Montag, 30. Juni 2014

Bones and More – Premiumprodukte für Hund und Katze

Bones and More – Walkie Belt - Produktvorstellung

Tierwelt
Als Hundebesitzer steht man jeden Tag erneut vor der Herausforderung: Wohin mit allen Sachen, die man Unterwegs mit dem Hund benötigt.

Als Nicht-Hundebesitzer wird man nun sagen: Was muss man den alles mitschleppen?
Nun da wäre zum Ersten das Wichtigste: Leckerchen! Gut die könnte man in einen Leckerlie-Beutel packen, die man an der Leine oder am Gürtel befestigen kann.
Aber es geht ja noch weiter: Ein Handy für unterwegs, falls mal etwas sein sollte. Hygienetücher für die Hände, da man ja die Hinterlassenschaften seines Hundes wegräumt. Und natürlich die Kotbeutel. Ja! Es ist nämlich Pflicht, die Hinterlassenschaften seiner Fellnase zu entsorgen – zumindest auf öffentlichen Wegen, Parks etc. (es sei denn, dort ist eine ausgewiesene Hundetoilette vorhanden). Tut man dies nicht, so begeht man eine Ordnungswidrigkeit, die mit einer Geldstrafe geahndet wird.
Dann hat man natürlich den Schlüssel und vielleicht noch Tempos und so weiter, und so weiter.
Eine Hand- oder Umhängetasche hat sich zumindest bei mir als total unpraktisch erwiesen und so habe ich lange gesucht, bis ich endlich etwas Passendes und total Geniales gefunden habe:
Das Walkie Belt von Doog exklusiv bei Bones and More.

Freitag, 27. Juni 2014

LR Health & Beauty Systems GmbH – duftende Produkte für Sie und Ihn

LR Health & Beauty Systems GmbH – Classic Parfum im Test

Exklusive Düfte
Vor einigen Wochen durfte ich ja bereits einige Produkte aus dem Hause LR Health & Beauty Systems GmbH vorstellen. Bei dieser Vorstellung ging es um die Vielfalt an Produkten auf Basis von Aloe Vera. Heute möchte ich hier einmal einen Duftklassiker des Unternehmens vorstellen.

Kalea – Bier wirkungsvoll in Szene gesetzt

Kalea – WM Bierkalender – Vorstellung

Geschenkideen
Die WM ist ja nun voll im Gange und leider mussten wir auch ein paar von den alten Weltmeistern verabschieden. Aber wie sagt man so schön: The Game must go on!
Was ein echter Fußball-Fan ist, der bleibt auch „am Ball“ wenn seine Mannschaft ausgeschieden ist.
Und für solche Fußball-Fans hat das Unternehmen Kalea eine tolle Idee wirkungsvoll in Szene gesetzt.
Den WM-Bierkalender!
Das ist natürlich der ultimative Test für meinen Mann!
Ein ganz persönliches WM-Bier!

Biine – Hund – Katze – Wohnen

Biine - gekonnt geschmackvoll einrichten!

Seitenvorstellung
Wer meinen Blog regelmässig verfolgt, der hat schon festgestellt, dass ich auch ab und zu einmal einen ganz besonderen kleinen Shop vorstelle.
Heute möchte ich mal einen kleinen aber feinen Online-Shop vorstellen, der sich auf Wohndesign der besonderen Art spezialisiert hat.
Neugierig geworden?

Dienstag, 24. Juni 2014

Gastrolux – Pfanne im Test

Gastrolux – Biotan-Pfanne – Produkttest

Kochen ist ja meine Leidenschaft – fast so wie essen! Und so probiere ich nicht nur ständig neue Rezepte aus, sondern liebe auch altbewährte Kochideen.
Hat man eine gute Pfanne sowie gute Töpfe zur Hand, dann ist das halbe Essen schon fertig.

In eingener Sache - Neuigkeiten!

Auf meinem Blog hat sich etwas getan! Was?
Ein ganz neues Outfit!
Ich habe lange überlegt, was ich machen soll, ob ich eine slider-show integrieren soll oder nicht. Oder neue Bilder.
Entschlossen habe ich mich etwas zu wählen, was ganz einfach mich wiederspiegelt. Und so ist dieser Hindergrund entstanden.
James gehört ja zu mir und zu diesem Blog und daher konnte und wollte ich ihn einfach nicht "verschwinden" lassen. Und Merlin? Merlin gehört jetzt auch zu mir und künftig auch zu diesem Blog. Daher habe ich einfach uns drei gewählt. Ich hoffe, euch gefällt mein neues Outfit!?
Ich stehe nämlich auf dem Standpunkt, dass mein Blog ein Spiegel von mir selbst ist und einfach ein Teil von mir ist. So Vielfältig wie ich und jeder Mensch, so ist auch mein Blog - und genau dass will ich zeigen!
Aber es tut sich noch viel mehr. Ich werde einiges anders strukturiern. Es werden künftig auch leckere Rezepte von mir gepostet.
Das alles - und vor allem die Tatsache, dass mein Blog seinen 3. Geburtstag sowie über 260.000 aufrufe feiert - Dank euch! - nehme ich zum Anlass ein Gewinnspiel zu machen mit ganz tollen Sachen. Lasst euch überraschen und schaut immer mal vorbei.

Liebe Grüsse

Manu

Samstag, 21. Juni 2014

Pixum - Bastelnachmittag im Kinderkrankenhaus Köln

Eine Kampagne, die ich sehr gerne unterstütze und auf die ich hier aufmerksam machen möchte ist die Kampagne von Pixum: "Sonne im Herzen".
Was steckt dahinter?
Gerade Kinder sind so zart und zerbrechlich, dass man sie am liebsten in Wolle packen möchte. Aber leider geht das nicht immer und so passiert es schon mal das das eine oder andere Kind Krank wird. So krank, dass ein Krankenhausaufenthalt leider nicht vermeidbar ist.
Wer schon mal sein Kind oder ein Kind im Krankenhaus besucht hat, der kann nachvollziehen, wie unverständlich es für diese kleinen Geschöpfe ist, plötzlich im Bett liegen bleiben zu müssen und viele fremde Menschen zu sehen, an Geräten angeschlossen zu sein oder ständig Medikamente zu bekommen.
Um Kindern eine kleine Abwechslung zu geben, hat Pixum eine Kampagne gestartet, die aus einer anderen Kampagne heraus geboren wurde.
Im letzten Jahr wurden Blogger aufgerufen an einer Geschichte mitzuschreiben. Diese ist ein voller Erfolg geworden. Und zwar so sehr, dass man sich nun entschlossen hat einen Nachmittag für kranke Kinder zu gestalten.
Und zwar in Form eines Bastelnachmittages.
Hierzu benötigt Pixum aber noch Hilfe. Hilfe von uns Bloggern.
Wie wir helfen können?
Ganz einfach. Mit Bastelideen und Materialspenden!
Näheres findet Ihr hier.
Ich hoffe der Nachmittag wird ein voller Erfolg!
Liebe Grüsse
Eure Manu

Parfumdreams.de – mehr als „nur“ Parfums

Parfumdreams.de – Pflege und dekorative Kosmetik – Produktvorstellung

Pflege & Kosmetik
Wie bereits erwähnt, darf ich in regelmäßigen Abständen über Produkte aus der Online-Parfumerie Parfumdreams.de berichten.
Nun möchte ich in meiner „Reihe“ fortfahren und Produkte aus den Rubriken Pflege und Make-up vorstellen.

Freitag, 20. Juni 2014

Beautywelt.de – die große Welt der Schönheit

Beautywelt.de – alles für die Schönheit aus einer Hand – Produktvorstellung

exklusive Düfte
Man kann es nicht oft genug erwähnen, aber was eine gepflegte Erscheinung ausmacht, ist nicht nur ein schönes Outfit, sondern eben auch ein schönes Make-up und ein toller Duft.
Ein Online-Shop, der über eine breite Sortimentpalette in Sachen Kosmetik, Düften, Schmuck und Accessoires verfügt ist Beautywelt.de

Donnerstag, 19. Juni 2014

Interessantes für Leseratten und Bücherwürmer!

Wer – so wie ich – gerne Bücher liest, der weiß, was ein gutes Buch kostete. Und wem es beim Lesen auf den Stoff ankommt und weniger auf das Aussehen und – sagen wir mal – kleine Macken in kauf nimmt, für den habe ich hier einen ganz heißen Tipp:
Arvelle.

Zu Arvelle
Arvelle ist ein Buch und Mediaversand, der sich auf sogn. Mängelexemplare spezialisiert hat.
Diese Bücher, CDs, DVS`s usw. haben nur kleine Macken, wie z.B. keine Verpackung oder defekte Verpackung. Der Inhalt allerdings ist immer gut. Oft sind es sogn. Lagerspuren wie Staub oder eine verschmutzte Umverpackung. Der Vorteil für den Käufer liegt hierbei aber klar auf der Hand: Eine Ersparnis zwischen 40 bis 90 %!
Die Produkte, die hier verkauft werden unterliegen nicht mehr der Preisbindung für den Buchhandel. Neben diesen Mängelexemplaren bietet Arvelle auch verschiedene Restauflagen an, die vorher beim Verlag aufgekauft wurden.

Neben vielen Büchern – auch aktuellen – findet man hier eine große Auswahl an Hörbüchern.
Besonders interessant finde ich die Rubrik „Non-Books“. Hierbei handelt es sich um Produkte, die nicht dem klassischen Buch entsprechen. Hierzu gehören z.B. die Schatztruhe von Pippi Langstrumpf oder das Wissens-Quiz.

Auch schön finde ich den Arvelle Magazin-Service. Hier bekommt man Einblicke in die Welt der Literatur und der Schriftsteller. Im Augenblick wird eine meiner Lieblings-Schriftstellerinnen vorgestellt: Ildikó von Kürthy. Aber auch interessante Buchvorschläge werden unterbreitet.

Ihr seht also ein hineinschnuppern bei Arvelle lohnt sich!
Und im Augenblick gleich doppelt, den bei Arvelle läuft eine Blogger-Aktion, an der jeder Blogger teilnehmen kann. Die Aktion läuft noch bis zum 20.06.2014!

Bloggeraktion: Hier geht es lang
Website: Arvelle
Facebook: Arvelle

Mittwoch, 18. Juni 2014

Gulasch ohne Fleisch?

Geht es euch auch oft wie mir, dass man einfach kein Fleisch mehr mag, auch wenn man kein Vegetarier ist?
Mir geht es so. Manchmal muss ich einfach auf Fleisch verzichten, da es mir zu viel wird. Und so habe ich einige Rezepte, die nicht nur lecker sind, sondern eben auch ganz ohne Fleisch auskommen.
Eines davon ist das Kartoffel-Gulasch.
Es ist einfach, unkompliziert und wirklich lecker. Und was auch gut ist, es wird alles in einem Topf zubereitet!
Dieses Rezept ist nicht nur für "Fleischmaden" interessant, sondern eben auch für Vegetarier und Veganer.
Probiert es doch einfach mal aus:
  • 1 kg geschälte Kartoffeln (mehlig)
  • 2 rote Paprika * 2 gelbe Paprika * 2 Zucchini
  • 2 Schalotten * 2 Frühlingszwiebeln * 150 g getr. eingelegte Tomaten
  • 2 Knoblauchzehen * 1 Bd. glatte Petersilie * 1 Zweig Rosmarin
  • 1/2 Bund Thymian * 25 schwarze entkernte Oliven * 1 kleine Chili * 3 Lorbeerblätter
  • 1 l Gemüsebrühe * 1 EL Tomatenmark * Salz, Pfeffer, Olivenöl
Kartoffeln und das Gemüse putzen und vierteln. Schalotten, Frühlingszwiebeln und die getrockneten Tomaten klein schneiden. Knoblauch und Kräuter fein hacken. Die Chili sowie die Oliven in Ringe schneiden.
In einem großen Bräter oder Schmortopf die Kartoffeln, Schalotten, Paprika und Zucchini in Olivenöl kurz anbraten. Mit Brühe auffüllen und die Gewürze sowie die Kräuter dazugeben. Ca. 25 min. bei schwacher Hitze köcheln lassen. Nun die Frühlingszwiebeln, die eingelegten Tomaten, den Knoblauch und die Oliven dazugeben. Leicht umrühren und weitere 15 min leicht köcheln lassen.
Jetzt noch mit Salz und Pfeffer abschmecken – Fertig!
Leider ist mein Bild etwas verschwommen, durch den Dampf - aber man sieht wie schön bunt er ist!
Wer es nicht ganz ohne Fleisch aushält, der könnte auch ein Würstchen dazu essen und natürlich die Gemüsebrühe ohne weiteres durch eine kräftige Fleischbrühe ersetzte!

Montag, 16. Juni 2014

Avon Beauty Lounge – Der neue Big Daring Mascara

Als Mitglied der Avon Beauty Lounge bekomme ich in regelmäßigen Abständen eine kleines Päckchen zugesandt mit den neuesten Produkten.

Diesmal habe ich einen neuen Volume Mascara erhalten.

Big & Daring


Äußerlichkeiten
Sowohl die Verpackung als auch der eigentliche Mascara sind in schwarz gehalten, die von einem dunklen Pink-Ton unterbrochen werden. Auffallend ist die Form des Spenders. Dieser ist dicklich aber gut geformt.
Die Bürste
Diese ist ja das eigentliche Herzstück von jedem Mascara. Auch hier ist die Form anders als die Norm! Die Bürste verfügt über eine leichte Abrundung, die sich wunderbar der Form der Wimpern anpasst. Die Borsten sind lang und weich aber trotzdem sehr flexibel. Ihre mehrstufigen, keilförmig angeordneten Borsten erreichen jede Wimper gut.
Textur
Diese ist cremig und geschmeidig. Die Formel ist mit Kollagen und Protein angereichert. So wird nicht nur optisch gefärbt, sondern die Wimpern gleichzeitig gepflegt und gekräftigt. Schön ist, dass man die Mascara in mehreren Schichten auftragen kann ohne dass etwas abschuppt, klumpt oder verschmiert.

Anwendung
Beim Öffnen und herausziehen der Bürste fällt mir gleich auf, daß das Mascara gut abgestreift wird. Es hängen keine dicklichen Partikel oder Klumpen an der Bürste.
Scheinbar ist das auf die Konsistenz zurückzuführen. Sie ist wohl etwas flüssiger als gewöhnliches Mascara.
Die Wimpern werden durch die gebogene Bürste sehr gut erfasst und es hinterlässt keine verklebten Wimpern oder sogn. Fliegenbeine. Die Wimpern erscheinen länger und dichter.
Den Unterschied kann man auf den unteren Bildern gut erkennen. Das eine Auge ist ungeschminkt und das andere mit der Mascara „behandelt“.

Beziehbarkeit des Mascaras
Erhältlich ist diese Mascara ab der Avon Campagne 7 (26.06.2014 – 14.07.2014). D.h. Ihr müsst euch also noch etwa 10 Tage gedulden.
Bestellen kann man die Wimperntusche wie gewohnt über eine Avon Beraterin oder ganz bequem in einem der Online-Shops von einigen Avon Beraterinnen.
Unter www.avon.de kann man eine Beraterin in der Nähe finden.

Farben, Inhalt und Preis
Diese Mascara ist in folgenden Farbvarianten erhältlich
  • Black
  • Brown Black
  • Navy
Der Inhalt beträgt 10 ml. (Wobei ich mir hier nicht ganz sicher bin. In der Broschüre wird die Mascara nur mit 8 ml. angeboten) Die Mascara hat einen regulären Preis von 17,00 €. Da Sie aber noch ganz neu ist, wird sie in der Campagne7 zum Einführungspreis von 7,95 € angeboten.

Haltbarkeit
Nach der ersten Anwendung ist die Mascara noch 3 Monate haltbar.

Fazit:
Aufgrund der leichten Anwendung und dem leichten Gefühl auf den Wimpern ist diese Mascara für mich ein Idealer Begleiter durch den Sommer. Sie verklebt nicht und hält auch extremen Temperaturen stand.

Sonntag, 15. Juni 2014

Rezession zu "Die Madonna von Notre-Dame"


Alexis Ragougneau
256 Seiten
Erschienen:  Mai 2014
Einband: Broschiert 
Verlag: Ullstein Verlag
ISBN: 978-3471351147
Preis: 14,99€ (Direkt beim Verlag bestellen)

Dank Blogg dein Buch, durfte ich erneut ein Buch lesen. Dieses mal ist es ein Krimi der besonderen Art: „Die Madonna von Notre-Dame“. Denke ich an Notre-Dame, fallen mir zwei Dinge ein: Der Glöckner und natürlich Paris im Regen!

Allgemeine Informationen:
Originalausgabe: La Madone de Notre-Dame
Übersetzt aus dem Original von Tobias Scheffel und Max Stadler
Fünf große, weiterhin untergliederte Kapitel, Gliederung nach Wochentagen
Handlungsort und -zeit: Paris in der Gegenwart: eine Woche im August
Erzählt wird in der 3. Person – aus der Perspektive des Hauptdarstellers Pater Kern.

Das Cover:
Ein Bild von Notre-Dame aus einer ganz anderen Perspektive umrahmt von einem düsteren Torbogen. Geschmackvoll in Szene gesetzt verspricht das Cover eine mysteriöse Geschichte.

Zur Person:
Der Autor Alexis Ragougneau wurde 1973 geboren. Er wurde für seine Theaterstücke mehrfach ausgezeichnet. Der Autor hat viele Jahre in Notre-Dame gearbeitet und kennt daher dieses unverkennbare Pariser Wahrzeichen wie seine Westentasche.
Der Roma „Die Madonna von Notre-Dame“ ist seine erste Romanveröffentlichung.

Kurzbeschreibung:
Jedes Jahr reis Pater Kern aus der Provinz nach Paris und vertritt den Pfarrer von Notre-Dame.
Doch dieses Mal ist alles anders! Er findet eine junge Frau tot auf der Bank sitzend im Innern von Notre-Dame. Seltsam ist, dass die tote Frau ganz in weiß gekleidet ist.
In Zusammenarbeit mit der Staatsanwältin lösen beide diesen kniffligen Mordfall.

Handlung:
Am Morgen des 16. August, wird nach den Festlichkeiten zu Mariae Himmelfahrt, in der Kathedrale Notre-Dame in Paris die Leiche einer jungen Frau aufgefunden. Seltsam ist, dass sich die Tote direkt vor der Statue der Heiligen Jungfrau befindet und ganz in Weiß gekleidet ist. Da man davon ausgeht, daß es sich um eine Betende handelt, wird die Leiche auch recht spät gefunden.
Nach und nach ergeben die Ermittlungen des unsympathischen und groben Commandant Landard, dass die junge Frau erwürgt wurde. Und noch etwas ist seltsam: ihre Jungfräulichkeit wurde mit geschmolzenem Wachs einer geweihten Kerze wiederhergestellt.
Für Commandant Landard steht schnell fest, dass für diese Tat nur ein Perverser in Frage kommen kann.
So schnell wie er zu dieser Schlussfolgerung gekommen war, so schnell hat er auch einen potenziellen Verdächtigen gefunden: am Tag der Marienprozession kam es zu einem Zwischenfall. Ein junger Mann, der als regelmäßiger Besucher der Kathedrale auf die Jungfrau Maria fixiert und anscheinend sexuell verwirrt ist, beschimpfte die junge Frau als Hure. Scheinbar hat ihm ihre leichte Bekleidung nicht gefallen.
Gegen diese vorschnelle Aufklärung lehnt sich Pater Kern auf. Die junge Staatsanwältin Claire Kaufmann ist im Begriff die Akte zu schließen, als Pater Kern ihr plausibel machen will, dass dies noch zu voreilig ist.
Nun beginnt der Pater selbst zu ermitteln. Damit bringt er sich selbst in höchste Gefahr. Denn das was er findet, ist ein schreckliches Geheimnis im Herzen von Notre-Dames Gewölben!

Persönliche Anmerkung:
Unterhaltsam und spannend geschrieben, ist das Ende aber nicht überraschend. Die beiden Hauptdarsteller – Pater Kern und die Staatsanwältin Claire Kaufmann – sind beide vom Leben gezeichnet und haben auf ihre Art frieden mit sich geschlossen.
Claire ist in jungen Jahren etwas Schlimmes widerfahren. Was es war wird nur angedeutet und der Phantasie des Lesers überlassen. Und der Pater? Dieser ist von Krankheit gezeichnet und ist bereits in jungen Jahren in seinem Wachstum gestört worden. So hat er bloß eine Größe von knapp 150 cm erreicht.
Genervt war ich von der Figur des Commandant Landard. Es ist nicht nur oberflächlich, sondern auch ein Sexist.
Schade fand ich persönlich, dass die Figur des Lieutenant Gombrowicz so klein war. Er ist ein Polizist mit Herz und Verstand der für einen gewissen Ausgleich in der Handlung sorgt.

Was mir gut gefallen hat:
Ist der Schreibstil. Flüssig und gut geschrieben, kann man der Handlung gut folgen.
Auch die Beschreibung der Kathedrale ist einfach genial.

Was mir nicht so gut gefallen hat:
Ich hätte mir eine Karte gewünscht, bei der man nachvollziehen kann, wo die einzelnen Handlungen spielen.

Fazit:
Das Buch erhält seinen Charm eigentlich durch zwei Dinge: Die Location und die Darsteller. Neben dem Pater, der Staatsanwältin und dem Commandanten, bekommt das Buch erst richtig Leben durch die unterschiedlichen Menschen, die hier auf einander treffen. Neben einer exzentrischen alten Dame findet sich noch ein polnischer Clochard.
Krimifans, die es unblutig lieben, werden von diesem Buch begeistert sein.

Freitag, 13. Juni 2014

Samsung Galaxy S3 mini - Teil 2


Technik
Wie bereits erwähnt habe ich endlich ein Smartphone bekommen. Es ist wirklich erstaunlich, was dieses kleine Teil alles kann.
Zunächst möchte ich dieses Smartphone einmal näher beschreiben:             

Äußerlichkeiten:
  • Farbe: weiß
  • Muster: Fleur
  • Größe: 12,2 cm x 6,3 cm
  • Gewicht: 109 g
  • Display: 10,2 cm (4 Zoll) AMOLED
Das Herz des Gerätes:
  • Dual-Core
  • 1GHz
  • 1GB RAM
  • 5 Megapixel Kamera
  • Android 4.1
Einige Funktionen
Super AMOLED-Display
Ein Display, das einen hohen Kontrast bietet.
Scharfe und gewaltige Farben.
Schön auch die Kontraststärke, die eine hervorragende Ablesbarkeit zur folge hat. Hier kann man auch bei extremem Sonnenlicht alles gut ablesen. Das Display besitzt eine hohe Schärfe und der Touchscreen ist präzise.

Direct Call
Ermöglicht den schnellen Kontakt oder den Abruf einer Nachricht.
Einfach das Smartphone ans Ohr halten wenn ein Kontakt oder eine Nachricht geöffnet ist. Somit erspart man sich das Blättern in den Anruf- und Kontaktlisten.
Automatisch wählt das Samsung Galaxy S3 mini dank der Funktion „Direct Call“ die Zielnummer.

Vergrößern per S Voice
Über „S Voice“ kann der Anwender mit seinem Samsung Galaxy S III mini problemlos in Dialog treten und verschiedenen Aktionen auslösen.
Mit Zuruf kann man so z.B. den Bildschirm entsperren oder die Weckfunktion ausschalten.
Vergrößern per Smart alert
Auf verpasste Anrufe oder Nachrichten wird man dank dieser Funktion mit einem dezentem Vibrieren aufmerksam gemacht, wenn es nach Abwesenheit wieder zur Hand genommen wird.

Noch ein paar high lights:
Dieses Smartphone bietet die Möglichkeit auf einfache Art und Weise Homesreens anzulegen, Apps und Widgets hin und her zu schieben, ohne großen Aufwand.
Hier sind viele Apps inklusive wie z.B. Memo, Dateimanager oder eine Taschenlampe.
Viele extra Funktionen wie z.B. das Lesen von Ebooks sind hier inklusive. Ebenso die Funktionen MP3-Player und Radio sind hervorragend.

Die Kamera macht gestochen scharfe Aufnahmen, dank der "Verwacklungskorrektur".
Kurz zusammengefasst was mir besonders gut gefällt:
  • Das Design und die gute Verarbeitung
  • Ausstattung: 2 Kameras, Dual-Core, 1GB Ram
  • schnelle, einfache und schöne Menüführung
  • Mobiler W-Lan Hotspot
  • Display (besonders scharf und kraftvolle Farben)
  • Speicher ist auf Wunsch erweiterbar
  • Austauschbarer Akku
Die vielen Funktionen in diesem Gerät sind einfach großartig. Ich werde nach und nach die unterschiedlichen Funktionen hier beschreiben.
Also: einfach weiterhin neugierig bleiben!
Alle hier verwendeten Bilder und Texte wurden von mir gemacht und unterliegen meinem Copyright! Sie dürfen ohne meine ausdrückliche Einwilligung nicht genutzt werden. Bilder des Herstellers unterliegen dessen Copyright und werden von mir separat gekennzeichnet. Alle in diesem Post verwendeten Hersteller-, Marken- und Produktnamen sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen und Eigentum der jeweiligen Markeninhaber und werden nur und ausschließlich zur näheren Artikelbeschreibung verwendet.

Dienstag, 10. Juni 2014

Figuretta Keramik Bratpfanne von Postenprofis

Keramik Bratpfanne im Test

Haushalt
Vor einiger Zeit erhielt ich die Möglichkeit eine keramikbeschichtete Bratpfanne von Figuretta zu testen.

Samstag, 7. Juni 2014

Daydream Travelstar – Das Reise-Nackenkissen mit Mikroperlen

Mit dem Reise-Nackenkissen Travelstar von Daydream entspannt ankommen

 Gesundheit
Wer kennt das nicht: Nach einer langen Reise ist alles etwas „eingerostet“ und vor allem der Nacken ist verspannt. Ob man nun als Beifahrer im Auto sitzt oder im Flugzeug als Passagier, beides kommt auf dasselbe heraus. Keine Bewegung und starres Sitzen – was beides Gift für den Nacken ist.
Mir als „Profi-Beifahrer“ geht es oft so, dass mir von dem monotonen Geräusch immer die Augen zufallen und somit fällt mir mehr als einmal der Kopf nach vorne oder seitlich weg. Um das aber zu verhindern und am Zielort entspannt anzukommen gibt es verschiedene Möglichkeiten: Zwischendurch mal anhalten und Übungen machen oder man verwendet ein Nackenkissen.
Ein Hersteller solcher Nackenkissen gerade auch für die Reise ist das Unternehmen Daydream.

Freitag, 6. Juni 2014

Trauringshop24.de - edles und individuelles für den Finger und den besonderen Tag

Trauringshop24.de – der Experte für Ringe und Gravuren - im Test

Schmuck/Edles
Schmuck gehört neben Parfum, Kosmetik und Schuhen, zu den absoluten Favoriten bei uns Frauen. Meine Leidenschaft zu Schmuck konnte ich noch nie verleugnen. Absolute Lieblinge sind bei mir aber die unauffälligen, schlichten und eleganten Schmuckstücke. So findet man in meiner Schmuckschublade u.a. eine Perlenkette. Klassisch und feminin und genauso mag ich auch den Rest meines Schmuckes. Inzwischen gibt es viele Online Juweliere, die wunderbare Schmuckstücke anbieten, die nicht nur edel und elegant sind, sondern auch den Nerv der Zeit treffen. Besonders schwierig ist es – so ging es mir zumindest – passende Eheringe zu finden. Als wir vor fast 24 Jahren geheiratet haben, war an Online Juweliere gar nicht zu denken. Umso schöner finde ich es, dass es die nun gibt. So kann man ganz in Ruhe zu Hause auswählen. Ein solcher Online-Juwelier, der sich auf Eheringe spezialisiert hat ist 
Trauringshop24.de.

Ozeri STONEHENGE® Antihaft-Pfanne – hier gelingt alles

Ozeri STONEHENGE® Antihaft-Pfanne im Test

Haushalt
Als leidenschaftliche Köchin und noch leidenschaftlichere Esserin bin ich immer auf der Suche nach Produkten, die einem das Leben in der Küche etwas erleichtern. Besonders wichtig ist eine gute Bratpfanne, hat man die zu Hause, ist das halbe Essen schon perfekt zubereitet und fertigt. Heute werden wir von Werbung quasi überrannt und so fällt es oft schwer – zumindest mir! – eine gute Pfanne zu finden, ohne gleich allen Versprechungen der Hersteller auf den Leim zu gehen.
Besonders neugierig hat mich eine Pfanne gemacht, deren Anti-Haftbeschichtung in erster Linie aus Stein besteht.

Mittwoch, 4. Juni 2014

CEWE.de - Fotobücher und vieles mehr einfach online gestalten


CEWE.de - Geschenke selbst gestalten

Fotoarbeiten
In der Vergangenheit habe durfte ich öfter einmal ein Fotobuch bzw. eine Fotoleinwand vorstellen. Überhaupt sind Fotogeschenke im Augenblick sehr angesagt, da man hier eine bleibende Erinnerung nicht nur selbst gestalten kann – was das Geschenk zu etwas Besonderem macht – sondern auch praktisches mit nützlichem Verbinden kann.
Ein Anbieter solcher ganz besonderer Fotogeschenke ist zweifelsfrei das Unternehmen
CEWE.