Freitag, 23. August 2013

HARZINGER - genial Verrückt - Verrückt genial!

HARZINGER – Käse von der Rolle - Produkttest

Käse ist nicht nur gesund, sondern auch mega vielseitig. Die geschmackliche Vielfältigkeit ist schier unerschöpflich und ständig kommen neue Geschmackskreationen auf den Markt. Ich liebe Käse und experimentiere auch gerne mal, aber gerne komme ich doch auf altbewährtes zurück.
Ein Käse mit langer Tradition ist ohne Frage der sogn. Handkäse. Auch hier gibt es viele Anbieter und Hersteller und ebenso viele Sorten. Ein Unternehmen, welches „nur“ Käse macht, ist die Familie Poelmeyer mit ihrer bekannten Sorte „HARZINGER“.
Infos zu HARZINGER
Hinter HARZINGER steht die Familie Poelmeyer mit einer mehr als 125 jährigen Erfahrung in Sachen Käse. Seit vielen Generationen widmet sich die Familie der Herstellung von Käse. Mit moderne Produktionsstätten in Deutschland und Europa sorgt das Unternehmen für Qualität und Produktsicherheit, die ihres Gleichen sucht.
Die Philosophie des Unternehmens ist es, dem Kunden vollste Zufriedenheit zu garantieren. Dabei geht das Unternehmen auch schon mal unkonventionelle Wege!

Hier wird den ganzen Tag nur Käse gemacht!
Unter diesem Moto steht das Unternehmen. Und das Ergebnis kann sich zeigen lassen. Unterschiedliche Käsesorten und –Variationen finden so ihren Weg auf den Markt und zum Kunden. „Mal verrückt, mal kreativ“ so umschreibt das Unternehmen seine Käsevielfalt. Das Unternehmen Poelmeyer hat vier Marken, die die Käsevielfalt auf ganz besondere Art repräsentieren:
  • Breitunger – ein Sauermilchkäse, klassischer Handkäse
  • Allerstedter – ein Schnittkäse, der eine breite Geschmacksvielfalt bietet. U.a. Zwiebel-Schnittlauch, Bärlauch, grüner Pfeffer uvm.
  • Herz König – herzhafter Käse
  • HARZINGER – ein aromatischer, kräftiger Sauermilchkäse: eben genial verrückt!
Wer gerne Handkäse mag, der kommt bei HARZINGER voll auf seine Kosten. Ich bin ja gebürtig aus Hessen und in Hessen kennt und liebt man natürlich „Handkäs mit Musik“.
Als erstes benötigt man natürlich einen Harzer-Käse, der aus Sauermilch hergestellt ist – nur das ist ein echter Handkäse! Hierzu wird eine Marinade hergestellt, die aus folgenden Zutaten besteht:
  • Zwiebeln, fein gehackt
  • Essig & Öl
  • Kümmel, Pfeffer & Salz
  • Apfelwein
Und viele werden sich nun fragen: Wo ist den die Musik?
Na, die kommt danach. Und zwar bezeichnet man so die Geräusche, die beim Verdauungsprozess zu hören sind!

Für einen Handkäs mit Musik ist es wichtig, daß man einen Käse wählt, der bereits voll ausgereift ist. Und hier einmal kurz die einzelnen Reifegrade des Handkäses:
  • Bis drei Wochen vor Ablauf des MHD: jung, mild, weicher Kern.
  • Bis zwei Wochen vor Ablauf des MHD: mild, aromatisch.
  • Bis eine Woche vor Ablauf des MHD:  reif herzhaft.
Handkäse ist nicht nur gesund, sondern auch extrem mager! Der Fettgehalt liegt unter einem Prozent und der Eiweißanteil bei 25 Prozent. Wichtig auch und besonders Interessant: Der Handkäse ist gluten- und laktosefrei!

An dieser Stelle möchte ich mich bedanken für einen sehr netten Kontakt und die nachfolgenden Produkte, die ich hier kurz vorstellen darf!

Doch nun zu meinem Testpaket!
Das Paket kam gut verpackt und vor allem gut gekühlt bei mir an.
Schon beim Auspacken kam einem ein „Duft“ aus der Box entgegen, der versprach, ein leckeres Geschmackserlebnis!

Ich erhielt ein kleines aber feines Testpaket mit folgendem Inhalt:
  • HARZINGER Minis: Olmützer Quargel
  • HARZINGER Minis: mit Edelschimmel
  • HARZINGER Kleiner Harzer
  • HARZINGER Hausmacher Bauernhandkäse mit Kümmel
Die Minis sind nicht nur kleine Hingucker, sondern auch kleine Köstlichkeiten. Sie sind aufgrund ihrer Größe praktisch und krönen als Fingerfood jedes Büfett. 
Der Olmützer Quargel ist ein etwas kräftiger Käse. Im Geschmack vollmundig und abgerundet. Die Minis mit Edelschimmel sind etwas milder im Geschmack aber genauso lecker. Sowohl als Snack pur, als auch auf einer Scheibe herzhaftem Brot zu genießen. Im Aussehen ähneln sie Miniaturausgaben vom Camembert.
Der kleine Harzer ist ein Klassiker und so genießt man ihn auch am besten. Leicht durchzogen mit etwas Kümmel, hat dieser Käse ein vollreifes Aroma.
Der Hausmacher Bauernhandkäse mit Kümmel ist – alleine schon durch den Kümmel im Zusammenspiel mit dem Edelschimmel – ein geschmackliches Erlebnis, daß man einfach selbst probieren sollte.
Fazit:
Alle vier Käsesorten sind einfach nur lecker und für Käseliebhaber ein Muss! Sie sind herzhaft-mild, haben wenig Kalorien und sättigen gut.
Hinweis:
Alle hier verwendeten Bilder und Texte sind mein Eigentum und unterliegen meinem Copyright! Sie dürfen ohne meine ausdrückliche Einwilligung nicht genutzt werden. Bilder des Herstellers unterliegen dessen Copyright und werden von mir separat gekennzeichnet. Sie wurden mit Erlaubnis der Rechteinhaber veröffentlicht. Der oben stehende Text beruht auf meiner persönlichen und ehrlichen Erfahrung mit dem Produkt und ist unabhängig davon, ob ich das Produkt käuflich erworben habe oder es mit zu Testzwecken überlassen wurde.
Jeder Mensch empfindet unterschiedlich und deshalb gibt es keinen Anspruch auf Allgemeingültigkeit!

1 Kommentar: