Montag, 23. März 2015

Adé Analoge- und ISDN-Telefone! Ein neues Telefonzeitalter beginnt!

Das Gigaset GO - bestens gerüstet für die gesamtdeutsche Netzumstellung

Gigaset hat soeben eine neue Produktreihe vorgestellt, mit dem Namen Gigaset GO.
Diese Schnurlostelefone sollen in Kooperation mit Smartphones und internetbasierten Services eine neue, klare und hochwertige Qualität in die Festnetztelefonie bringen.


Hintergrund ist die Absicht der bis 2016 bzw. 2018 deutschlandweit die analogen sowie ISDN-Anschlüsse einzustellen.
Telefongespräche sollen dann nur noch via sogn. Voice-over-IP (VoIP) – einer Internetleitung - zustande kommen.

Details zum Gigaset GO
Herz des Gigaset GO ist die DECT-Basisstation. Diese Basisstation „Gigaset GO-Box 100“ verfügt über mehrere Anschlüsse. Darunter ein LAN-Anschluss, einen VoIP-Client, mit dem man parallel zwei Gespräche gleichzeitig führen kann. Weiter verfügt das Telefon über sechs Rufnummern und zusätzlich noch über einen analogen Festnetz-Anschluss.
Services
Gigaset stellte verschiedene Apps für Nutzer bereit, die per Smartphone mit dem Gigaset GO arbeiten wollen. Dieses Apps stehen für iOS- und Android-Smarthones zur Verfügung.
Mit diesen Apps lassen sich u.a. Telefonbucheinträge übertragen. Auch kann man z.B. mit der „Notification“ Funktion unterwegs sehen, wer eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter zu Hause hinterlassen hat.

Wie funktioniert Gigaset GO?
In dem Augenblick, in dem ein Gigaset GO-Telefon über Internetzugang verfügt, meldet sich das Gerät automatisch am Gigseteigenen Server „gigaset.net“ an.
Nun wird dem Nutzer erlaubt Telefonate auf der ganzen Welt kostenlos mit anderen Gigaset GO-Endgeräten zu führen, die sich ebenfalls im „gigaset.net“ angemeldet haben.
Auf diese Art bietet Gigaset seinen Nutzern ein großes Maß an Freiheit an mit einem hauseigenen Messenger-Dienst.

Woran lässt sich das Gigaset GO anschießen?
Wer einen analogen Anschluss hat, der braucht jetzt nicht alles umzubauen! Gigaset Go lässt sich auch an einen analogen Telefonanschluss anschließen. Weitere Anschlussmöglichkeiten sind der WLAN-Router mit Telefonanlage oder ein reiner Internet-Anschluss.
Allerdings unterstützt er nur am IP-Anschluss gleichzeitig sechs Rufnummern sowie zwei parallele Telefonate.

Weitere Produktdetails
Alle GO-Produkte verfügen über drei Anrufbeantworter, die jede für sich eine individuelle Rufnummer haben.
Da die GO-Schnurlostelefone mit Home-Networking-Apps von Gigaset zusammenarbeiten, können auf diese Art externe Internet-Services genutzt werden. So kann z.B. eine direkte Wahl aus dem öffentlichen Telefonbuch von klickTel getätigt werden.

Erscheinungstermin
Die neue Produktreihe „Gigaset GO“ wird voraussichtlich ab April 2015 im Handel verfügbar sein. Gigaset bietet gleich mehrere Produkte aus dieser Serie an.

Preise
Die Preise für die jeweiligen Geräte liegen zwischen 79,99 € und 149,99 €.

Website: Gigaset GO
Werbung
Alle hier verwendeten Bilder und Texte wurden von mir gemacht und unterliegen meinem Copyright! Sie dürfen ohne meine ausdrückliche Einwilligung nicht genutzt werden. Bilder des Herstellers unterliegen dessen Copyright und werden von mir separat gekennzeichnet. Sie wurden mit Erlaubnis der Rechteinhaber veröffentlicht. Der oben stehende Text beruht auf meiner persönlichen und ehrlichen Erfahrung mit dem Produkt.
Jeder Mensch empfindet unterschiedlich und deshalb gibt es keinen Anspruch auf Allgemeingültigkeit!

Kommentare:

  1. Mir wird immer Angst und Bange wenn ich sowas lese, so macht mir die Schnelllebigkeit Angst und wo das noch alles hinführen soll; wenn ich dann auch noch lese das andere Verbindugen abgeschafft werden sollen....was machen dann die Menschen die noch keinen Internetanschluss besitzen? Was passiert wenn das Net lahmgelegt ist und ein Notruf gebraucht wird...usw. ff.

    Muss ich schon wieder an das Buch : Der Mastercode denken ;-) ....so weit weg davon sind wir nicht.

    Liebe Abendgrüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Mir wird schon ganz schwummerig, wenn ich an die Umstellung
    denke. Warum immer wieder etwas Neues. Wer das möchte, soll
    es sich zulegen. Ich bin mit meinem doch ganz zufrieden.
    Einen schönen Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen