Mittwoch, 10. Juli 2013

In Sachen James - fiese, böse Sauger!

Hallo meine Lieben! 
Muss mich mal kurz zu Wort melden. Mir ist echt was Fieses passiert. Ich bin ausgesaugt worden! Nach dem ich die letzten beiden Jahre soviel Glück gehabt habe, hat es mich in einer Woche zweimal erwischt!
Die Rede ist von 
ZECKEN!
Obwohl Frauchen mich immer einsprüht und sofort kontrolliert, haben es doch zwei Stück von diesen Saugern geschafft, es sich bei mir gemütlich zu machen.
Frechheit!
Frauchen meint ich wäre schuld, weil ich mich immer "im Gestrüpp herumtreibe und alle obdachlosen Zecken einlade". Das ist gar nicht wahr!
Gut ich liebe es durch das Gestrüpp zu tigern und auch hier und da mal zu schnuppern, aber mehr auch nicht! Die tut ja gerade so als würde ich mich im Gestrüpp suhlen. Das mache ich nicht. Nein, suhlen tue ich nur in Kuhfladen!
Jedenfalls hat Frauchen mir eine Zecke genau im Ohr herausnehmen müssen. Dieses Vieh hat sich doch tatsächlich in dem Knick meiner Ohrmuschel verbissen!
Und das zweite wahr richtig dreist: Mitten auf meiner Schnauze! Unverschämt!
Aber Frauchen hat sie beide gut erwischt und sie waren wohl noch nicht so lange da, weil sie noch klein waren und kein Blut hatten. Aber trotzdem hatten sie schon ganz schöne "Krater" hinterlassen. Frauchen hat sofort desinfiziert und die Viecher gekillt.
Wichtig ist immer - sagt Frauchen - daß der Kopf mit herauskommt, daher hat sie so eine spezielle Zange, mit der sie erstmal ganz leicht und sachte hin-und-her dreht und dann diese bösen Sauger herauszieht.
Und immer ist alles dran: Kopf, Beine und Körper!
Nun geht es mir wieder gut, nachdem Frauchen mich getröstet und mir ein super Leckerchen gegeben hat!
Ein Wiener von unserem Lieblingsmetzger Schiessl! Und mein Bett!
Liebe Grüsse
Euer James

Kommentare:

  1. Und ganz wichtig ist, dass das Zeckenviehch nicht gequetscht wird, damit sie nicht ihren Mageninhalt in die Wunde spucken kann.

    AntwortenLöschen
  2. Lieber James,
    diese Viecher sind wirklich fies. Gut, meistens erwischt es die Lotte. In ihrem langen Fell bleiben die meisten hängen. Obwohl wir dieses Jahr bis jetzt Glück gehabt haben. Vielleicht helfen uns da ja auch die Kokosraspeln, die wir einmal in der Woche ins Futter bekommen.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  3. Hallo James...
    Sach mal Frauchen, dass ich mich über ihren lieben Gruß sehr gefreut habe. Ja, auch mit meinem "Frauchen" geht es wieder aufwärts... obwohl... so wie es einmal war, wird es nie wieder werden!!!
    Ich habe dich auf meiner HP verlinkt... dann kann ich hier öfters mal guck´n komm!!!
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein Frauchen muss oft an dich und dein Frauchen denken! Sie Schwägerin meines Frauchens hatte auch einen Schlaganfall ist aber leider eine Woche später gestorben - viel zu jung!
      LG

      Löschen
  4. Hallo James,
    Zecken können wirklich eine wahre Plage sein. Lotte kann da auch ein Liedchen von singen.
    LG
    Sissi

    AntwortenLöschen