Montag, 17. Juni 2013

Edenfood – im Einklang mit der Natur

Wer meinen Blog regelmäßig liest, der hat schon mitbekommen, daß ich großen Wert auf Qualität lege. Nicht nur in Sachen Kosmetik und Nahrungsmittel, sondern auch in Tierfutter. So ist es für mich besonders Wichtig, daß das Hundefutter klar deklariert ist und auf sogn. tierische Nebenerzeugnisse verzichtet. Da ich gerne auch neues ausprobiere und vorstelle habe ich nun die Möglichkeit bekommen einmal ein Futter vorzustellen, welches ganz aus dem Rahmen fällt!
Copyright: edenfood

Infos zu Edenfood
Für Edenfood ist es wichtig, daß das Futter nicht nur qualitativ hochwertig ist, sondern auch die Zubereitungsart hochwertig ist. So werden hier ausschließlich Zutaten aus biologischem Anbau verarbeitet. Die Zutaten haben das Gütesiegel „Bioland“ und sind somit auch in Bio-Lebensmittelqualität!
Den Herstellern von Edenfood ist es auch wichtig, die Naturverbundenheit zu zeigen und zu leben. So werden z.B. bevorzugt Produkte aus der Region verwendet.
Nach dem Motto: Weniger ist oft besser, werden hier die Zutaten mit bedacht ausgewählt. So kommen wenige, aber dafür hochwertige Zutaten zum tragen, was letztendlich natürlich auch eine hohe Verträglichkeit mit sich bringt.
Und so entsteht ein ausgewogenes und qualitativ hochwertiges Futter für unsere Vierbeiner!

Infos zur Qualität
Durch den konsequenten Verzicht von künstlichen Konservierungs-, Farb- und Aromastoffen sowie Geschmacksverstärkern, Zucker, Soja, Mais, künstlichen Zusatzstoffen sowie tierischen Nebenprodukten wie Pansen, Euter, Milz, Nieren, Schlund und tierischen Mehlen sowie Ölen von minderwertiger Qualität, entsteht hier ein Futter, daß nicht nur gut verträglich ist, sondern auch gut akzeptiert wird. Auch das hier nur eine Proteinquelle verwendet wird, trägt zur Verträglichkeit bei. So können auch Tiere, die unter Unverträglichkeiten leiden, hier ihr Futter finden.

Infos zu Edenfood und der Umwelt
Edenfood setzt auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz. Dies zeigt sich in erster Linie dadurch, daß die Zutaten für das Futter überwiegend aus der Region von heimischen Bio-Betrieben verwendet werden. Somit entfallen weite Lieferwege und damit natürlich auch die Belastung der Umwelt durch den Transport. Aber auch in der Auswahl der Verpackung wurde auf die Umwelt geachtet. So werden die Edenfood Produkte ausschließlich in Gläsern angeboten. Das Glas ist zu 100 % recyclebar und somit Umwelt- und Resourcenschonend.
Die Glas-Verpackung hat aber noch einen weiteren Vorteil: Es lässt sich immer wieder durch den Twist-Off Verschluss gut verschließen, ohne Angst zu haben, daß hier mal etwas auslaufen könnte.
Die Produkte
Die Produktpalette ist klein aber fein und somit findet man hier eine schöne kleine Auswahl an hochwertigen Produkten. Das Sortiment ist in 4 wesentlichen Kategorien aufgeteilt:
  • Hund
  • Katze
  • Reinfleisch
  • Futterergänzung
Öffnet man die einzelnen Kategorien erscheinen die jeweiligen Produkte. Beim Hund z.B.:
  • Huhn
  • Pute
  • Ziege I
  • Ziege II
  • Rind
  • Vegetarisch
  • Frühjahrs Menü
  • Gugelhupf Huhn Reis
  • Gugelhupf Ziege-Kartoffel
  • Gugelhupf Banane Kokos
  • Ernährungstipps
Edenfood bietet aber auch Katzenfutter in gleicher Qualität an!

Kontakt:
Edenfood GmbH
82131 Gauting

Zum meiner und zu James Freude hat uns Edenfood ein Produktpaket zur Verfügung gestellt, das ich heute gerne etwas näher vorstellen möchte.

Unser Testpaket:
  • Vegetarisch
  • 100 % Bio-Gemüse
  • Frühjahrsmenü
  • Bio-Huhn
  • Huhn
  • Pute
  • Rind
  • Ziege I
  • Ziege II
  • Banane-Kokos-Gugelhupf
Das Paket kam gut verpackt und innerhalb von 2 Tagen bei uns an. Wir erhielten eine schöne Auswahl der Produkte:
James hat auch direkt das Futter probiert und ihm haben alle Gläser sehr gut geschmeckt. Durch die hochwertigen Zutaten und dem hohen Fleischanteil ist die Fütterungsmenge natürlich etwas geringer als bei herkömmlichen Futtersorten. Hier benötigt der Hund eine tägliche Futtermenge von ca. 2,5 % bis 3 % je nach Gewicht und Aktivität.

Das Vegetarische Menü hat James auch gut gefressen, was ich eigentlich nicht gedacht hätte – da er ja eine richtige Fleischmade ist! Aber es hat ihm wirklich gut geschmeckt. Hier waren folgende Zutaten enthalten:
Bio-Erbsen 21 %, Bio-Kartoffeln 21 %, Bio-Kürbis 15 % Bio-Ei 14 %, Bio-Frischkäse 12,5 %, Bio-Hüttenkäse 12,5 %, Bio-Maiskeimöl 2,5 %, Bio-Leinsamenschrot 1,3 %, Bio-Eierschalenpulver, Bio-Hagebuttenpulver, Bierhefe , Seealgenmehl.
Durch den Hüttenkäse hat das ganze eine frische Note und James liebt Milchprodukte über alles! (Fettgehalt: 11,3 %)
Das Bio-Gemüse habe ich mit dem puren Hühnerfleisch gemischt und so eine ausgewogene Kost erreicht.
Hier waren folgende Zutaten enthalten:
Karotten, Fenchel, Sellerie, Brokkoli und Spinat alles aus Bio Anbau! (Fettgehalt: 0 %)

Das Frühjahrsmenü klang nicht nur sehr gut, sondern sah auch wirklich gut aus. Auch hier sind alle Zutaten rein Biologischen ursprungs!
Folgende Zutaten sind hier zu finden:
Bio-Hühnerkeulenfleisch 37,5%, Bio-Hühnerherz 6,25%, Bio-Hühnermägen 6,25%, Bio-Hühnerleber 1,25%, Bio-Hirse 25%, Bio-Spinat 15%, Bio-Hühnereigelb 5%, Bio-Rapsöl 2,5%, Bierhefe*, Bio-Hagebuttenpulver, Bio-Eierschalenpulver, Seealgenmehl (Fettgehalt: 8,9 %)
Was ich persönlich noch sehr gut finde, ist die Zugabe von Eierschalenpulver, welches ja nicht nur gut für die Knochen ist, sondern auch allgemein eine gute Wirkung auf den Organismus hat!
Das Rindfleischmenü war allerdings der Renner bei James! Schon beim öffnen kommt einem das volle Rindfleischaroma entgegen. Die weiteren Zutaten bereichern das Menü zusätzlich. Neben 51 % Rindfleisch sind hier noch folgende Zutaten enthalten:
Bio-Paprikaschote 22,5 %, Bio-Naturreis 21 %, Bio-Sonnenblumenöl 2,5 %, Bierhefe, Bio-Hagebuttenpulver, Bio-Eierschalenpulver , Seealgenmehl (Fettgehalt: 5 %)
In den beiden Ziegenmenü-Gläsern waren folgende Zutaten zu finden:
Ziege I
Bio-Ziegenmuskelfleisch, Bio-Ziegenherz, insg. 47,5 % davon, Bio-Ziegenleber 2,5 %, Bio-Karotten 26,2 %, Bio-Kartoffeln 21,2 %, Bio-Distelöl 2,5 %, Bio-Hagebuttenpulver, Bierhefe, Bio-Eierschalenpulver , Seealgemehl (Fettgehalt: 8 % )
Ziege II
Bio-Ziegenmuskelfleisch, insg. 50%, davon Bio-Ziegenleber 2,5%, Bio-Pastinake 25%, Bio-Kartoffeln 21%, Bio-Rapsöl 2,5%, Bierhefe*, Bio-Hagebuttenpulver, Bio-Eierschalenpulver, Seealgenmehl
– Diese beiden Sorten sind besonders für Allergiker und Hunde die Diät halten müssen geeignet! (Fettgehalt: 5,7 %)
Das Menü Huhn ist der Klassiker bei Edenfood. Da fast alle Hunde Huhn über alles lieben, macht unser James hier auch keine Ausnahme!
Die Zutaten:
Bio-Hühnermuskelfleisch, Bio- Hühnermägen, Bio-Hühnerherzen insg. 48,6 % davon, Bio-Hühnerleber 1,25 %, Bio-Karotten 25 %,Bio- Naturreis 20 %,Bio-Rapsöl 2,75 %, Bio-Petersilie 1,25 %, Bio-Hagebuttenpulver , Bio-Eierschalenpulver, Bierhefe, Seealgenmehl (Fettgehalt: 8 %)
Bio-Huhn
Hier handelt es sich um ein Glas, welches ausschließlich aus Fleisch besteht. Dieses muss man mit Gemüse etc. erweitern. Oder aber pur geben, wenn es dem Tier mal nicht so gut geht! (Fettgehalt: 7,7 %)

Pute ist wieder ein Vollmenü und enthält alles was ein vollwertiges Menü ausmacht. Die Zutaten:
Bio-Putenbrust, Bio-Keulenfleisch, Bio-Putenherz, Bio-Putenmägen, insg. 50%, davon Bio-Putenleber 1,25%, Bio-Petersilienwurzel 24%, Bio-Kartoffeln 22%, Bio-Rapsöl 2,5%, Bierhefe*, Bio-Hagebuttenpulver, Bio-Eierschalenpulver, Seealgenmehl (Fettgehalt: 8,3 %)

Was mich an diesem Futter noch begeistert hat, ist die Tatsache, daß ausschließlich hochwertige Zutaten verarbeitet werden, daß zeigt sich auch in den einzelnen Werten wie z.B. bei der Rohasche!
Dieser Wert liegt zwischen 1,2 % und 1,8 %!
Fazit:
James hat das Futter nicht nur gut akzeptiert, sondern auch – was noch wichtiger ist! – sehr gut vertragen! Das Futter hat eine schöne Konsistenz und die einzelnen Zutaten sind gut zu erkennen. 
Durch den praktischen Twist-Off Verschluss, kann man das Futter gut einen auf den anderen Tag aufbewahren!
Und James bekam ja noch einen kleinen Gugelhupf! Der war von außen Kross und von Innen auch! James hatte ganz schön was zu knabbern!

Meine Beurteilung:
Besonders Empfehlenswert
Danke für das leckere Paket!
Hinweis:
Alle hier verwendeten Bilder und Texte wurden von mir gemacht und unterliegen meinem Copyright! Sie dürfen ohne meine ausdrückliche Einwilligung nicht genutzt werden. Bilder des Herstellers unterliegen dessen Copyright und werden von mir separat gekennzeichnet. Sie wurden mit Erlaubnis der Rechteinhaber veröffentlicht. Der oben stehende Text beruht auf meiner persönlichen und ehrlichen Erfahrung mit dem Produkt.
Jeder Mensch empfindet unterschiedlich und deshalb gibt es keinen Anspruch auf Allgemeingültigkeit!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen