Mittwoch, 8. Januar 2014

Ulric de Varens – Créateur de Parfums

Ulric de Varens - Duftvielfalt für Sie und Ihn – Produktvorstellung

Ich durfte vor einigen Monaten bereits einige Düfte aus dem Hause Ulric de Varens vorstellen und habe nun erneut die Gelegenheit erhalten einige weitere Düfte hier vorstellen zu dürfen.
Gerade im Bereich Herrendüfte, finden sich wenige Produktvorstellungen, was ich sehr schade finde, den jede von uns hat ja auch eine männliche bessere Hälfte und ich finde es ganz interessant, was sich in Sachen Herrendüften tut.
Copyright: UdV
Doch kurz noch einmal ein paar Infos über Ulric de Varens
Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 1981 in der Modemetropole Paris. Der Gründer und Geschäftsführer Ulric Viellard hat sich damit seinen Traum verwirklicht und hochwertige Düfte unter dem Motto: „Luxus muss nicht teuer sein” zu erschwinglichen Preisen zu kreieren. Dabei setzt er auch auf formschöne Verpackungen.
Das Unternehmen Ulric de Varens hat seit einigen Jahren auch einen Sitz in Deutschland unter der Geschäftsführung von Andreas Ehm. Seit 2006 hat sich das Unternehmen stetig weiterentwickelt und sich zu einem der erfolgreichsten Anbietern von Düften in den Drogeriemärkten etabliert.

Doch nun zu meinen Testprodukten:
Im meinem Paket waren enthalten
  • Ulric de Varens Herrenduft „Intense“
  • Ulric de Varens Herrenduft „Sport“
  • Ulric de Varens Damenduft „Mini Funny“
  • Ulric de Varens Damenduft „Mini Dream“
Verpackung und Flakon der Herrendüfte:
Die Verpackung ist in Hochglanz schwarz gehalten und durch eingestanzte Schriftzüge kenntlich gemacht. Der Schriftzug des Duftes „Sport“ ist blau gehalten und schafft dadurch eine Verbindung zu frische, dynamick und Erlebnis, aber auch Entspannung und Erholung.
Der andere Duft „Intense“ hat einen roten Schriftzug, der leben, Intensität und Energie, aber auch Leidenschaft und Sinnlichkeit widerspiegelt.

Beschreibung „Intense“ (erschienen 2013)
„Intense“ ist wie der Name schon erahnen lässt ein intensiver und dynamischer Duft.
Die Duftpyramide zeigt, die verschiedenen Nuancen, die gekonnt zu einem anhaltenden und aufregenden Duft vereint wurden.
Duftpyramide:
Kopfnote: Bergamotte, Mandarine, Veilchen und Jasmin – blumig-frischer Auftakt
Herznote: Muskat und Kümmel – bringen die nötige Würze
Basisnote: Zedern- und Sandelholz, Ambra und Moschus – runden durch ihre herb-warmen Aromen diesen Duft ab.
Beschreibung „Sport“ (erschienen 2013)
„Sport“ ist ein erfrischender und dynamischer Duft, der für den Mann von heute kreiert wurde. Ein frischer Duft, der gerade für den Start in einen neuen Tag wie geschaffen ist!
Duftpyramide:
Kopfnote: Grapefruit, Muskatnuss und Pfefferminze sorgen für den frischen Kick
Herznote: Salbei, Geranie und Zedernholz verleihen einen holzig-herben, nicht zu aufdringlichen Aspekt
Basisnote: Moschus, Moos, Tonkabohne und Ambra verleihen die nötige Würze

Haltbarkeit der Düfte
Sehr überraschend! Mein Mann hat sie morgens aufgetragen und am nächsten Morgen waren sie noch unterschwellig wahrnehmbar.
Dieser lang anhaltende Duft ist für mich ein Zeichen für qualitativ hochwertige Essenzen, die hier verarbeitet wurden.

Wo sind die Düfte erhältlich und zu welchem Preis?
Erhältlich sind diese und andere Düfte in gut sortierten Drogeriemärkten oder im Online-Shop von UdV.
Der Preis ist einfach unschlagbar: 50 ml für 8,95 €!

Doch nun zu den Damendüften:
Ulric de Varens „Mini Funny“ ist ein Parfum in Mini-Ausführung, der 2013 erschienen ist. Ein Duft ideal für Unterwegs und Zwischendurch. Funny ist ein junger und unbeschwerter Duft, der aber nicht nur für junge Mädchen geschaffen ist, sondern auch für Frauen, die jung geblieben sind!
Duftpyramide:
Kopfnote: Mandarine und Orangenblüte
Herznote: Vanille und Zedernholz
Basisnote: Ambra und Moschus
Durch die warmen Aromen wie Vanille und Ambra würde ich diesen Duft eher in die kältere Jahreszeit einordnen.
Ulric de Varens „Mini Dream“ ist im Jahr 2013 erschienen und ist ein Duft, den ich eindeutig eher jungen Mädchen zuordnen würde, obwohl die Aromen von Moschus und Sandelholz sowie Rum auch für etwas „reifere“ Mädchen vorstellbar wäre. Auf alle Fälle ist es ein frischer und fruchtiger Duft.
Duftpyramide:
Kopfnote: Mandarine, Aprikose, schwarze Johannisbeere und Rum sorgen für die nötige Frische
Herznote: Jasmin und Geißblatt unterstreichen den blumigen Charakter
Basisnote: Patschuli, Moschus und Sandelholz verleihen die nötige Aromatik
Die blumig-fruchtigen Aromen drängen diesen Duft geradezu in den Sommer!
Haltbarkeit der Düfte
Beide Düfte haben mich hier auch überrascht. Die Haltbarkeit war über mehre Stunden gegeben. Anfangs wird man von einem starken Duftschwall umhüllt, der aber nach ca. 1 Stunde verfliegt. Zurück bleibt ein angenehmer Duft, der einen über viele Stunden begleitet.

Fazit:
Nicht nur das Preis-Leistungsverhältnis hat mich hier total überrascht, sondern auch die Qualität der Düfte und deren lang anhaltende Wahrnehmung.

Meine Beurteilung:
Hinweis:
Alle hier verwendeten Bilder und Texte wurden von mir gemacht und unterliegen meinem Copyright! Sie dürfen ohne meine ausdrückliche Einwilligung nicht genutzt werden. Bilder des Herstellers unterliegen dessen Copyright und werden von mir separat gekennzeichnet. Sie wurden mit Erlaubnis der Rechteinhaber veröffentlicht. Der oben stehende Text beruht auf meiner persönlichen und ehrlichen Erfahrung mit dem Produkt.
Jeder Mensch empfindet unterschiedlich und deshalb gibt es keinen Anspruch auf Allgemeingültigkeit!

Kommentare:

  1. ich finde die parfums sehr passend für den kleinen geldbeutel ;)
    gglg

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe gesehen, dass hier einige Testladies versammelt sind und ich geselle mich mal dazu. Vielleicht hast Du ja Lust, auch mir zu folgen. Die Parfüms kenne ich noch nicht. Den Shop schaue ich mir mal an.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  3. Ich hatte auch schon den ein oder anderen Duft von denen und war teilweise sehr positiv überrascht. glg Desiree

    AntwortenLöschen