Donnerstag, 13. Februar 2014

Der Mia Moscato aus dem Hause Freixenet

Neues aus dem Hause Freixenet  - Der Mia Moscato im Test

Dank der Plattform brandnooz bekam ich die Gelegenheit den neuen Sekt aus dem hause Freixenet zu testen und nachfolgend mein Ergebnis:

Mia Moscato
Infos zur „Mia“ Linie
Dieser Sekt wurde von einer jungen und leidenschaftlichen Spanierin kreiert, der passionierten Weinmacherin „Gloria Collell“, die exklusiv für Freixenet die Mia Weinlinie ins Leben gerufen hat. Diese Weinlinie besticht ebenfalls durch eine prickelnde und aufregende Süße.

Ich erhielt ein Paket mit folgendem Inhalt:
2 große Flaschen (0,75 l) Mia Moscato Sekt
4 kleine Flaschen (0,2   l) Mia Moscato Sekt

Der Geschmack
Da er zu 100 % aus der Moscatel-Traube gewonnen wird, ist er im Geschmack dementsprechend lieblich.
Im Aroma fruchtig und beschwingt. Im Mund spürt man die fruchtigen Akzente von Aprikose und sonnengereiftem Pfirsich.
Die fruchtige Leichtigkeit wird durch den geringen Alkoholgehalt noch unterstützt. Gerade mal 7 % schlagen hier zu buche, so daß man getrost auch schon mal ein Gläschen mehr trinken kann.
Fazit:
Ich habe den Sekt in geselliger Runde mit einigen meiner besten Freundinnen probiert und alle waren der einstimmigen Meinung, daß dieser Sekt einmal was ganz anderes ist. Er ist nicht nur süß – was wir Frauchen mögen! – sondern auch leicht und fruchtig. Meist sind ja süße Sektsorten, so süß, daß man am nächsten Tag mit den Folgen zu kämpfen hat. Das ist hier nicht der Fall. Er wurde von allen gut vertragen und verlangte nach mehr ….
Dies ist der ideale Sekt, um in gemütlichen Runden beisammen zu sitzen und zu genießen.
Was aber auch wunderbar ist, ist das dieser Sekt viele Einsatzmöglichkeiten hat:
Zur Vorspeise – fruchtige Suppen, wie z.B. eine Kürbiscremesuppe
Zum Hauptgericht – Fisch mit einer fruchtigen Soße und Curry, oder hellem Fleisch wie Geflügel
Zum Dessert – Kuchen und Eis
Aber auch zu verschiedenen Käsesorten und Meeresfrüchten sowie Krustentieren ist dieser Sekt durchaus ein idealer Begleiter.

Meine Beurteilung:
Uneingeschränkt Empfehlenswert

Alle hier verwendeten Bilder und Texte wurden von mir gemacht und unterliegen meinem Copyright! Sie dürfen ohne meine ausdrückliche Einwilligung nicht genutzt werden. Bilder des Herstellers unterliegen dessen Copyright und werden von mir separat gekennzeichnet. Sie wurden mit Erlaubnis der Rechteinhaber veröffentlicht. Der oben stehende Text beruht auf meiner persönlichen und ehrlichen Erfahrung mit dem Produkt.
Jeder Mensch empfindet unterschiedlich und deshalb gibt es keinen Anspruch auf Allgemeingültigkeit!

Kommentare:

  1. Dank diesem Sekt trinke ich keinen Sekt mehr ^^ ich hab mal einige Flaschen gewonnen - er ist lecker, keine frage - doch ich hatte danach einen solchen Kater das ich es in Zukunft bleiben lasse :) Ich wünsche dir schon einmal ein schönes Wochenende. LG Desiree

    AntwortenLöschen
  2. Antworten
    1. Bei uns habe ich ihn schon beim Hit und Real gesehen.

      Löschen