Dienstag, 1. Oktober 2013

In Sachen James - Frauchens dunkles Geheimnis gelüftet!

Wie versprochen, erzähle ich euch mal was ich gefunden habe. Gerade bei Renovierungsarbeiten findet man ja das eine oder andere wieder, was man schon lange vergessen hatte. Groß ist dann die Überraschung, wenn man findet.
In einer Ecke, wo vorher ein Schank stand, lag ein kleines Fotoalbum. Schon ganz schön verstaubt! Naja Frauchen lebt ja schon seit vielen Jahren hier und ich denke mal genauso lange ist es her, daß dieses Album verschwunden ist.
Ich habe es gefunden, als ich auf Entdeckungsreise quer durch den ganzen Staub und den Staubmäusen ging. Frauchen schimpfte erst, weil ich so schmutzig war. Spinnweben und all so was. Aber ich muss natürlich sagen, daß der Schrank auch wirklich schwer war und Frauchen und Herrchen hätten den gar nicht alleine weg bekommen. Nun ist er ja abgebaut worden - da kommt nämlich was Neues hin. Aber ich schweife ab. Es geht um dieses kleine Album. Als ich damit zu Frauchen kam und sie es in die Hände nahm, hatte sie wirklich Tränchen in den Augen.
Also mal ehrlich, so dunkel ist das Geheimnis gar nicht gewesen. Aber mir hat Frauchen nie was davon erzählt.
Ihr fragt euch nun bestimmt ganz ungeduldig was es ist?????
Bilder von einer Katze - Frauchens Katze. Ja mein Frauchen hatte wirklich mal eine Katze!
Pia hieß die Kleine. Frauchen hat sie bekommen, da war sie gerade mal 8 Wochen alt und ist mit 18 Jahren über die Regenbogenbrücke gegangen. Ganz friedlich, hat Frauchen erzähl. Sie ist zu Hause in Frauchens Armen eingeschlafen. Und von da an wollte Frauchen kein Tier mehr haben. Aber zum Glück hat sie sich ja 10 Jahre später für mich entschieden!
Ich habe euch mal ein paar Bilder - ganz heimlich!!! - hochgeladen. Schaut euch Pia mal an.
Auch habe ich festgestellt, daß wir sogar Ähnlichkeiten haben:
3 Farben - so wie ich. 
Ein schönes Fell - so wie ich.
Lieb - so wie ich.
Ein Hang zur Bequemlichkeit - so wie ich! 
Ein tolles Fotomodell - so wie ich!
Also eigentlich ist das Geheimnis ja nicht so dunkel - im Gegenteil eigentlich ist es schön!

Dafür liebe ich mein Frauchen noch viel mehr!
Euer James

Kommentare:

  1. Lieber James,
    das ist schön, dass du dieses Geheimnis gelüftet hast.
    Pia ist ein wirklich schönes Tier gewesen. -sie lebt jetzt
    glücklich im Regenbogenland.
    Einen wunderschönen Nachmittag wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Pia war wirklich ein sehr schönes Tier. Ihre Mutter war eine Perser-Katze und der Vater - naja nennen wir ihn mal einen Lebemann!
      LG
      James & Frauchen

      Löschen
  2. Ich weiss nicht, warum mein Kommentar verschwunden ist.
    Abeer ich sage noch einmal, James, du dast es gut gemacht,
    dass du das Gheimnis gelüftet hat. Pia war eine wunderschöne
    Glückskatze.
    Liebe Grüße
    Irmi

    AntwortenLöschen
  3. Hm Irmi...meiner ist auch weg.

    Ich warte mal, denn Dein erster ist ja wieder da, vielleicht taucht meiner auch auf,
    Wenn nicht...naja, jetzt lasse ich erst mal Grüße da.
    Flo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Flo, danke für die lieben Grüsse!
      James & Frauchen

      Löschen
  4. Oh James,
    Da hast du schön Licht ins dunkel gebracht.
    Du ich hab noch ne Gemeinsamkeit von dir und Pia....
    Ihr Bauchkraulen ist toll.
    Wuff Tibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt! War mir ganz durchgegangen!
      Schlabberbussi
      James

      Löschen
  5. Lieber James,
    das ist doch ein sehr schönes Geheimnis. Weisst du, Zweibeiner sind immer gaaanz traurig wenn einer von uns über die Regenbogenbrücke gehen muss. Wir können die Tränchen von deinem Frauchen sehr gut verstehen.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte und Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das stimmt, Frauchen war wirklich etwas traurig, aber ich bin sofort zur Stelle gewesen und hab sie ganz lieb beschlabbert!
      LG
      James

      Löschen
  6. Ein superschönes Geheimnis und wirklich nicht dunkel!!! Kann mir sehr gut vorstellen dass Frauchen da Tränen in den Augen hatte, aber du hast sie sicherlich auch gleich getröstet und ihr nen Schlabberschmatzi gegeben.

    Süss war Pia und sie hatte auch ein wundervolles langes Leben. Ist ja doch schon ein stolzes Alter für eine Katze, und ein zeichen dass es ihr gut ging.....aber das wirst du ja auch wissen. Dein Frauchen sorgt schon für ein Wohlgefühl :-)


    Wo ich dich auch noch gerade hier habe, lieber James, hättest du keine Lust dich von Frauchen interviewen zu lassen?? Würde dich gerne für das Tierische Tagging einladen (vom Montag)


    Dir und Frauchen einen schönen Tag und liebe Grüssle

    Nova

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nova,klar lass ich mich ausfragen von Frauchen!
      Lg
      James

      Löschen