Dienstag, 24. März 2015

Das Wetter wird besser – also nix wie raus!

Mit den Trekkingstöcken von STAR ROVER

Über die Plattform „Deutschland sucht Produkttester“ hatte ich das Glück und konnte ein paar Trekkingstöcke testen.

Über Amazon bestellt, waren sie innerhalb von drei Tagen und gut verpackt bei mir.
Die Marke STAR ROVER
Das Unternehmen hat es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen auf ihrem Weg die Gesundheit und physische Kondition zu verbessern, aktiv zu unterstützen.
Dadurch inspiriert hat das Unternehmen verschiedene Trekkingstöcke entwickelt, die nicht nur der Gesunderhaltung dienen, sondern auch als verlässliche Begleiter die Menschen quer durch Europa zu begleiten.

Der erste Eindruck
Die Lieferung erfolgt in einer Transporttasche, in die man praktischerweise, die Trekkingstöcke verstauen kann. Dank einer Schlaufe, lässt sich die Tasche einfach und unkompliziert über die Schulter hängen.
Die Trekkingstöcke selbst werden teilmontiert geliefert. Der Zusammenbau ist aber wirklich einfach!
Die Trekkingstöcke bieten einen robusten Eindruck.
Weitere Details der Trekkingstöcke
Sie bestehen aus Aluminium und die Handgriffe sind gummiert und zusätzlich noch mit einer Handschlaufe versehen. Der ergonomisch geformte Griff dient dazu, die Hände nicht ermüden zu lassen. Die Gummierung bietet einen zusätzlichen Halt, auch bei feuchtem Wetter oder bei feuchten Händen.
Die Trekkingstöcke verfügen über spitze Enden, welche besonders gut geeignet sind für unebene und weiche Flächen. Möchte man über Asphalt wandern, dann steckt man die mitgelieferten „Straßenpads“ auf. Sie werden einfach auf die Spitzen aufgesteckt.
Zusätzlich im Lieferumfang enthalten sind Schneeteller. Damit wird das Wandern über Schnee ermöglicht.

Zusammenbau und weitere Details
Die Trekkingstöcke sind schon fast zusammengebaut. Einzig die Aufstecker müssen noch angebracht werden.
Durch einen Drehmechanismus sind die Trekkingstöcke individuell an die jeweilige Körpergröße anpassbar. Sie lassen sich von 115 cm auf 135 cm einstellen. Die Arretierung hält die Stocke auf die angepasste Größe fest zusammen.
Eine Zentimeterangabe dient als Skale und Anhaltspunkt für die jeweilige Höhe der Trekkingstöcke.
Ein spezielles Dämpfungssystem „Anti-Shock“, minimiert die Vibration beim Aufprall von Stöcken und Boden.

In der Praxis
Ich habe die Trekkingstöcke tatsächlich ausprobiert und war begeistert. Obwohl ich eh schon viel Laufe – mit Hund – war das mit den Trekkingstöcken doch ein ganz anderes Gefühl. Ich habe für die Handschlaufe noch eine zusätzliche Verwendung gefunden: Habe Merlins Leine mit einem Karabiner daran befestigt und so konnten wir beide wandern!

Preis
Der Preis für diese Trekkingstöcke beträgt bei Amazon 34,90 €

Fazit
Das Laufen mit den Trekkingstöcken von Star Rover erleichtert tatsächlich das Wandern in der Natur. Aufgrund des Dämpfungssystems kann man auch weite Strecken gut laufen, ohne das einem die Hände wehtun oder einschlafen.
Link zum Hersteller: STAR ROVER
Amazon: Link zum Produkt
Werbung/PR Sample
Alle hier verwendeten Bilder und Texte wurden von mir gemacht und unterliegen meinem Copyright! Sie dürfen ohne meine ausdrückliche Einwilligung nicht genutzt werden. Bilder des Herstellers unterliegen dessen Copyright und werden von mir separat gekennzeichnet. Sie wurden mit Erlaubnis der Rechteinhaber veröffentlicht. Der oben stehende Text beruht auf meiner persönlichen und ehrlichen Erfahrung mit dem Produkt.
Jeder Mensch empfindet unterschiedlich und deshalb gibt es keinen Anspruch auf Allgemeingültigkeit!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen