Dienstag, 15. März 2016

Ratanhia Zahnpflege-Produkte von Bärbel Drexel

Pflege und ein frisches Mundgefühl

Produkte aus dem Hause Bärbel Drexel durfte ich hier schon einige Male vorstellen. In erster Linie bietet das Unternehmen Beautyprodukte an. Dazu gehören u.a. hauseigene Pflegelinien wie z.B. die Astaxanthin Produkte.
Dass sich Bärbel Drexel aber auch der Pflege der Zähne widmet, dass wissen sicherlich nur wenige. Wie bereits schon aus dem Kosmetikpart bekannt, legt das Unternehmen auch in ihren Mund- und Zahnpflegeprodukten großen Wert auf umweltbewusste Inhaltsstoffe.

Die Ratanhia Mund- und Zahnpflegeprodukte
Ein wichtiger Bestandteil der Ratanhia Produkte ist der Wirkstoff, der sich in der Ratanhia Pflanze befindet. Diese Pflanze ist in Südamerika beheimatet und deren heilsame Wirkung kannten bereits die Ureinwohner von Peru. Die meisten Teile dieser buschförmigen Pflanze finden ihren Einsatz in den unterschiedlichsten Produkten. So wird z.B. der entzündungshemmende Gerbstoff der Rinde genutzt, um Wunden im Mundbereich zu heilen. Ein Nebeneffekt ist, dass sich hier auch keine Bakterien und/oder Pilze bilden können.
Das Ratanhia Zahnpflegepulver
In diesem Zahnpflegepulver sind verschiedene Bestandteile enthalten, die die Zähne nicht nur reinigen, sondern auch schützen und pflegen. Der Aufbau dieses Pulvers lässt es zu, dass die Zähne durch eine Art „Rubbeleffekt“ von Ablagerungen, die z.B. durch Nikotin oder Kaffeegenuss entstehen, behutsam entfernt werden. Der angenehme Nebeneffekt ist das Frischegefühl, welches im Mundraum bleibt.
Der erste Eindruck
Der war sehr gut. Zunächst nimmt man sofort einen frischen Duft wahr, der nach Minze riecht. Das Pulver selbst ist fein gemahlen und weist eine leicht graue Farbe auf. Im Mund ist es zunächst etwas gewöhnungsbedürftig, da man ja seit Jahren Creme gewöhnt ist. Aber nach einer kurzen Eingewöhnung hat sich mich rasch auf das neue Putzen eingestellt.
Wie wird es angewandt?
Eigentlich wie eine Zahnpasta. Man gibt einen gewissen Teil auf die feuchte Zahnbürste und putzt damit die Zähne wie gewohnt. Dies gestaltet sich allerdings beim ersten und zweiten Mal etwas schwierig, da man die Zahnbürste irgendwie schlecht „erwischt“. Hat man aber den Dreh raus (ganz langsam und nur klopfweise), dann funktioniert es gut – ohne Verlust!
Wichtig ist die Putztechnik. Hier sollte man genauso verfahren wie beim Zähneputzen – also von oben nach unten.
Wie ist das Resultat?
Verblüffend! Ich hätte nie gedacht, dass man nach so kurzer Zeit schon was sehen kann. Obwohl ich nicht rauche, trinke ich doch gerne viel Kaffee und Tee. Und auch wenn ich meine Zähne dreimal täglich putzte, so bleibt für die professionelle Zahnreinigung beim Zahnarzt noch einiges übrig!
Mit diesem Zahnpulver habe ich meine Zähne schon wesentlich heller bekommen als mit herkömmlichem putzen alleine!
Was allerdings nicht meine regelmäßige Zahnreinigung beim Zahnarzt ersetzt (leider!).
Feststellen konnte ich allerdings auch, dass meine Zahnsteinbildung etwas zurückgegangen ist. Was ich ohne Zweifel auf die regelmäßige Anwendung des Zahnpulvers zurückführe!
Was ist drin, im Zahnpflegepulver?
Calcium Carbonate, Sodium Metaphosphate, Mentha Piperita Oil, Stevia Rebaudiana Leaf/ Stem Extract, Krameria Triandra Root Extract, Spirulina Platensis Powder, Limonene
Was gibt es noch darüber zu sagen?
Das es zum einen Dermatologisch mit dem Ergebnis „sehr gut“ getestet wurde und einen Aufhellungseffekt von 14 % (Durchschnittlich 6,13 %) erzielt hat.
Inhalt und Preis
Inhalt: 50 g
Preis: 12,90 Euro
Ratanhia Mundwasser Konzentrat
Dieses Mundwasser Konzentrat trägt die geballte Natur in sich. Neben den entzündungshemmenden Inhaltsstoffen aus der Ratanhiawurzel wurden hier noch weitere wertvolle Inhaltsstoffe eingesetzt. So findet man in der Liste der Inhaltsstoffe auch Litschi-Extrakt und Zimt. Verschiedene ätherische Öle vervollständigen die heilenden und wohltuenden Inhaltsstoffe, die nicht nur zu einem frischen Mundgefühl beitragen, sondern auch zu einer gesunden Mundflora verhelfen.
Der erste Eindruck
Sehr positiv. Beim Öffnen der Flasche kommt einem ein frischer zitrisch-minziger Geruch entgegen. Die braun-orangene Farbe der Flüssigkeit ist durchaus nicht unangenehm.
Wie wird es angewandt?
Wie jede andere Mundspülung auch. Jedoch hier sollte man etwas vorsichtig dosieren. Für mich habe ich festgestellt, dass 4 bis 6 Tropfen auf ein halbes Glas Wasser völlig ausreichend (stark) genug sind. Man spült damit den Mund gründlich aus, gurgelt damit und ich „flutsche“ es gerne auch durch die Zähne!
Wie ist das Resultat?
Dieses Mundwasser erfrischt wirklich und vor allem bleibt dieser frische Kick auch eine Zeit lang erhalten. Der Mund- und Rachenraum ist erfrischt. Das Zahnfleisch wird beruhigt und man hat einfach ein gutes Gefühl!
Was ist drin, im Ratanhia Mundwasser?
Weingeist, Wasser, Pfefferminz Öl, Ratanhia Extrakt, Krauseminze Öl, Orangenschalen Öl, Kristallsalz, Nelkenblüten Öl, Salbei Öl, Wacholderbeeren Öl, Fenchel Öl, Nelkenblätter Öl, Thymian Öl, Lavendel Öl, Zitronen Öl, Vanille Extrakt, Zimtblätter Öl, Traubenkern Extrakt, Perillasamen Extrakt, Litschisamen Extrakt, Zimtrinden Öl, Dextrin, Limonene, Eugenol, Linalool, Citral
Inhalt und Preis
Inhalt: 50 ml
Preis: 17,50 €

Übrigens
Alle Produkte, die aus dem Hause Bärbel Drexel kommen, sind nicht nur mehrfach getestet, sondern sind auch absolut tierversuchsfrei!
Die Produkte von Bärbel Drexel werden in regelmäßigen Abständen beim Homeshoppingsender QVC vorgestellt. Wer sich das einmal live anschauen will, der findet hier die aktuellen Sendetermine!

Fazit
Qualität, Ergiebigkeit und die Benutzerfreundlichkeit zeichnen diese Produkte aus. Mein absoluter Favorit ist eindeutig das Zahnpflegpulver. Es hat bei mir einen „blendenden“ Eindruck hinterlassen!
Website: Bärbel Drexel  
Link zu den Produkten: Zahn-und Mundhygiene
**Werbung/PR Sample**
Alle hier verwendeten Bilder und Texte wurden von mir gemacht und unterliegen meinem Copyright! Sie dürfen ohne meine ausdrückliche Einwilligung nicht genutzt werden. Bilder des Herstellers unterliegen dessen Copyright und werden von mir separat gekennzeichnet. Sie wurden mit Erlaubnis der Rechteinhaber veröffentlicht. Der oben stehende Text beruht auf meiner persönlichen und ehrlichen Erfahrung mit dem Produkt.
Jeder Mensch empfindet unterschiedlich und deshalb gibt es keinen Anspruch auf Allgemeingültigkeit!
Die/das Produkt(e) wurde(n) mir entweder unentgeltlich, ermäßigt oder in Verbindung mit einer Verlosung zur Verfügung gestellt.
Für die angegebenen Preise, Inhaltsstoffe, Zusammensetzungen und Anwendungshinweise übernehme ich keinerlei Haftung!

1 Kommentar:

  1. Die Produkte von Bärbel Drexel finde ich auch klasse, ich bestelle immer direkt, ohne QVC.
    LG
    Käthe

    AntwortenLöschen