfaltet sich der Duft anders auf der Haut.

Übrigens
Wer gerne die Düfte von Nobren bei duftzwillinge.de selbst testen will, der bekommt im Augenblick die Gelegenheit als Neukunde mit diesem Gutscheincode: 1X 8AB30 ganze 20% auf seine Bestellung zu sparen!

Fazit
Die Düfte aus dem Hause Nobren, zeichnen sich nicht nur durch eine hochwertige Qualität der Rohstoffe aus, sondern auch durch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und einer langen Haltbarkeit.
Der Test entstand in Kooperation mit duftzwillinge.de
Website: duftzwillinge.de   
**Werbung/PR Sample**
Alle hier verwendeten Bilder und Texte wurden von mir gemacht und unterliegen meinem Copyright! Sie dürfen ohne meine ausdrückliche Einwilligung nicht genutzt werden. Bilder des Herstellers unterliegen dessen Copyright und werden von mir separat gekennzeichnet. Sie wurden mit Erlaubnis der Rechteinhaber veröffentlicht. Der oben stehende Text beruht auf meiner persönlichen und ehrlichen Erfahrung mit dem Produkt.
Jeder Mensch empfindet unterschiedlich und deshalb gibt es keinen Anspruch auf Allgemeingültigkeit!
Die/das Produkt(e) wurde(n) mir entweder unentgeltlich, ermäßigt oder in Verbindung mit einer Verlosung zur Verfügung gestellt.
Für die angegebenen Preise, Inhaltsstoffe, Zusammensetzungen und Anwendungshinweise übernehme ich keinerlei Haftung!

1 Kommentar:

  1. hey, viele nachgemachte düfte ähneln noch den originalen sehr.
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen