Freitag, 16. August 2013

Ärzte gegen Tierversuche - Petition es fehlen noch einige Unterschriften

Ärzte gegen Tierversuche - Petition zur Vorlage gegen Tierversuche am Leipnitz Institut in Magdeburg

Tierschutz liegt mir sehr am Herzen und aus eigener Erfahrung kann ich sagen, daß ich keinen Sinn für Tierversuche habe. Kommt doch unser James selbst aus einem Versuchslabor und ich konnte am eigenen Leib miterleben wie gestört und verängstigt der kleine Mann war als er zu uns kam. Angst vor jeder Berührung, jedem Geräuch und sogar der Dunkelheit!
Nun nach 6 Jahren ist er nicht mehr wieder zu erkennen. Ein lebenslustiger Hund - frech, kess und einfach zum verlieben!
Aus diesem Grund unterstütze ich gerne die Organisation "Ärzte gegen Tierversuche"! Dort wird man immer auf dem Laufenden gehalten, was Tierversuche angeht. Oft ist es erschreckend zu lesen, wie viele Tiere noch in Tierversuchslaboratorien gehalten werden und grausamen Versuchen ausgesetzt sind!
Nun hat Ärzte gegen Tierversuche eine Petition gestartet und sammelt Unterschriften gegen Tierversuche und zwar am Leibnitz Institut in Magdeburg. Die Zeit läuft und es fehlen noch einige Unterschriften, damit die Petition fristgerecht abgegeben werden kann.
Es wäre schön, wenn sich so viele wie möglich daran beteiligen!
LG
Manu

Kommentare:

  1. Liebe Manu,
    das ist eine wirklich gute Sache. Ich bin auch absolut gegen Tierversuche - vor allen Dingen wenn es "nur" um Kosmetik geht.
    Einen guten Start ins Wochenende wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also Versuche für Kosmetik geht gar nicht!
      Auch Dir ein schöens WE lg

      Löschen
  2. Hallo Manu,
    gleich zweimal unterschrieben, denn wir sind schliesslich 2 Personen!
    Liebe Grüße Heidi mit Isi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, freue mich. Wir haben auch alle unterschrieben. Hoffe, die Unterschriften kommen bis Montag zusammen!
      LG

      Löschen
  3. Schade, dass Tibi nicht auch unterschreiben kann .
    Hab es noch ein bisschen in FB gepostet.

    Ich wünschte, die Personen, die diese Grausamkeiten mit Tieren machen, selbst diese Qualen erleiden müssen.
    Welch sinnlose "Forschung" schade um jeden Cent, der damit verpulvert wird

    Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich sehe das genauso. Denjenigen müsste man das gleiche antun. Dann wäre aber ruck-zuck schluß mit Versuchen!
      Besonders absurd sind Versuche, die immer wiede gemacht werden, auch bei Produkten, die bereits seit vielen Jahren schon im Handel sind. Warum muss das sein?????
      LG
      Manu

      Löschen