Montag, 27. Mai 2013

PÄX - eine neue Dimension in Sachen Snacks

So wie mir geht es mit Sicherheit vielen Leuten. Ich tue mich sehr schwer mit frischem Obst. Oft bin ich einfach zu bequem um mir einen Apfel oder eine Orange zu schälen. Davon abgesehen, muss ich durch meine Allergie auch auf verschiedene Kernobstsorten sowieso verzichten. Da ist es doch eine schöne Idee, wenn man Obst bereits fertig und in mundgerechte Stücke erhält, so als unkomplizierte Snacks. Eine gute Alternative zu frischem Obst ist getrocknetes Obst & Gemüse. Bei diesem Verfahren bleiben die natürlichen Inhaltsstoffe sowie die Vitamine vollkommen erhalten.
Auf diese Idee kam
Copyright: ©PÄX Food AG

Infos zu PÄX
PÄX-Food hat ihren Sitz in Magdeburg und ist ein junges Start-up-Unternehmen, das erst seit diesem Jahr auf dem Markt ist. Seit März 2013 bieten sie ihre innovativen Produkte an. Ein neues Verfahren veredelt Früchte und verarbeitet diese zu leckeren Snacks. Alle PÄX Produkte sind mit dem Bio-Zeichen zertifiziert. Man kann sie als Snacks einfach „nur“ vernaschen oder auch weiter verwenden zu z.B. um Fruchtsalate aufzupeppen oder Müsli ein wenig zu „erfrischen“. Aber auch als Gewürze sind sie ein Knaller.

Was genau ist das Besondere an dem Veredelungsverfahren?
Bei diesem Verfahren – päxen genannt – werden zwei Komponenten zusammengefügt: Vakuum trifft auf Temperatur.
Hierbei wird dem Obst und Gemüse Wasser entzogen. Das Ergebnis sind knusprige und geschmacksintensive Produkte ohne künstliche Zusätze!

Welche Obst- und Gemüsesorten sind z.Z. erhältlich?
Da sich das Unternehmen ja noch am Anfang befindet, ist die Sortimentauswahl klein aber fein. Zur Produktpalette gehören die Sorten:
  • Apfel
  • Ananas
  • Physalis
  • Tomate
  • Paprika 
Eine Sortimentserweiterung ist aber in Planung!

Zahlungsoptionen
Wer bei PÄX bestellen möchte, dem stehen hier folgende Möglichkeiten zur Verfügung:
Rechnung
Paypal

Versandkosten
Die Versandkosten berechnen sich anhand der bestellten Menge:
Bis 4 Packungen 2,40 € - ab 5 Packungen 3,90 € 

Kontakt
PÄX-Food AG
39114 Magdeburg

Zum meiner Freude hat mir PÄX-Food eine Auswahl Ihrer Produkte zur Verfügung gestellt die ich heute vorstellen möchte.

Mein Testpaket und deren Inhalt:
10 x Frucht-Mix 20g
Zutaten: Apfel, Ananas, Physalis
Preis: 0,95€

1 x Apfelwürfel 10 mm mit Schale, 40g
Zutaten: Äpfel gewürfelt
Preis: 1,70 €

1 x Physalis Halb 40g
Zutaten: Physalis halbe Frucht
Preis: 1,85€ €

1 x Ananas Chunks 40g
Zutaten: Ananas - 10 mm dünne Scheibe in acht Teile geschnitten
Preis: 1,70€

1 x Paprikastücke Rot 50x50 mm 40g
Zutat: Paprika
Preis: 2,30€

Was alle Produkte gemeinsam haben, ist ihre große Fruchtigkeit. Die Äpfel und die Ananas sind süß-säuerlich, jedoch von der Säure sehr angenehm. Obwohl ich einen empfindlichen Magen habe, konnte ich sie sehr gut vertragen.

Sie sind im ersten Moment etwas ungewohnt im Mund und erinnerten mich ein wenig an einen Brauseeffekt aus meiner Kindheit. Lässt man sie sich jedoch im Mund zergehen und kaut sie bewusst, so entdeckt man ihre Lebhaftigkeit und vor allem den vollen Fruchtgeschmack.
Die Physalis ist für mich etwas zu sauer. Aber ich mag ja schon nicht so gerne die frische Frucht. Hier ist das ganze natürlich noch konzentrierter. Obwohl es mir persönlich zu sauer ist, ändert es aber nichts an der Fruchtigkeit, die hier natürlich voll hervortritt.
Mein absoluter Favorit ist jedoch die Paprika. Sie ist nicht nur als Snack ein Genuss, sondern ergänzt auch jedes Gericht harmonisch und vollkommen. Ich habe damit nicht nur Soßen verfeinert, sondern auch Schmorgerichte wie z.B. mein Lammragout. Das Ergebnis war eine herrlich fruchtige und geschmacksintensive Soße!

Fazit:
PÄX hat hier eine gute Produktidee entwickelt, die sich meiner Ansicht sicherlich durchsetzten wird. Die mundgerechten Stücke sind eine Ideale Ergänzung für den täglichen Speiseplan!

Meine Beurteilung:
Besonders Empfehlenswert
Hinweis:
Alle hier verwendeten Bilder und Texte wurden von mir gemacht und unterliegen meinem Copyright! Sie dürfen ohne meine ausdrückliche Einwilligung nicht genutzt werden. Bilder des Herstellers unterliegen dessen Copyright und werden von mir separat gekennzeichnet. Sie wurden mit Erlaubnis der Rechteinhaber veröffentlicht. Der oben stehende Text beruht auf meiner persönlichen und ehrlichen Erfahrung mit dem Produkt.
Jeder Mensch empfindet unterschiedlich und deshalb gibt es keinen Anspruch auf Allgemeingültigkeit!

Kommentare:

  1. ich bin noch hin und hergerissen... irgendwie denke ich immer, dass frisches besser für kleine kinder ist, auf der anderen seite hat man auch nicht immer zeit frisches zu kaufen und in den UK gibt es sowas schon sehr lange.
    einen schönen wochenstart wünsche ich dir!
    gglg

    AntwortenLöschen
  2. wow,kenne ich noch gar nicht,danke für die Vorstellung

    AntwortenLöschen