Mittwoch, 31. Dezember 2014

Jahresrückblick - Höhen und viele schmerzhafte Tiefen

Das Jahr 2014 hat für mich so angefangen, wie das Jahr 2013 geendet hat.
Unser James war ja schon länger krank und so war der Jahresanfang 2014 geprägt von ständigen Tierarztgängen. Aber wie das Leben so spielt, war auch mein Vater schwer erkrankt und erhielt Anfang Januar die Nachricht, dass er Krebs hat. So hatte ich gleich doppelte Sorgen. Mein Vater wurde Mitte Januar operiert und lag danach erst mal über 14 Tage auf der Intensivstation. Es war eine schwere Zeit für uns, denn wir mussten ständig zwischen Tierarzt und Krankenhaus pendeln und wussten nicht, ob mein Vater den Eingriff überhaupt überlebt. Aber zum Glück ist er ein Kämpfer so, wie unser James es war.
Doch leider hat unser Sonnenschein James den Kampf am 21. Februar 2014 verloren.
„Du bist nicht tot, Du wechselst nur die Räume.
Du lebst in uns und gehst durch unsere Träume.“

Michelangelo
Bei all der Trauer mussten wir uns aber jetzt auf meinen Vater konzentrieren.
In diesen schweren Monaten habe ich erfahren, wie schön es ist in einer Gemeinschaft von Bloggern zu sein.
Viele hatten ein offenes Ohr für mich und nahmen sich Zeit. Stellvertretend für alle, die mir in dieser schweren und schmerzhaften Zeit beigestanden haben danke ich besonders Isabella, die dieses Jahr leider auch ihre Laika verloren hat, mit der ich mehrfach Kontakt hatte, bei dem sie mich tröstete.
Und natürlich Sylvia, die ich jederzeit anrufen konnte und auch sie hat mich ständig kontaktiert und nachgefragt, wie es mir geht.
Auf diesem Wege möchte ich aber auch Sabrina danken. Sie hat meinem Vater ganz spontan auf Ihre Weise irgendwie zurück ins Leben geholfen.
Mein Vater ist ein großer Liebhaber von Briefmarken und sammelt diese schon seit 40 Jahren. Als Sabrina dies erfuhr, hat sie einfach ein paar Ersttagsbriefe losgeschickt und dies tut sie auch heute noch. Mit jeder Post von Ihr, hat mein Vater irgendwie mut gefasst und wieder gelernt sich zu freuen!
So langsam ging es wieder bergauf. Und so haben wir uns dann doch noch entschlossen eine neue Fellnase in unser Leben zu lassen: Merlin.
Auch meinem Vater ging es besser und so wurde er im Mai aus der Reha entlassen. Obwohl er noch Chemo und Bestrahlungen bekam, wurde er von Tag zu Tag kräftiger und der Alltag hatte uns wieder.
Was meinen Blog angeht, so hat sich in 2014 vieles getan. Ich habe ihn äußerlich verändert und arbeite immer noch daran. Zwar habe ich schon länger eine neue Domäne, jedoch habe ich den Umzug irgendwie nicht so richtig in Angriff genommen. Vielleicht 2015!?
Ansonsten durfte ich viele neue Leser in meinem Blog begrüßen und konnte interessante und viele hochwertige Produkte testen und vorstellen. Ich habe viele PR-Agenturen, Unternehmen und Firmen kennengelernt, mit denen ich nun in regelmäßigen Abständen zusammenarbeite.
Auf diesem Wege möchte ich euch allen Danken – dafür, dass Ihr da seid, dass Ihr mit mir gelacht und geweint habt. Danke dafür, dass ich für den einen oder anderen auch da sein durfte als er mich brauchte.
Ich wünsche euch und euren Familien einen guten Rutsch ins Jahr 2015, Glück, aber vor allem Gesundheit!
Den Firmen und Unternehmen, die mir in diesem Jahr Ihr Vertrauen geschenkt haben, danke ich auf diesem Wege und wünsche auch Ihnen ein erfolgreiches Jahr 2015.

Kommentare:

  1. Liebe Manuela,

    Dein Rückblick ist für mich schwer und doch schön zu lesen gewesen. Ich bin froh, dass ich Dir etwas helfen konnte - so wie Du mir einige Zeit später.
    Ich sende Dir eine herzliche Umarmung und nur die besten Gedanken für das neue Jahr.
    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Manuela,

    auch wir wünschen dir von Herzen alles Gute für das neue Jahr und einen guten Start hinein. Vor allem anderen wünschen wir dir und deinen Lieben Gesundheit, denn das ist immer noch das Wichtigste. Der Rest ergibt sich ganz von allein! Rutscht gut rein und lasst es euch gut gehen.

    Liebe Grüße

    Britta & Chris

    AntwortenLöschen
  3. Hallöchen! =)
    Ich wünsche dir einen guten Rutsch und alles erdenklich Gute für 2015! Auf dass es nur bergauf geht! *drück dich*

    Viele liebe Grüße
    Bloody

    AntwortenLöschen
  4. ich wünsche dir einen guten rutsch in das neue jahr! mögen 2015 alle deine wünsche in erfüllung gehen! liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Manuela,
    wir wünschen dir einen guten Rutsch ins neue Jahr. Möge 2015 nur Gutes für dich bereit halten.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  6. Jetzt der dritte Anlauf dir zu schreiben...
    ok die Tastatur ist noch trocken... danke für deine Worte...du kennst doch den Spruch mit dem Wald ?
    Komm gut ins Jahr 2015 und ich wünsche dir und deinen Lesern...es soll gut werden.
    Liebe Grüße von Sylvia und Tibi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Manuela,
    das Leben hat dich ziemlich herausgefordert wie ich lese. Schön dass du liebe Menschen an deiner Seite haben durftest.
    Wir haben unsere Mutter im Dez. 2013 an Krebs verloren und nur 7 Wochen später (Feb. 2014) folgte unser Vater ihr.
    Oft erlebt man in Zeiten wo es eh nicht leicht ist, leider noch mehr.
    Schön das du dein Herz offen gelassen hast für eine neue Liebe...den Merlin.
    Ich wünsche Dir, deinen Lieben ob Zwei-oder Vierbeiner in allem das Beste im neuen Jahr. ♥

    Rutsch sanft und friedlich ins Jahr 2015!

    Liebe Grüessli
    Julia mit Fiona

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Manu,
    ich hoffe Du hast Deine Schicksalsschläge gut überwunden ? Ich hoffe, das Dir das Jahr 2015 viele glückliche Momente beschert und Du weiterhin so eine starke Person bleibst.
    LG Deine Sandra

    AntwortenLöschen
  9. Ich wünsche dir und deiner Familie ein glückliches neues Jahr. LG Desiree

    AntwortenLöschen