Dienstag, 12. Mai 2015

Merlin entdeckt die Welt - Frauchens Ideen!

Hallo meine Lieben!
Menno das hat vielleicht gedauert bis ich hier an den PeCe durfte. Frauchen macht sich aber auch breit!
Aber jetzt ist er MEINS! Und daher lege ich mal sofort los, bevor das Frauchen wieder um die Ecke kommt.
Sicherlich haben viele von euch schon spekuliert, dass es wohl einen Zuwachs im Hause geben wird! Und Ihr habt recht.
Frauchen hatte die Idee, ich benötige einen Spielgefährten - wie sie wohl darauf gekommen ist???
Gut. Plötzlich war er da. Sieht fast aus wie ich - also auch so ein kleiner, schnuckeliger, liebenswerter und süßer (Merlin übertreibe es nicht!) Fratz.
Anfangs haben wir uns nicht ganz so gut vertragen. Ist ja auch kein Wunder. Der ist noch voll die Rotznase und hat keinen Plan.
Klar, dass ich hier tatkräftig helfen musste.
Zunächst habe ich ihm mal die grundlegendsten und wichtigsten Dinge beigebracht:
  • Lieb und total ausgehungert schauen
  • Immer an Frauchen halten für die groben Dinge - wie Gassi gehen und Futter geben
  • Immer an Herrchen halten für die Feinheiten - Leckerchen, Leckerchen und Leckerchen
  • Wenn man was möchte, immer heranschleimen - egal ob an Frauchen oder Herrchen - wirkt immer!
Und natürlich einige Regeln für die Spaziergänge:
  • Genüsslich und ausgiebig an allem Schnuppern und Schnüffeln
  • Frauchen an der Leine führen
  • Gibt es zwei Wege, entscheide dich immer für den anderen!
  • Nicht vergessen, nach Leckerchen zu fragen!
Da unser Nesthäkchen ja ein totaler Anfänger ist, musste ich ihm natürlich auch beibringen, wie schön so ein Spaziergang sein kann, wenn man ihn mit einem kleinen Bad in einem Kuhfladen oder einem Gammelvogel krönen kann und welche Freude Frauchen dabei hat.
So und nun zu unserem Nesthäkchen:
Camino ist knapp ein Jährchen jung und natürlich auch ein Beagle!

Wie war das eigentlich bei euch?
Kamt ihr sofort mit eurem Kumpel klar?

Liebe Grüße
Eurer Merlin

Kommentare:

  1. Lieber Merlin,

    ich freue mich so sehr, dass Du doch noch Deinen Weg mit Camino gefunden hast ... als wir euch besucht haben war es ja noch nicht so perfekt :) Aber Du hast schon recht - er brauchte ein Weile bis er angekommen ist und Du musstest ihm eben viel erklären.
    Damon kam auch nicht sofort mit Cara klar - aber es ging relativ schnell. Nur eine gewisse Distanz beim Schlafen wollte er über längere Zeit haben.

    Ich freue mich sehr für euch und sende euch allen viele liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der Kleine muss noch viel lernen. Aber ich bin ja ein guter Lehrer!
      Lg
      Merlin

      Löschen
  2. Hallo Manu,
    Camino ist echt ein hübsches Kerlchen ! Bei unserem Basset Hound Oskar, hat es auch eine Weile gebraucht bis er aufgetaut war. Ich finde, man sollte sich immer Zeit nehmen und auch sehr viel Geduld mit seinem Liebling haben.
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja es braucht halt eben alles seine Zeit!
      Aber es wird schon langsam. Die beiden raufen sich zusammen und beim Gassi Gehen sind sie sich super einig!

      Löschen
  3. Hallo Merlin,

    Gratulation zum Spielgefährten. Endlich jemand, dem du sagen kannst, wo es langgeht :-D Nun, Chris ist ja Einzelhund und ehrlich gesagt, möchte er es auch bleiben. Daher können wir dir deine Frage gar nicht beantworten.

    Liebe Grüße

    Britta & Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist mal wirklich eine super Aufgabe für mich! Klar - alleine war auch schön, aber jetzt zu zweien macht es auch spaß!
      Lg

      Löschen
  4. Hallo Merlin,
    ich habe gschmunzelt. Deine weitergegebenen Weisheiten
    sind bestimmt gut angekommen.
    Dein kleiner Spielgefährte sieht aber ganz goldig aus. Sei
    froh, dass du nicht mehr so allein bist. Sei ganz einfach lieb
    zu ihm.
    Einen schönen Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Irmi,
      Ja das waren aber ganz schön hart erarbeitet Weisheiten! Aber man teilt ja gerne - zumindst Weisheiten.
      Auch Dir einen schönen Abend und einen supi Feiertag
      LG
      Merlin

      Löschen
  5. Wie süß! Glückwunch zum neuen Familienmitglied.
    Meine Hunde haben sich immer schnell gut verstanden, da hatte ich Glück. Zwei Hunde zu haben, ist total schön. Doppeltes Glück.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Doppeltes Glück ist wirklich wahr. So langsam wird´s.
      Und beide sind echt süße Bengel.
      LG

      Löschen
  6. Ich will auch eine Kumpeline !!!
    Ok oder einen Kumpel... nur dann bin ich ja nicht mehr Frauchens Beste... Egal .
    Merlin ich freue mich echt riesig für dich und camino ,
    dass ihr euch zusammen gerauft habt. Echt euer Frauchen war super traurig, wegen der Zickerein. ( da sind doch eigentlich nur Mädchens für zuständig)
    Nun gibt es bestimmt viele Berichte von euren Abenteuern. Oder?
    Wuff Tibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aller liebste Tibi!
      Du hast doch soviele Kumpelinen und Kumpels die du auf dem Schwarzen Weg triffst. Da kannst du ruhig Zuhause die Numero Uno bleiben!
      Liebe Grüsse
      Dein Zauberer

      Löschen
  7. Ach das ist ja wie bei uns !
    Herrchen zum Verwöhnen und Frauchen für den Rest !
    Ich glaube unsere Sina wäre sehr eifersüchtig, wenn wir ihr einen Spielgefährten ins Haus holen würden !
    Beagle finde ich so niedlich , sie haben so schöne Ohren, die haben mich schon fasziniert , als ich noch ein Kind war. Aber irgendwie sind wir immer beim Yorki hängengeblieben.
    Liebe Grüße
    Käthe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So muss das auch in einem anständigen Hundehaushalt sein. Einer für das Feine und einer für das Grobe! Logo oder?
      Yorkis finde ich auch total süß und unter meinen Hundefreunden habe ich sogar zwei. Die passen immer so toll unter meinen Beinen hindurch! Macht richtig Spaß mit denen zu toben.
      Liebe Grüsse
      Merlin

      Löschen
  8. Na eeeeeendlich. Boah, haben wir lange gewartet. Dabei waren wir sooooo neugierig auf Camino. Ach, wir freuen uns so für euch. Lieber Merlin, zu zweit ist es viel schöner und Dummheiten kann Hund immer auf den anderen schieben. Ist ja klar das der Camino jetzt viel lernen muss. Aber du wirst ihm schon alles beibringen. Wir wünschen euch gaaaanuz viel Spaß zusammen.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte und Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann euch flüstern! Frauchen ist ja manchmal wie am PeCe festgetackert! Aber nun hatte ich ja endlich Gelegenheit zuzuschlagen.
      Ja es macht nun so langsam Spaß mit dem Kleinen. Er muss halt noch viel lernen. Aber dafür bin ich da. Und das mit den Dummheiten auf den Kleinen schieben ist ne gute Idee!
      Liebe Grüsse euch allen Lieben
      Eurer Merlin

      Löschen
  9. Och, das finde ich ja klasse und ich freue mich auch. Nun könnt ihr Beide eurem Fraule auf dem Kopf rumtanzen *gg*

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nova,
      das mit dem auf dem Kopf rumtanzen klappt schon echt gut! Ohne viel Übung hat das der Kleine auch schon raus!
      Liebe Grüsse
      Merlin

      Löschen
  10. Freut mich riesig, dass ihr Familinzuwachs bekommen habt. Und ich bin mir sicher, dass er bei dir in den besteh Händen ist. Du wirst ihm bestimmt zeigen, wo es langgeht und Frauchen gehörig durch die Gegend scheuchen.

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Familienzuwachs ist so eine Sache. Aber man Gewöhnt sich daran.
      Frauchen wird schon gescheucht, aber ich nenne das eher Fitnesstraining durch einen privaten Trainer!
      Liebe Grüsse
      Merlin

      Löschen