Samstag, 5. September 2015

Klarfit ELLIFIT BASIC 10 Crosstrainer….

Fit bleiben und ein wenig mehr!

Ob ein Crosstrainer gut ist, entscheidet nicht immer der Preis! Sicherlich kann man einen Trainer für „Otto-normal-Verbraucher“ nicht mit einem professionellen Trainer eines Fitnessstudios vergleichen. Aber der Crosstrainer ELLILFIT BASIC 10 (Ellipsentrainer) von Klarfit kann durchaus hier und da mithalten!

Verpackung und Aufbau
Die Zustellung erfolgte per Hermes. Pünktlich und ohne Komplikationen wurde mir der Crosstrainer vom Hermesboten direkt ins Haus gebracht!
Der Crosstrainer wurde in einem großen und sehr stabilen Karton geliefert.
Im Innern befinden sich die Einzelteile des Trainers, welche nochmals gut und stoßsicher verpackt wurden.
Zum Equipment gehören neben den verschiedenen Schrauben und der Aufbauanleitung auch passende Werkzeuge zum Zusammenbau des Gerätes.
Der Aufbau gestaltet sich einfach, da alles detailliert erklärt und bebildert ist. Jedes Teil ist mit einer entsprechenden Nummer gekennzeichnet. 

Auch die Einzelteile des Gerätes sind gekennzeichnet. 
So sind z.B. die Seiten links und rechts jeweils mit einem „L“ bzw. „R“ gekennzeichnet, was den Aufbau nicht nur erleichtert, sondern auch unkompliziert macht.
Der Aufbau geht recht schnell von der Hand. 

Lediglich bei einer Sache hatte ich ein kleines Problem: Die Zuleitung des Trittwiderstandes bereitete mir ein wenig Kopfzerbrechen. 
Aber das lag an mir. Hätte ich von vorneherein etwas kräftiger an der Leitung gezogen, hätte sich das Problem von alleine gelöst. 
Also: Beim Zusammenbau nicht zu zaghaft sein!!
Hat man alles so weit aufgebaut, kann man auch schon daran gehen, einzelne Einstellungen zu machen.
Das Gerät verfügt über einen Leistungsregulierer, einem Computer und Pulsmesser.
Der Computer lässt sich ebenfalls einfach einbauen, dank der genauen Gebrauchanweisung ging es sehr schnell.

Nähere Beschreibung
Leistungsregulierung
Der Leistungsregulierer ist quasi das Herz des Gerätes. Die Anschlüsse hierfür werden mittels Steckverbindungen zusammengefügt.
Mit ihm wird der Trittwiderstand in 8 verschiedenen Stufen reguliert. 

An der Lenkerstange befindet sich ein Drehrädchen, über den man den Trittwiderstand, mittels Drehung einstellen kann.
Computer
Dieser ist batteriebetrieben. Die Batterien befinden sich auf der Rückseite des Gerätes. 
Der Computer ist zwar einfach gehalten, liefert aber die relevantesten Daten und Trainingswerte. So kann man u.a. Kalorienverbrauch, Geschwindigkeit, Pulsmessung sowie die zu laufende Strecke einstellen und/oder im Wechsel einfach ablaufen lassen.
Pulsmesser
Hierbei handelt es sich um Handpulssensoren, die sich an den Griffen befinden. Sie liefern zwar keine 100 %ig sicheren Daten, aber liegen doch nah dran!
Allerdings sollte man hier eines beachten: Je feuchter die Hände sind, umso ungenauer sind die Daten!
In der Praxis
Das Gerät lässt sich leicht (natürlich je nach Einstellung der Leistungsregulierung!) betätigen. Ich habe mal zaghaft angefangen und mich langsam hochgearbeitet. Wobei das mit dem Hocharbeiten so eine Sache ist (hab es nur bis zur mittleren Regulierung geschafft!).
Was allerdings sehr positiv ist, ist die Tatsache, dass sich das Gerät sowohl für mich (Größe 163 cm) als auch für meinen Mann (Größe 185) sehr gut eignet. Hier muss nichts eingestellt oder verändert werden. Es ist quasi eine Universalgröße!
Der mit dem Computer hat man alle Daten gut im Auge und kann so entweder seine Leistung steigern oder etwas zurückfahren.
Schön ist auch, dass dieses Gerät nicht so wuchtig ist, wie andere Crosstrainer, allerdings hat auch dieses ein stattliches Gewicht von ca. 22 kg!
Doch dank der eingebauten kleinen Räder im hinteren Bereich kann man den Crosstrainer problemlos durch den Raum schieben.

Eckdaten
Eigenschaften
  • Trainingscomputer: Zeit, Distanz, Geschwindigkeit, Kalorienverbrauch, Puls, Scan (wechselnde Anzeige)
  • Tretsystem: 4kg Schwungrad mit magnetischem Bremssystem
  • rutschsichere Trittflächen
  • gepolsterte Griffe aus PU-Schaumstoff
  • sicherer stabiler Stand (Boden schonende Auflageflächen)
  • Trainingscomputer: 2 x AAA-Batterie
  • geeignet bis max. 100kg Körpergewicht
Lieferumfang
  • Fahrradtrainer als Bausatz inklusive Trainingscomputer
  • Zweisprachige Bedienungs- und Aufbauanleitung (Deutsch/Englisch)
Größe
  • Stellfläche: ca. 100 cm x 50 cm (B x T)
  • Höhe: ca. 158 cm (am Lenker)
  • Trittfläche: 33 cm x 14 cm
  • Gewicht: ca. 22 kg
Preis: 164,90 €

Fazit
Alles in allem ist das Gerät nicht nur schnell und einfach aufgebaut, sondern verfügt auch über die wichtigsten Funktionen, die eigentlich schon mehr als nur für den „Hausgebrauch“ sind. Man hat hier ein Gerät, das für relativ wenig Geld eine Menge bietet!

Webseite: Klarstein

**PR SampleWerbung**
Alle hier verwendeten Bilder und Texte wurden von mir gemacht und unterliegen meinem Copyright! Sie dürfen ohne meine ausdrückliche Einwilligung nicht genutzt werden. Bilder des Herstellers unterliegen dessen Copyright und werden von mir separat gekennzeichnet. Sie wurden mit Erlaubnis der Rechteinhaber veröffentlicht. Der oben stehende Text beruht auf meiner persönlichen und ehrlichen Erfahrung mit dem Produkt.
Jeder Mensch empfindet unterschiedlich und deshalb gibt es keinen Anspruch auf Allgemeingültigkeit!

Kommentare:

  1. Hallo Manu,
    ein tolles Fitnessgerät, was sicherlich die einen oder anderen Pfunde zum purzeln bringt.
    Könnte ich wirklich sehr gebrauchen.
    LG, Sandra

    AntwortenLöschen