Mittwoch, 6. April 2016

Die Seele baumeln lassen und entspannen

… mit der LED Ultraschall Duftlampe von Klarstein

Duftlampen dürften jedem ein Begriff sein, auch wenn man vielleicht selbst keine besitzt. In unserem Haushalt gibt es derer gleich mehrere, da ich es liebe die Wohnung in eine Wohlfühloase zu verwandeln, die zudem noch gut riecht!

Was ich bisher allerdings noch nicht hatte, war eine LED Duftlampe, die noch dazu mit Ultraschall arbeitet.

Was genau ist die LED Ultraschall Duftlampe?
Wie der Name schon vermuten lässt, handelt es sich hier um eine Duftlampe, bzw. einen Diffuser der etwas anderen Art. Es arbeitet mit Ultraschall und lässt LED´s in unterschiedlichen Farben leuchten. Grob gesagt ist es eine Duftlampe, die durch den Ultraschall Wasserdampf – allerdings kalter! – hoch steigen lässt. In diesem Wasserdampf befindet sich auch das Aroma, dass so durch den ganzen Raum verteilt wird und gleichzeitig für eine angenehme Raumfeuchtigkeit sorgt.
Erster Eindruck
Mein erster Eindruck war positiv. Die Ultraschall Duftlampe wurde gut verpackt und stoßsicher geliefert. Sie hat eine angenehme Größe und passt sich gut dem jeweiligen Wohnambiente durch ihre klar strukturierte Form und dem Milchglas an.

Lieferumfang
Im Lieferumfang enthalten sind
  • das eigentliche Gerät
  • die LED Sektion
  • der Bambussockel
  • das Netzteil (immerhin 1,7 mtr.!)
  • Bedienungsanleitung
Zusammenbau
Der Zusammenbau ist einfach, da in der Bedienungsanleitung jeder Schritt bildlich erklärt wird. Allerdings erfordert es schon ein wenig Geduld und vor allem kleine Hände (mein Mann hätte das nicht zusammenbauen können!), da man die LED-Sektion in das Gerät „fummeln“ muss.
Ansonsten geht alles recht gut von der Hand. 
Das kleine Loch, welches dazu dient, um das Elektrokabel durchzuschieben, wird mit einer am Kabel befindlichen Gummidichtung absolut wasserdicht verschlossen. Hat man alles miteinander Verbunden, kann man auch schon das Gerät an Netz lassen.
Letztlich bleibt nur noch das Gerät auf den Sockel zu stellen.

Inbetriebnahme
Bevor man das Gerät an die Stromversorgung anschließt, muss es mit Wasser gefüllt werden. Hier ist die Gebrauchsanweisung etwas irritierend. Dort wird von einer 1/3 Befüllung gesprochen, tatsächlich muss man aber das Gerät fast zur Hälfte befüllen. Ist nämlich nicht genug Wasser enthalten, blinkt die LED-Sektion in Rot bis man genügend Wasser eingefüllt hat.
Hat man die Wasserstandsfüllmenge erreicht, dann schaltet das Gerät direkt um und es beginnt ein Farbspiel, welches die Sinne beflügelt. Automatisch gleiten die Farben ineinander und wechseln sich ab. 
Sanfte Farbtöne in Grün, Dunkelblau, Rot, Gelb, Rosa, Hellblau und Weiß umspielen nun zart den Wasserdampf. In Verbindung mit einem wasserlöslichen Duftöl kann man nun die Seele baumeln lassen und absolut entspannen.
video
Ein weiterer Vorteil ist der kaum wahrnehmbare Geräuschpegel. Nur wenn man genau daneben sitzt, kann man ein ganz leichtes Rauschen vernehmen. Aber dafür muss man wirklich ganz dicht am Gerät sitzen oder liegen.

Reinigung und Pflege
Die Duftlampe oder eigentlich Diffuser lässt sich leicht reinigen. Die Oberfläche kann man mit einem Staubtuch oder einem nebelfeuchten Mikrofasertuch abwischen. Den Sockel kann man hin und wieder mit etwas Politur (Wachs) behandeln, da es sich hier ja um echtes Holz handelt. Bisher musste ich die Duftlampe von Innen noch nicht reinigen. Ich denke, hier kommt mir zugute, das ich die Duftlampe mit entkalktem Wasser befülle.

Weitere Infos
Größe: ca. 25 cm x 14 cm x 25cm (B x H x T)
Gewicht: ca. 1,4kg
Preis: 44,90 €

Fazit
Ich bin von diesem Diffuser wirklich begeistert. Er steht bei mir auf einem kleinen Sockel und kann sich dort entfalten. Es entspannt die Sinne und lässt einen den Alltag vergessen. Der Nebel im Zusammenspiel mit den Lichteffekten und einem schönen Duft sorgt für eine harmonische Umgebung und ein Wohlfühlambiente. Die Qualität des Produktes ist sehr gut und die Verarbeitung hochwertig.
Website: Klarstein
Link zum Produkt: Klarstein Duft- und Aroma-Lampe 
**Werbung/PR Sample**
Alle hier verwendeten Bilder und Texte wurden von mir gemacht und unterliegen meinem Copyright! Sie dürfen ohne meine ausdrückliche Einwilligung nicht genutzt werden. Bilder des Herstellers unterliegen dessen Copyright und werden von mir separat gekennzeichnet. Sie wurden mit Erlaubnis der Rechteinhaber veröffentlicht. Der oben stehende Text beruht auf meiner persönlichen und ehrlichen Erfahrung mit dem Produkt.
Jeder Mensch empfindet unterschiedlich und deshalb gibt es keinen Anspruch auf Allgemeingültigkeit!
Die/das Produkt(e) wurde(n) mir entweder unentgeltlich, ermäßigt oder in Verbindung mit einer Verlosung zur Verfügung gestellt.
Für die angegebenen Preise, Inhaltsstoffe, Zusammensetzungen und Anwendungshinweise übernehme ich keinerlei Haftung!

Kommentare:

  1. oh sowas finde ich toll, ich mag düfte :)
    PS, danke mir geht es soweit gut, ich hoffe dir ebenfalls!
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Die sieht wunderschön aus! Ich mag solche Seelenbaumler auch sehr gerne.
    LG Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Manu,
    eine tolle Lampe. Sie wirkt sicher beruhigend.
    Einen schönen Restabend wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht wirklich interessant aus! Habe ich bisher noch nicht gesehen! ;-)

    Vlg Bloody

    AntwortenLöschen
  5. Also so Lampen mit wechselndem Licht kenne ich und habe auch eine für die Steckdose. allerdings so als Duftlampe ist es mir noch unbekannt. Kann ich mir sehr gut vorstellen und vor allem entspannend.

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  6. Ich liebe schöne Düfte und wenn sie aus so einem tollen Diffuser wie dem hier vorgestellten kommen, um so mehr. Das kann ich mir gut vorstellen, dass du dabei die Seele baumeln lassen kannst :)

    Liebe Grüße

    Sabine
    (http://lippenstift-und-butterbrot.de)

    AntwortenLöschen