Montag, 23. September 2013

Parfumdreams.de - ein Regenbogen an dekorativer Kosmetik

Parfumdreams.de - Dekorative Kosmetik - Nagellacke im Test

Wer meinen Blog regelmäßig liest, der hat schon mitbekommen, daß ich z.Z. eine Art "Fortsetzungsroman" über Parfumdreams.de verfasse.
Meine Idee war es, einmal Kostemtikprodukte aus einer Hand zu testen und vorzustellen. Und so habe ich mich mit einer Reihe von Produkten eingedeckt, die die gesamte Körperpflege abdecken.
So konnte ich bereits einige Düfte sowie Fußpflegeprodukte vorstellen.
Nun ist ein weiter Bereich der Körperpflege dran: Die Fingernägel!
Copyright: Parfumdreams.de
Kurz noch mal zu Parfumdreams.de
Parfumdreams.de ist ein Tochterunternehmen der Parfümerie Akzente GmbH, die in Deutschland bereits seit über 15 Jahren erfolgreich ist. Zum Angebot gehören neben bekannten und namhaften Parfummarken auch Make-up, Pflegeprodukte für Sie und Ihn sowie eine große Auswahl an Accessoires.
Alles aus einer Hand, so könnte man das im Großen und Ganzen beschreiben. Ob Pflege oder dekorative Kosmetik, bei Parfumdreams.de findet man alles was man zu einem gepflegten Äußeren benötigt.

Zahlungsmöglichkeiten und Versandkosten
Als Zahlungsoptionen stehen hier zur Verfügung:
  • Vorkasse
  • Rechnung
  • Kreditkarte
  • Bankeinzug
  • Paypal
  • Paypal Express
  • Amazon Payments
  • Sofortüberweisung
  • Nachnahme
Die Versandkosten belaufen sich auf 3,50 € bis zu einem Warenwert in Höhe von 35,00 €. Liegt der Warenwert darüber, entfallen die Versandkosten.

Kontakt
parfümerie akzente GmbH
74629 Pfedelbach

Doch nun zu meinem Produkttest:
Aus der Kategorie „Make up – Nägel“ möchte ich 4 Nagellacke vorstellen, die in Qualität und Farbintensität hochwertig und lang anhaltend sind.
Aus der Serie „Chrome Nail Laquer“ von Artdeco 2 Nagellacke in den Farben:
12 „metallic fuchsia“ und 14 „metallic lavender“
Das Besondere an dieser Linie ist der metallische Chromeffekt. Diese elegante und edle Spezialtextur des Nagellacks enthält winzige Aluminium-Perl Partikel, die den spiegelnden Chromeffekt auf dem Nagel erzeugen. Dadurch wirkt der Nagellack „lebendig und aufregend“. Diese Linie wurde im Frühjahr 2013 lanciert und verfügt über 12 Chromeffekt Nagellacke. Die Farben reichen von Elfenbein bis Mojito grün.
Anwendung und Haltbarkeit:
Zunächst ist mir der Verschluss aufgefallen, dieser schließt nach einem kleinen kräftigen Ruck auslaufsicher zu.
Die Chrome Nagellacke von Artdeco lassen sich einfach und schnell auftragen. Der schön auffächernde Pinsel gewährleistet ein streifenfreies auftragen.
Bereist bei dem ersten Aufstreichen erzielt man eine sehr gute Deckkraft, nicht zuletzt dank der schönen Konsistenz.
Das Finish bei allen Farb-Nuancen ist metallisch glänzend und zum geringen Teil spiegelnd. Aus diesem Grund ist es ratsam – besonders bei rilligen Fingernägeln – einen Unterlag zu benutzten. Dieser Glättet und lässt diesen metallischen Nagellack besonders gut haften und zur Geltung bringen.
Er trocknet in kürzester Zeit und das Entfernen ist ebenso einfach wie das Auftragen!
Die Haltbarkeit ist überdurchschnittlich gut. Nach 5 Tagen fing er langsam an ein klein wenig abzusplittern, jedoch nur an der Nagelkuppe.
Inhalt: 6 ml
Der Preis: ca. 7,50 €        

Der nächste Nagellack ist von der Firma Clinique aus der Reihe „für sensible Haut“
Nail Enamel Un Vernis Different Nr. 07 red red red
Dieser Nagellack wurde für besonders empfindliche Nägel entwickelt. Es gibt ihn in 16 trendigen Farben von einem zarten Creme-Ton bis zu einem Sonnengelben-Ton.

Anwendung und Haltbarkeit
Der Nagellack lässt sich sehr gut auftragen. Auch hier lässt sich der Pinsel fächerförmig über die Nägel streichen. Die Deckkraft ist gut und der Lack verteilt sich gleichmäßig. Die Farbe verfügt über eine hohe Leuchtkraft, so daß der Rot-Ton gut präsent ist.
Obwohl hier kein Unterlack nötig ist, sollte man trotzdem einen verwenden, da gerade bei den Rot-Tönen doch eine Färbung der Nägel nicht auszuschließen ist.
Die Haltbarkeit war hier recht gut und reicht bis zu 4 Tagen, wobei der Glanz ein wenig nachließ.
Inhalt: 9 ml
Preis: ca. 12,95 €

Der letzte Nagellack kommt aus dem Hause Alessando aus der Reihe „so hot so cool“ Nr. 679 Radical Red und gehört zu den sogn. Mini Lacken
Seit über 20 Jahren steht Alessandro für Trends, Innovationen und Internationalität und spiegelt dies auch in dieser Reihe wieder.
Die Reihe „so hot so cool“ besticht durch ihre hohe Leuchtkraft. In dieser Reihe finden sich lacke mit frischen und strahlenden Farben, die ihrer Trägerin jugendliche und optimistische Ausstrahlung verleihen.
Anwendung und Haltbarkeit
Die Anwendung ist auch hier denkbar einfach. Der Pinsel ist ebenfalls sehr gut geformt. Obwohl der Flakon sehr klein ist, bietet der Kopf einen guten Halt, durch die fast schon ergonomisch geformte Form. Diese erleichtert das Halten beim Auftragen und verhindert ein Abrutschen der Finger, da sich an den Seiten rutsch hemmende Rillen befinden. Auch die beiden Fingerausbuchtungen auf der Kopf- und Rückseite erleichtern das Auftragen und machen die kleine Größe dadurch wett.
Die Haltbarkeit war hier auch sehr gut. Durchschnittlich 4 Tage hielt der Lack auf den Nägeln, bis er langsam anfing zu splittern. Auch hier war allerdings nach 3 Tagen der Glanz schon etwas „abgegriffen“.
Inhalt: 5 ml
Preis: ca. 4,50 €

Fazit:
Alle von mir getesteten und hier vorgestellten Nagellacke sind nicht nur in Farbe und Qualität besonders gut, sondern auch in ihrer Haltbarkeit extrem anhaftend. Was mir jedoch besonders gut an all diesen Produkten und Herstellern gefallen hat ist die Tatsache, daß alle ohne Tierversuche auskommen!
Hinweis:
Alle hier verwendeten Bilder und Texte wurden von mir gemacht und unterliegen meinem Copyright! Sie dürfen ohne meine ausdrückliche Einwilligung nicht genutzt werden. Bilder des Herstellers unterliegen dessen Copyright und werden von mir separat gekennzeichnet. Sie wurden mit Erlaubnis der Rechteinhaber veröffentlicht. Der oben stehende Text beruht auf meiner persönlichen und ehrlichen Erfahrung mit dem Produkt.
Jeder Mensch empfindet unterschiedlich und deshalb gibt es keinen Anspruch auf Allgemeingültigkeit!

Kommentare:

  1. ein wirklich toller shop, danke fürs vorstellen! gglg

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde Nagellack wirklich wunderschön aber ich habe überhaupt keien Ahnung, wie man diesesn richtig schön aufträgt. Bei mir schaut das immer so unsauber aus und deswegen lasse ich es lieber ganz bleiben. Deine Farben wären mir auch ein wenig zu auffällig. Ich würde dann lieber auf neutralere Töne zurückgreifen.
    Lg Carina

    AntwortenLöschen