Dienstag, 23. Februar 2016

Eine weitere Station auf meiner Reise durch die Welt der Düfte

L’ARISÈ – faszinierend, betörend und aufregend!

In den vergangenen Monaten habe ich Euch ja schon einige schöne Duftalternativen zu den Originaldüften vorgestellt. Auch heute möchte ich dies tun. Ich bin wirklich bestrebt, nur Duftzwillinge vorzustellen, die in Qualität, Duft und Duftintensität dem Original gleich oder sehr nahe kommen.
Das Unternehmen L’ARISÈ bietet Duftzwillinge in hervorragender Qualität an. Und dass dies auch so ist, davon konnte ich mich selbst überzeugen.

Infos zum Unternehmen
Das Unternehmen L’ARISÈ hat seinen Sitz in Wien und blickt auf viele Jahre voller Erfahrungen zurück, welche sich in jedem Duft widerspiegeln. Jahrzehntelange Erfahrungswerte, der stetige Kontakt zum Kunden, hoch motivierte Parfümeure sowie kompetente Mitarbeiter bilden den Grundstein für das Unternehmen und deren Erfolg.

Das Konzept
Das ist so einfach wie genial! In erster Linie liegt das Hauptaugenmerk auf dem Duft und nicht auf das „drum herum“! Und so wird lieber in hochwertige Duftessenzen als in aufwendige Flakons investiert – was im Kehrschluss uns, dem Kunden zugutekommt.

Die Düfte
Alle Düfte von L’ARISÈ sind den Düften bekannter Marken sehr ähnlich oder sogar fast identisch. Dies trifft auch in Bezug auf Qualität, Duftsillage und Haltbarkeit zu.
Die Duftpalette erstreckt sich auf über 200 unterschiedliche Düfte, die anhand von Nummern gekennzeichnet sind.
L’ARISÈ bietet Duftzwillinge großer Marken für Sie und Ihn an.

Wie finde ich meinen Duft?
Am besten nimmt man Kontakt mit dem Live Chat Mitarbeiter auf. Ihm oder Ihr teilt man z.B. den Namen des Lieblingsparfüms mit oder die Duftrichtung und die bevorzugten Duftnuancen. Schnell bekommt man einen persönlichen Rat bezüglich des Duftes und die entsprechende Nummer mitgeteilt.
Ansonsten kann man natürlich auch anhand der unterschiedlichen Duftbeschreibungen auf der Webseite, den entsprechenden Duft finden, der zu einem passt.

Bestellung
Der Bestellvorgang selbst ist einfach und völlig unkompliziert.
Hat man die entsprechende Wahl getroffen, sucht man sich die Größe aus. Zur Auswahl stehen 50 ml und 100 ml. Nun legt man sein Produkt in den Warenkorb und klickt zur Kasse, wählt die Zahlungsart und sendet die Bestellung ab.

Versandkosten
Die Versandkosten belaufen sich innerhalb Deutschlands und Österreichs pauschal auf 3,95 €. Liegt der Warenwert über 60,00 € erfolgt ein kostenloser versandt.

Meine persönliche Duftauswahl an Damen- und Herrendüften
50 ml. Flakon 078
Zu je 10 ml. 060, 061, 068, 120, 142, 456, 464, 465, 470, 475
Damendüfte
Der Duft 078 im 50 ml. Flakon
Hinter dieser Nummer verbirgt sich der Duftklassiker schlechthin: Chanel Nr. 5! Und obwohl ich etwas skeptisch war, muss ich doch zugeben, dass dieser Duft dem Original gleicht! Im Gegenteil, ich würde sogar so weit gehen, zu sagen, dass er sogar länger anhält und die Sillage sich noch besser ist als beim Original.
Und typisch für Chanel Nr. 5 ist der blumig-pudrige Duft und seine extrem lange Haltbarkeit.
Der Duft
Er startet stark und – fast unerträglich, aber entwickelt sich nach einigen Minuten zu dem, was er ist: eine Legende und ein Lebensstil!
Rauchige Aldehyde, Neroli und ein Hauch zitrische Bergamotte, so legt er sich zunächst auf die Haut, um sich dann im Laufe des Tages zu einem warmen Duft voller Geheimnis und Faszination zu entwickeln. Seinen Höhepunkt erreicht er in einem leicht orientalisch-holzigen Akzent.
Duftpyramide
Kopfnote: Aldehyde, Bergamotte, Neroli, Zitrone
Herznote: Iris, Jasmin, Maiglöckchen, Rose 
Basisnote: Amber, Sandelholz, Vanille, Vetiver
Für wen ist dieser Duft geeignet?
Für Frauen, die ihre Weiblichkeit unterstreichen und sie auch leben!
Der Duft 060
Auch dieser Duft lehnt sich stark an einen bekannten alten Duftklassiker an: dem Aromatics Elixir von Clinique.
Auch hier ist die Sillage stark und zu 100% identisch mit dem Original. Ein holzig-würziger Duft mit weichen Akzenten.
Der Duft
Dieser Duft ist quasi ein immer wiederkehrendes Duftrondell. Die unterschiedlichen Duftnuancen wechseln sich ab und kehren immer wieder zurück, sodass sich dieser Duft eigentlich jedes Mal – wie Phönix aus der Asche – erneuert.
Kraftvoll und immer präsent, was bei diesem fulminanten Feuerwerk der Duftessenzen nicht verwundert!
Duftpyramide
Kopfnote: Bergamotte, Eisenkraut, Geranie, Kamille, Koriander, Muskatellersalbei, Rosenholz
Herznote: Iriswurzel, Jasmin, Gartennelke, Orangenblüte, Rose, Tuberose, Ylang-Ylang
Basisnote: Eichenmoos, Moschus, Patchouli, Sandelholz, Vetiver, Weihrauch
Für wen ist dieser Duft geeignet?
Für Frauen mit Phantasie, die aber trotzdem voll im Leben stehen!

Der Duft 061
Bulgari Jasmine Noir steckt hinter dieser Nummer – und ist es auch!
Der Duft
Die Nummer 061 startet blumig mit einem leicht holzigen Akzent. Geht aber rasch in seinen eigentlichen Duftkern über. Deutlich zu vernehmen sind grüne Töne. Nach und nach entwickelt sich der eigentliche Duft: ein warmer, leicht mysteriöser Duft mit einer cremigen Ausstrahlung von Tonkabohne.
Duftpyramide
Kopfnote: Gardenie, grüner Pflanzensaft
Herznote: Jasmin-Sambac-Absolue, Mandel
Basisnote: edle Hölzer, Süßholz, Tonkabohne-Absolue
Für wen ist dieser Duft geeignet?
Dieser Duft ist auffällig und zieht Aufmerksamkeit auch sich. Daher ist er der ideale Begleiter für Frauen, die wissen, was sie wollen!

Die Nummer 068
Hinter dieser Nummer verbirgt sich einer der Diesel-Düfte Loverdose. Auch hier ist der Duft identisch und kann sich mit dem Original in allem messen!
Der Duft
Gourmandig-süß startet er und steigt einem so auch in die Nase. Die dominierenden Nuancen sind Ambroxan (meine Lieblingsessenz!) und Vanille. Ich würde diesen Duft als „Genussduft“ bezeichnen: warmherzig, aufregend und lecker! Nicht zu schwer, aber durchaus ein Feuerwerk für die Sinne!
Duftpyramide
Kopfnote: Mandarine, Sternanis 
Herznote: Gardenie, Jasmin-Sambac, Lakritz 
Basisnote: Ambroxan, Hölzer, Lakritzlikör, Vanille
Für wen ist dieser Duft geeignet?
Für alle, die temperamentvolle Düfte lieben und jeden Augenblick genussvoll auskosten!

Der Duft 120
Dieser Duft gehört ebenfalls zu den Klassikern in der Duftwelt und gleicht seinem Zwilling „Allure Femme“ von Chanel bis aufs i-Tüpfelchen!
Der Duft
Blumig-frisch mit einem orientalischen Touch verströmt er eine sinnliche Eleganz. Harmonisch entfalten sich die einzelnen Facetten dieses Duftes und verleihen der Trägerin eine sinnliche Raffinesse.
Dieser Duft vereint fruchtige, florale und orientalische Akzente zu einem aufregenden Duft. Sinnliche Vanille trifft auf zitrische Noten und wird durch holzige Spuren abgerundet.
Duftpyramide
Kopfnote: Mandarine, Pfirsich, Rose, Bergamotte 
Herznote: Lotus, Magnolie, Pfingstrose, Jasmin, Orangenblüte 
Basisnote: Zeder, Vetiver, Vanille
Für wen ist dieser Duft geeignet?
Hier ist der Name wirklich Programm und daher ist dieser Duft auch für alle diejenigen geeignet, die sich zwischen Femme fatale und dem zurückhaltenden, scheuen Mädchen nicht so richtig entscheiden können!

Die Herrendüfte von L’ARISÈ
Das Unternehmen stellt auch für Ihn eine große Auswahl an Düften zur Verfügung. Auch hier habe ich einmal 5 unterschiedliche Düfte herausgepickt.
Der Duft  456
Polo Sport von Ralph Laurent steckt hier in jedem Tropfen! Wie das Original ist auch die Nummer 456 sehr aquatisch-frisch und sportlich.
Er erinnert an eine erfrischende Meeresbrise an einem heißen Tag!
Dieser Duft ist einer der wenigen Düfte, der zu recht als frisch und aquatisch bezeichnet werden kann! Er ist so frisch, dass er schon fast eisig wirkt. Er bleibt auch über den Tag so und gibt in seiner kühle kein Stück nach!
Der Duft
Er startet frisch und nach und nach kommen die weiteren Akzente zur Geltung, werden aber immer wieder durch die frische und aquatische Frische eingeholt. Diese Frische wird absolut gekonnt durch zitrische Noten unterstützt. Hier und da gesellt sich ein Hauch von Würze hinzu, der jedoch nicht dominiert. Ein Duft mit eigener Persönlichkeit!
Duftpyramide
Kopfnote: Aldehyde, Bergamotte, Estragon, Lavendel, Mandarine, Minze, Neroli, Zitrone 
Herznote: Alpenveilchen, Geranie, Ingwer, Jasmin, Rose, Rosenholz, Seegras 
Basisnote: Amber, Guajakholz, Moschus, Sandelholz, Zeder
Für wen ist dieser Duft geeignet?
Für sportliche Männer, die die Freiheit lieben.

Der Duft 464
Auch hier steckt ein bekanntes Original dahinter: Black XS von Paco Rabanne.
Wie das Original ist auch der Zwilling eher gourmandig-süß. Ich kann es hier mal zugeben: ich habe diesen Duft auch schon selbst getragen!
Der Duft
Er startet süß und bleibt auch so. Obwohl er zwischendurch eine kleine „herbe“ Unterstützung erhält, gewinnt die Süße die Oberhand. Die Sillage ist sehr stark und die Haltbarkeit enorm – auch wenn man es ihm nicht zugetraut hätte!
Duftpyramide
Kopfnote: Calamondinorange, Salbei, Tagetes, Zitrone 
Herznote: Kardamom, Praline, Tolu, Zimt 
Basisnote: Amber, Ebenholz, Patchouli, Rosenholz
Für wen ist dieser Duft geeignet?
Schwierig, er ist maskulin, zeigt aber deutliche feminine Akzente – ich denke, der Träger muss schon sehr selbstbewusst sein!

Der Duft 465
L'eau de Issey pour Homme von Issey Miyake verbirgt sich hinter dieser vielversprechenden Ziffernfolge. Ein eigenwilliger Duft mit Kanten und Ecken – und gerade das macht ihn so sympathisch!
Der Duft
Ein holziger Zypressenduft begleitet durch den ganzen Tag. Er kommt und geht – ganz wie es ihm beliebt. Dabei bleibt er aber irgendwie doch würzig und absolut maskulin.
Ein kühler Minimalismus raffiniert in Szene gesetzte durch die aquatischen Nuancen!
Duftpyramide
Kopfnote: Eisenkraut, Koriander, Mandarine, Muskatellersalbei, Yuzu, Zypresse 
Herznote: Bourbon-Rosengeranie, Muskat, Safran, Wasserlilie, Zimt 
Basisnote: Amber, Cypriol, Moschus, Sandelholz, Tabak, Vetiver
Für wen ist dieser Duft geeignet?
Auf alle Fälle für sportliche Männer, die das Element Wasser lieben!

Der Duft 470
Ein großer Name hat hier einen identischen Zwilling bekommen: Terre d’Hermés von Hermés. Kaum ein anderer Duft symbolisiert Natur, die Kargheit der Wüste und grenzenloses Abenteuer so sehr wie dieser Duft!
Der Duft
Er startet kurz aber heftig zitrisch, gleitet jedoch rasch in seine unwiderstehliche Basis und bleibt dort auch. Die würzige Pfeffernote bildet eine perfekte Symbiose mit den pudrig-erdigen Nuancen. Die starke Sillage ist gut ausgewogen und nahezu perfekt!
Duftpyramide
Kopfnote: Orange, Grapefruit 
Herznote: Geranienblatt, Rosa Pfeffer 
Basisnote: Patchouli, Vetiver, Zeder, Benzoe
Für wen ist dieser Duft geeignet?
Für jeden! Er ist ein Allrounder und kann von jedem und überall getragen werden. Ob beim Sport, im Büro oder in der Freizeit, von einem sportlichen wie auch einem unsportlichen Menschen. Aber eines sollte der Träger haben: Fantasie und Träume!

Der Duft 475
Auch hier erneut ein Duft von Issey Miyake L'eau de Issey pour Homme. Er ist zitrisch-frisch, jedoch nicht so frisch wie der oben beschriebene.
Der Duft
Er startet frisch, ja schon fast spritzig mit einem leicht herben Akzent der Grapefruit. Recht schnell findet er zu seinem eigentlichen Kern: einem würzig-holzigen Duft mit einer unterschwelligen aquatischen Note. Dieser Duft ist kraftvoll aber doch elegant und auf seine Art dezent und zurückhaltend
Duftpyramide
Kopfnote: Bergamotte, Grapefruit
Herznote: Leder, Muskat
Basisnote: Vetiver, Zeder
Für wen ist dieser Duft geeignet?
Dieser Duft spricht sowohl die jüngere wie auch ältere Generation an. Sportlich, aber nicht zu ausdauernd! Ein Sportler, der eher gediegen und ruhiger ist. Nicht „wild“, eher etwas Bodenständiger, sollte der Träger sein.

Persönliche Anmerkung
Natürlich empfindet jeder einen Duft anderes. Hier spielen viele Faktoren eine Rolle, wie z.B. die Beschaffenheit der Haut usw. Auch meine Anmerkungen, für wen dieser Duft geeignet ist, ist natürlich nur subjektiv. Wem dieser Duft letztendlich zusagt, muss der Träger selbst entscheiden.

Was dieses Unternehmen so sympathisch macht
… sind unterschiedliche Faktoren:
  • L’ARISÈ verzichtet konsequent auf Tierversuche
  • Schützt Umwelt und Natur durch umsichtigen Umgang mit natürlichen Ressourcen
  • Respektiert das Leben
  • Fairer Umgang miteinander
Übrigens!
Wer sich für die Düfte von L’ARISÈ interessiert und vor allem welches „Duftgeheimnis“ hinter den L’ARISÈ Ziffern der jeweiligen Düfte steckt, der sollte sich diese Duftliste einmal näher anschauen. Bei meinen Recherchen bin ich über die Webseite Duft24 „gestolpert “. 
Also: Stöbern lohnt sich!

Fazit
Die Duftzwillinge von L’ARISÈ verfügen alle über eine starke Sillage und eine extrem lange Haltbarkeit. Die Düfte waren zwischen 9 und 12 Stunden präsent! Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist fair, die Qualität hochwertig und der Service zeichnet sich durch kompetente Ansprechpartner aus, die zu jeder Zeit in Anspruch genommen werden können!
Website: L'ARISÈ
***Werbung/PR Sample***
Alle hier verwendeten Bilder und Texte wurden von mir gemacht und unterliegen meinem Copyright! Sie dürfen ohne meine ausdrückliche Einwilligung nicht genutzt werden. Bilder des Herstellers unterliegen dessen Copyright und werden von mir separat gekennzeichnet. Sie wurden mit Erlaubnis der Rechteinhaber veröffentlicht. Der oben stehende Text beruht auf meiner persönlichen und ehrlichen Erfahrung mit dem Produkt.
Jeder Mensch empfindet unterschiedlich und deshalb gibt es keinen Anspruch auf Allgemeingültigkeit!
Die/das Produkt(e) wurde(n) mir entweder unentgeltlich, ermäßigt oder in Verbindung mit einer Verlosung zur Verfügung gestellt.
Für die angegebenen Preise, Inhaltsstoffe, Zusammensetzungen und Anwendungshinweise übernehme ich keinerlei Haftung!

1 Kommentar:

  1. Liebe Manu,
    wieder eine tolle Vorstellung.
    Frappierend ist, dass der Duft so lange anhält.
    Meist ist der Duft schon viel früher verflogen.
    Einen schönen Resttag wünscht
    Irmi

    AntwortenLöschen