Montag, 3. Juni 2013

SHAMpion räumt das Bad auf

Wer ärgert sich nicht auch ständig über herumstehende Duschgels und Shampoos? Oft habe ich mir schon überlegt, wie man dieses Problem auf elegante Art lösen könnte, den in unserem Gäste-Bad ist es leider sehr eng und hier kann man kein Regal o.ä. anbringen. Und auf der Suche nach einer Idee bin ich auf den SHAMpion von Simple Home gestoßen.
Er ist so einfach, daß er wieder genial ist!
Copyright: simple home

Infos über Simple Home
Simple Home ist ein Jungunternehmen, das im Jahr 2011 in Bremen gegründet wurde. Das Team besteht aus jungen Designern, die ständig an formschönen Lösungen für alle Bereich des Lebens arbeiten. Ob für Haus oder Garten ist das Ziel jedoch das Gleiche: Alltägliches einfacher und besser zu gestalten. Das war auch die Geburtstunde von SHAMpion.

Wie funktioniert SHAMpion?
Ganz einfach! Ohne Schrauben und Bohren wird der SHAMpion befestigt. Wie? Mittels Klebepads, die im Lieferumfang enthalten sind. Wer ihn aber lieber doch Festdübeln möchte, kann dies auch tun. Dafür sind auch alle Materialien im Preis enthalten.

Was findet dort alles platz?
Neben Duschgel und Shampoo kann man dort auch einen Rasierer, Waschlappen oder ähnliches Aufhängen. Darüber hinaus verfügt er auch noch über eine Seifenablage.

In welchen Ausführungen ist er erhältlich?
Die Ausführung ist immer gleich, jedoch die Farbe kann gewählt werden. Zur Wahl stehen u.a.:
  • Weiß
  • Creme
  • Schwarz
  • Pink
  • Gelb
  • Grün
Der Preis?
Für günstige 19,90 € erhält man diese geniale Badezimmerlösung. Für mich war es schon immer ein graus, wenn die Duschutensilien immer kippten. Nun ist das Problem gelöst und da die Flachen mit dem Kopf nach unten eingelegt werden, hat man auch immer sofort den Inhalt parat und muss nicht erst noch umständlich schütteln und rütteln.

An dieser Stelle möchte ich mich für den netten Kontakt bedanken und die zur Verfügungstellung den Testproduktes.
Mein Testprodukt: Der SHAMpion in der Farbe weiß
Das Packet kam gut bei mir an und alle Einzelteile waren sorgsam verpackt. Neben einer Gebrauchsanweisung findet sich im Lieferumfang:
  • 2 x Kunststoffhalter
  • 2 x Klebepads
  • 2 x Dübel 6 mm
  • 2 x Niroschrauben
  • Und natürlich der SHAMpion
Zunächst muss die Fläche sowie die Kunststoffhalter gründlich gereinigt werden, an die der SHAMpion befestigt werden soll. Am besten macht man dies mit Alkohol. Nun werden die Klebepads auf die Kunststoffhalter geklebt. Im nächsten Schritt werden die Kunststoffhalter in die vorgegebenen Löcher hinten am SHAMpion reingeschoben. Für einen besseren Halt werden diese noch zusätzlich mit den beiden Gummis befestigt. Jetzt noch die Klebebänder entfernen und den SHAMpion an die gewünschte Stelle anbringen. Gut festdrücken. Fertig!
Ich habe sicherheitshalber alles erst einmal gut ruhen lassen und erst am nächsten Tag den SHAMpion bestückt.
Das Ergebnis: Er hält und das bis heute! Angebracht habe ich ihn im März und nun haben wir Juni. Gutes Resultat! Oder ?

Fazit:
Der SHAMpion ist nicht nur genial, er sieht im Badezimmer auch noch gut aus! Das Preis-Leistungsverhältnis ist gerechtfertigt, denn die Qualität ist hochwertig. Er macht einen stabilen Eindruck und hält auch wirklich gut was aus. Aufgrund seiner kompakten Größe ist er ideal für kleine und beengte Räume! Aber auch für herkömmliche Badezimmer ein guter Blickfang.

Meine Beurteilung:
Besonders Empfehlenswert
Hinweis:
Alle hier verwendeten Bilder und Texte wurden von mir gemacht und unterliegen meinem Copyright! Sie dürfen ohne meine ausdrückliche Einwilligung nicht genutzt werden. Bilder des Herstellers unterliegen dessen Copyright und werden von mir separat gekennzeichnet. Sie wurden mit Erlaubnis der Rechteinhaber veröffentlicht. Der oben stehende Text beruht auf meiner persönlichen und ehrlichen Erfahrung mit dem Produkt.
Jeder Mensch empfindet unterschiedlich und deshalb gibt es keinen Anspruch auf Allgemeingültigkeit!

1 Kommentar:

  1. die idee hatte ich schon mal gesehen und find die echt klasse! gglg

    AntwortenLöschen