Mittwoch, 11. Mai 2016

Ventilator, Klimaanlage und Co. Teil III

Die 4in1 mobile Klimaanlage CTR von oneConcept

Im dritten Teil meiner kleinen Serie über Ventilatoren, Klimaanlagen und Co. beleuchte ich eine 4in1 Klimaanlage, die noch dazu über eine mobile Funktion verfügt.

Erster Eindruck
Wie bei diesem Hersteller nicht anders erwartet, kam auch diese Klimaanlage in einer besonders stabilen und sicheren Verpackung bei mir an.
Lieferumfang
Zum Lieferumfang gehören
  • 1 Kühlgerät
  • 2 Kühlakkus
  • 1 Fernbedienung
  • 1 Bedienungsanleitung (mehrsprachig)
Beschreibung
Nach dem Auspacken kommt ein recht großes Gerät zum Vorschein. Mit seiner Größe von 38,8 cm x 81,5 cm x 29,5 cm und einem Gewicht von knapp 7 kg gehört es zu den mittelschweren Geräten aus diesem Segmentbereich.
Farblich ist das Gerät in Schwarz gehalten, was es elegant erscheinen lässt. Auf der Rückseite befindet sich eine Kabelaufwicklung, die das ca. 1,5 m lange Stromkabel sicher aufbewahrt. 
An den Seitenteilen sind die Transportgriffe eingelassen, welche in Kombination mit den 4 Rollen, die Mobilität des Gerätes gewährleisten. Auf dem Frontteil befindet sich das Bedienfeld mit den einzelnen Funktionstasten. Allerdings kann das Gerät auch über die mitgelieferte Fernbedienung bedient werden. 
Auf der Rückseite befindet sich neben einem grünen Filter auch der Wassertank, der ein Füllvermögen von 8 Litern hat. Im Wassertank selbst liegt noch ein zusätzlicher kleiner Filter.
Das Gerät ist ein 4in1 Gerät und verfügt über folgende Funktionen:
  • Luftkühler/Ventilator
  • Ionisator – gegen schlechte Gerüche
  • Luftbefeuchter
  • Luftreiniger
Inbetriebnahme
Vor der ersten Inbetriebnahme sollte man das Gerät kurz mit einem nebelfeuchten Tuch reinigen. Und nun kann man das Gerät auch schon vorbereiten. Man gibt Wasser in den Tank (aber Achtung! Max. Markierung beachten!). Für zusätzliche Kühlung legt man die mitgelieferten und vorher gefrorenen Akkus mit ins Wasser.
Über das Bedienfeld bzw. die Fernbedienung kann nun das Gerät eingeschaltet und das entsprechende Programm gewählt werden.
Das eingestellte Programm lässt sich deutlich durch ein rotes LED-Licht erkennen. Insgesamt lassen sich hier neben 3 Geschwindigkeitsstufen auch 3 verschiedene Betriebsmodi einstellen.

Funktionen
Das Gerät verfügt über drei unterschiedliche Kühlfunktionen:
  • niedrig
  • mittel
  • hoch
Funktionsweise
Die hauptsächliche Funktion des Gerätes liegt im Kühlen eines Raumes. Hierfür wird zunächst die „Cool“ Taste gedrückt. Nun beginnt das Gerät zu arbeiten und saugt Luft an, die am gefüllten Wassertank vorbeiführt. Durch das kühle Wasser und der evt. zusätzlich eingelegten Akkus wird die angezogene Luft nun gekühlt und über die Filter sauber durch die Lamellen - die übrigens schwenkbar sind! - an den Raum abgegeben. 
Die Reinigungsfunktion kann übrigens auch ohne den „Cool“ Modus durchgeführt werden. Allerdings wird hier die Luft natürlich nur gereinigt und nicht zusätzlich gekühlt.

Meine Erfahrungen
Das Gerät lässt sich leicht bedienen und sorgt für ein angenehmes Klima im Raum. Allerdings benötigt es eine kleine Weile, bis es den Raum angenehm gekühlt hat. Ist dieser Punkt aber erreicht, dann bleibt der Raum konstant gut gekühlt.
Die zusätzlichen Funktionen wie Luftreinigung und Ionisierung erleichtern gerade mir als Allergiker die warmen und trockenen Monate.
Der Filter, der sich im hinteren Bereich befindet, filtert auch die kleinsten Partikel gründlich und effizient. Der Raum wirkt frischer und irgendwie „reiner“.

Was bleibt noch zu bemerken?
  • Die Klimaanlage läuft ruhig und das Betriebsgeräusch ist kaum wahrnehmbar, zumal im Raum ja noch andere Geräusche (Fernsehen usw.) zu vernehmen sind.
  • Mit Hilfe des Timers lässt sich das Gerät auf eine gewisse Zeit einstellen und schaltet sich nach erreichen der einprogrammierten Zeit selbst ab.
  • Diese kann von 1 Std. bis 9 Std. eingestellt werden. Auf der Rückseite des Gerätes stehen wichtige Hinweise zur Handhabung und Reinigung, die man beachten sollte.
  • Die Verdunstung des Wassers beträgt 1 Liter pro Stunde.
Eckdaten
  • Farbe: Schwarz
  • Material: Kunststoff
  • Wassertank: 8 Liter
  • Verdunstung: 1 Liter pro Stunde
  • Wasserfiltersystem
  • Einstellbarer Timer (bis 9 Stunden)
  • Feste Blasrichtung oder automatische Schwenkbewegung der Lamellen zur Abdeckung des gesamten Raumes
  • Funktionen: Luftkühler/Ventilator, Ionisator – gegen schlechte Gerüche, Luftbefeuchter, Luftreiniger
  • Höhe Gerät:  ca. 81,5 cm
  • Gewicht: ca. 7 kg
  • Strom: 240 V/ 50 Hz
  • Leistung: 65 W
Preis
Der Preis für die CTR 4in1 Klimaanlage von oneConcept beträgt bei Amazon 109,99 €

Fazit
Die mobile Klimaanlage hat mich nicht nur durch ihre Funktionen beeindruckt, sondern auch durch die einfache und unkomplizierte Handhabung. Gerade als Allergiker ist man auf ein Zuhause angewiesen, welches frei von Allergenen ist. Die zusätzliche Funktion der Luftbefeuchtung ist auch im Sommer wichtig, um ein angenehmes Raumklima zu gewährleisten.
**Werbung/PR Sample**
Alle hier verwendeten Bilder und Texte wurden von mir gemacht und unterliegen meinem Copyright! Sie dürfen ohne meine ausdrückliche Einwilligung nicht genutzt werden. Bilder des Herstellers unterliegen dessen Copyright und werden von mir separat gekennzeichnet. Sie wurden mit Erlaubnis der Rechteinhaber veröffentlicht. Der oben stehende Text beruht auf meiner persönlichen und ehrlichen Erfahrung mit dem Produkt.
Jeder Mensch empfindet unterschiedlich und deshalb gibt es keinen Anspruch auf Allgemeingültigkeit!
Die/das Produkt(e) wurde(n) mir entweder unentgeltlich, ermäßigt oder in Verbindung mit einer Verlosung zur Verfügung gestellt.
Für die angegebenen Preise, Inhaltsstoffe, Zusammensetzungen und Anwendungshinweise übernehme ich keinerlei Haftung!

1 Kommentar: