Dienstag, 12. Februar 2013

Freixenet Mia - fruchtiges Duo

Ich hatte vor einigen Wochen bereits hier kurz über die neuen Weine von Freixenet berichtet. Dank Brandnooz durfte ich diese Weine nun auch testen.
Sie kommen ja aus meiner Heimat Spanien und spiegeln tatsächlich das volle Temperament des Südens wider.
Nach dem ich die Nachricht erhalten hatte, daß ich zu den glücklichen 1000 Testern gehörte, ging doch noch einiges schief. Obwohl das Paket für Dezember avisiert war, kam es dann erst im Januar an. Aber besser spät als nie!
In meinem Testpaket war dann folgender Inhalt:
  • 1 x  0,75 Liter Mia Tinto
  • 1 x  0,75 Liter Mia Blanco
  • 3 x  0,25 Liter Mia Tinto
  • 3 x 0,25 Liter  Mia Blanco
Allgemeine Infos 
Von der jungen Weinexpertin Gloria Corell kam die Idee, diese neuartigen Mia-Weine zu kreieren. In Kooperation mit Freixenet sind so ein paar wirklich gute und außergewöhnliche Weine entstanden. Diese Weine spiegeln nicht nur die spanische Lebensart, sondern auch die ländlichen Einflüsse Spaniens wieder. Gerade für uns Frauen wurden diese Weine entwickelt. Sie sollen Frauen ansprechen, die modeln, trendbewusst und anspruchsvoll sind. Da Frauen die besseren Geschmacksnerven haben sollen, sprechen diese Weine auch speziell die Frau an, die Kocht und sich der Welt der Parfums hingibt.

Doch nun zu den Weinen
Der Mia Tinto:
Hier handelt es sich um einen halbtrockenen Rotwein aus der Region Kastilien. Hier in Kastilien wächst die Weinrebe Tempranillo, der in Verbindung mit dem hervorragenden Boden und den guten klimatischen Bedingungen einen vollmundigen und fruchtigen, dabei auch temperamentvollen Rotwein hervorbringt. Obwohl er mit 13 % Alkoholgehalt recht tragend ist, bekommt er auf Grund seiner Fruchtigkeit wieder etwas Leichtes. 
Charakteristik: Frisches und dunkles, kräftiges Kirschrot. Fruchtnoten von reifer Cassis und Brombeeren, untermalt von einem Hauch Karamell. Er verfügt über eine feine Fruchtigkeit, sanften Tannine. Er ist im Geschmack geschmeidig, vollmundig und gut ausbalanciert. Seine Harmonie bleibt lange in Erinnerung.
Dieser Wein passt hervorragend zur mediterranen Küche und ist natürlich perfekt zu Tapas! Die optimale Trinktemperatur beträgt 16° C

Der Mia Blanco:
Dieser Wein spiegelt ganz besonders die spanische Mentalität wieder. Leicht, jung und spritzig-unkompliziert, so stellt sich dieser Wein dar.
Er stammt aus verschiedenen Rebsorten, die zu einem prächtigen Wein handwerklich vollkommen zusammen gefügt wurden. Neben der Rebsorte Macabeo, Xarel-lo, Parellada findet sich hier der geschmacklich wuchtige Muskateller, die alle auf Böden aus der Region Penedés wachsen.
Charakteristik: Ein leichter und schon fast spritziger Wein. Mit gerade einmal 11 % kann man hier ruhig ein Glässchen mehr trinken. Die Aromatik zeigt sich am Gaumen. Hier schmeckt man Pfirsiche und vollreife Aprikosen heraus. Eine leichte Honignote begleitet diesen fruchtigen Geschmack. Dabei hat dieser Wein eine milde Säure, die für einen angenehmen und leichten Abgang sorgt.
Dieser Wein ist ein hervorragender Begleiter zu Meeresfrüchten und Fisch, passt aber genauso gut zu weißem Fleisch wie Geflügel. Durch seine Leichtigkeit ist er ideal zu Salaten, Gemüse und Sushi zu genießen.
Die optimale Trinktemperatur liegt hier bei kühlen 6 - 8° C.

Meine persönlichen Eindrücke und mein Testergebnis:
Präsentation der Weine
Passend zu den jeweiligen Inhalten wurden auch die Flaschen gestaltet. Der Mia Tinto befindet sich in einer dunklen Falsche. Das Etikett ist genauso gehalten, dunkel. Wobei jedoch der Weinname bunte und lebhaft gestaltet wurde. Hier zeigt sich auch im Etikett das volle Temperament dieses Weines.

Der Weißwein wurde in eine durchsichtige Flasche abgefüllt. Hier hat das Etikett - passend zum Wein - einen hellen Hintergrund. Um die "Partnerschaft" dieser beiden Weine hervorzuheben, wurde beim Mia Blanco der Weinname genauso gestaltet wie beim Mia Tinto.

Geschmack
Obwohl der Freixenet Mia Tinto sehr fruchtig ist, bleibt im Abgang eine gewisse herbe zurück. Er ist sehr aussagekräftig und würde meiner Ansicht nach auch sehr gut zu gegrillten Spezialitäten passen wie z.B. einem herzhaften Rumpsteak oder einem Entrecote.
Der Geschmack vom Freixenet Mia Blanco ist fruchtig-leicht und etwas süßlich. Aufgrund seiner leichten und unkomplizierten Art eignet er sich tatsächlich hervorragend für ein "Mädelabend".

Preis und Bezugsquelle:
Diese Weine sind zu einem recht geringen Preis zu bekommen. Ich finde das schon erstaunlich, bedenkt man die recht gute Qualität, gerade auch vom Rotwein. Der Preis für eine 0,75 l Flasche beläuft sich - je nach Anbieter - zwischen 3,99 € und 4,29 €. Erhältlich sind diese Weine bei gut sortierte Einkaufszentren oder Supermärkten.

Fazit:
Ich selbst finde beide Weine sehr gelungen. Obwohl sie sich doch sehr stark unterscheiden - in Geschmack und Aussehen - haben sie doch eine Gemeinsamkeit: Ihre jugendliche unbekümmertheit! Und was mich begeistert ist das tolle Preis-Leistungsverhältnis!

Meine Beurteilung:
"besonders Empfehlenswert"

Kommentare:

  1. lecker, ich trinke gern mal ein glas wein :)
    gglg

    AntwortenLöschen
  2. Wir trinken gaaanz selten Wein, wir mögen es eher fruchtig süß, gallo family sweet summer schmeckt super lecker den trinkt man kalt. LG Desiree

    AntwortenLöschen
  3. Ich teste mich momentan an Weiner heran und ich werde diese mal ausprobieren. :)

    AntwortenLöschen
  4. Die Weine waren mir beide ein wenig zu sauer. Aber Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden.

    AntwortenLöschen