Montag, 2. Mai 2016

Der STIGA-Rasenmäher Combi 50 S AE

Rasenmähen neu definiert!

Anfang April wurde über die Plattform von Haus und Garten 10 Tester gesucht. Ich habe mich einfach mal beworben - ohne im Traum daran zu denken, dass ich eine Chance hätte.
Am 20. April erhielt ich einen sensationellen Anruf! Mir wurde telefonisch mitgeteilt, dass ich diesen absolut sensationellen Rasenmäher testen darf. Damit gehöre ich zu den 10 Testen, die bundesweit den Combi 50 S AE von STIGA auf Herz und Nieren testen dürfen.
Warum ich mich so gefreut habe?
Zum einen, weil ich krank war und eine Aufmunterung brauchte. Und zum anderen, weil wir einen absolut bösen Garten haben! Der verfügt über einen fiesen Hang, der mir schon oft zu schaffen gemacht hat.
Rechne ich alles in allem zusammen, so haben wir eine Rasenfläche von fast 400 m² - aufgeteilt in Vorrasen, Rasen und hinter dem Haus ist auch noch Rasen – also Rasen fast überall, wohin man schaut!
Und weil ich endlich OHNE! Stromkabel und Verlängerung arbeiten kann!

Einen Tag nach dem Anruf erhielt ich einen erneuten Anruf. Der Gebietsleiter der Firma STIGA war am anderen Ende und teilte mir mit, dass er mir den Rasenmäher bringen wollte. Gleich – sofort – auf der Stelle!
Ich dachte, das kann doch alles nicht wahr sein! So schnell und vor allem unkompliziert. Viele andere Unternehmen könnten sich hier mal ein Beispiel nehmen!
OK! Ca. eine Stunde später stand sowohl der Gebietsleiter wie auch mein kleines Prachtstück vor der Tür!
Nach einer Einweisung und einigen Tricks und Kniffen, die mir noch verraten wurden, bekam ich noch ein paar kleine Geschenke, wie z.B. 2 Kappen mit STIGA Aufschrift.

Seit diesem Tag kommt fast täglich irgendeine kleine Überraschung an. Mal ein Fußball, mal ein Spielplan für die Fußballeuropameisterschaft usw.

Doch nun zum Wesentlichen – dem Akku-Rasenmäher von STIGA
Neben einigen Bildern poste ich heute wesentliche Daten zum Rasenmäher.
Der STIGA Combi 50 S AE ist in der Farbe Gelb/Schwarz gehalten und verfügt über einige kraftvolle Features.
So z.B. über einen leistungsstarken Akku, der es zulässt, ohne weiteres ca. 600 m² Grünfläche zu mähen, ohne „aufzutanken“. Der kraftvolle Akku hat eine Lebensdauer von ca. 1000 Aufladungen – was schon eine ganze Menge ist.
Das Ladegerät lässt sich ganz einfach an der Wand montieren und ist so immer einsatzbereit.
Der Fangkorb hat eine Füllmenge von ca. 70 Litern.
Des Weiteren gehören leichte Räder zur Ausstattung, die es ermöglichen auch schwer zugängliche Bereiche gut zu meistern. Wie z.B. bei mir mit dem Hang.
Wer ein Rasenindividualist ist, der kommt an diesem Rasenmäher nicht vorbei. Er verfügt über sage und schreibe 6 unterschiedliche Schnitthöhen, die sich einfach und unkompliziert – mittels Hebel – einstellen lassen.
Der Rasenmäher ist schnell einsatzbereit, da er quasi mit nur einem Handgriff „angeworfen“ wird. Einfach den mittleren Knopf drücken und einen der beiden Handgriffe – und voilà – schon kann man loslegen!
Der STIGA Combi 50 S AE ist ein 3in1 Gerät. Er kann nicht nur Rasenmähen, sondern auch Mulchen und verfügt über einen Heckauswurf.
All das stelle ich noch ausführlich in meinem Blog vor!
Hier nun die Eckdaten des Rasenmähers
  • Anlassen per Knopfdruck
  • Robustes Stahlblech
  • Hybrid-Grasfangeinrichtung für optimalen Luftstrom bei der Grasaufnahme
  • Zentrale Schnitthöhenverstellung
  • Leichter Radantrieb
  • Lithium-Ionen-Technologie im Akku
  • Unkomplizierter Mulcheinsatz (absolut ohne Werkzeug!)
Technische Daten
  • Schnittbreite: 48 cm
  • Lithium-Ionen-Batterie: 80 Volt/5,0 Ah
  • Sicherheitsbügelschaltung
  • Leicht Radantrieb
  • Gehäuse: Stahlblech
  • Ergonomischer Duo-Handgriff (leicht)
  • Höhenverstellung: 6-fach (26-72 mm)
  • 3in1: Fangen, Mulchen, Heckauswurf
  • Fangkorb: 70 Liter Fassungsvermögen, Luftstrom optimiert, Einhand-Bedienung
Preis
Der Preis des STIGA Combi 50 S AE beträgt 849,00 €

Die Testphase läuft bis zum 18.05.2016. Bis dahin könnt Ihr Euch auf ein paar schöne Bilder und meine Erfahrungen freuen.

Kommentare:

  1. Das ist ja ein geniales Teil! Das glaube ich, dass Du Dich da sehr gefreut hast! Viel Spaß beim Testen!
    LG Antje

    AntwortenLöschen
  2. Ja, Rasenmähen ohne Kabel wäre auch mein Traum.

    LG Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Das ist eine super tolle Aufmunterung.
    Ich bin gespannt, was du nach 10 mal Rasenmähen schreibst.
    Liebe Grüße von Sylvia

    AntwortenLöschen
  4. Wow, das ist ja ein klasse Teil, vor allem mit dem 3in1, dazu noch leichtläufig. Bin schon sehr gespannt was du dann zu berichten hast. Von der Marke habe ich übrigens noch nie gehört.

    Viel Spaß dann beim ersten Mähen.

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  5. Wow, da durftest du aber ein cooles Teil testen! Ein schöner Bericht über den Rasenmäher! :)
    Danke, dass du bei uns im kleinen Testcafé vorbei geschaut hast, ich folge dir jetzt auch! Alles Liebe, Sonja

    AntwortenLöschen
  6. Ein Traum.... für meinen Mann :-D Rasenmähen darf er bei uns... :-D
    Wir könnten den auch gebrauchen. Mein Mann träumt auch von einem Mähen des Rasens ohne Stromkabel!

    LG Ilka

    AntwortenLöschen