Mittwoch, 26. März 2014

Tosca - Zeit für Weiblichkeit

Ich hatte vor einigen Wochen mal Glück und durfte dank Wunderweib den Duftklassiker Tosca Eau de Cologne (EdC) testen. Ich bekam dafür einen 50 ml Schütt-Flakon zugeschickt.
Das Besondere an Tosca ist die unveränderte Rezeptur. Diese besteht bereits seit dem Jahr 1921.
Ich kenne diesen Duft schon lange, jedoch war er mir im Laufe der Zeit irgendwie aus den Augen geraten. Ich kann mich z.B. erinnern, daß meine Mutter diesen Duft liebte. Er war leicht und fraulich. Ein total unkomplizierter Duft aus dem Hause Mäurer & Wirtz in Stolberg.

Äußerlichkeiten
Die Umverpackung zeigt warme, weiche Farbtöne, die schon fast erahnen lassen, wie der Duft sich verhalten wird. Der türkis-blau-violette Farbverlauf der Verpackung ist Übergangslos und wird durch ein zartes Ornament sowie dem goldenen Schriftzug in großen Lettern „TOSCA“ geziert.
Der Flakon selbst ist klassisch gehalten und von der Form her eher von oben schmal nach unter Bauchförmig gewölbt. Auch hier ist der Schriftzug in Gold gehalten, genau wie die Verschlusskappe.
Der Duft
Dieser ist leicht und frisch mit einer Tendenz zum Blumigen, der aber in puderige Akzente umschlägt.
Tosca ist ein Duft, den ich ohne weiteres in eine Jahreszeit einordnen würde, die das Leben erwachen lässt: Frühling. Es finden sich hier aber auch warme Akzente von Patchouli, Amber und Vanille, die eine Einordnung in kühle und dunkle Jahreszeiten zulässt.
Da es sich hier um ein Eau de Cologne handelt, hält der Duft natürlich nicht den ganzen Tag an. Aber man hat auch noch die Möglichkeit sich für das Eau de Parfum zu entscheiden. Hier hat man natürlich eine intensivere Duftbegleitung für den ganzen Tag.

Die Duftpyramide
  • Kopfnote: Bergamotte - Zitrone - Néroli - Orange – Aldehyde
  • Herznote: Rose - Jasmin - Maiglöckchen - Ylang Ylang – Narzisse
  • Basisnote: Patchouli - Vanille - Ambra - Labdanum
Wer kann ihn tragen?
Eigentlich jede Frau. Tosca hat die Eigenschaft, das Weibliche heraus zu kristallisieren.

Wann kann man ihn tragen?
Aufgrund seiner puderigen Note, würde ich persönlich diesen Duft täglich tragen. Er ist sowohl bei der Arbeit, wie auch am Abend ein guter Begleiter. Jedoch nicht gerade zum Sport, da es sich um einen eher romantischen Duft handelt, den ich persönlich schon fast in den shabby-chic-look einreihen würde.

Die Pflegelinie von Tosca
Neben den verschiedenen Duftausführungen, wie Eau de Parfum (EdP), Eau de Toilette (EdT) sowie Eau de Cologne (EdC), erhält man auch ein Deo-Spray, ein Körperpuder sowie eine Tagescreme, Duschgel und Seife aus der Tosca-Linie.

Der Preis ist 12,95 €
Website: http://www.tosca-duft.de

Kommentare:

  1. Hallo,
    danke für den netten Kommentar auf meinem blog, freut mich das er dir gefällt, aber deiner ist doch viel schöner und ausführlicher. Ja, ich habe Henkel in Wiesbaden schon gesehen, sind daran vorbei gefahren.Lebst du noch dort????
    Ich wünsche dir noch eine tolle Restwoche und bis bald mal wieder auf einen Kommentar!
    Marga

    AntwortenLöschen
  2. Nein schon lange nicht mehr! Ich bin dort geboren und aufgewachsen, habe dort meine Ausbildung im Statistischen Bundeamt gemacht und bin dann nach Nordrhein-Westfalen gezogen. Fahre noch manchmal da hin, da ich dort noch viele Freunde habe. Würde auch wirklich jederzeit zurück ziehen! Wiesbaden ist einfach eine tolle Stadt!
    LG

    AntwortenLöschen