Samstag, 2. Februar 2013

Aronia - gutes für kalte Winterabende

Pünktlich zur kalten Winterzeit und damit auch zur Erkältungszeit kam von Aronia Original ein kleines Testpaket bei mir an.
Und was war drin?
Zunächst einmal ein leckerer Tee und ein Aronia Kalender für 2013!
 
Bei dem Tee handelt es sich um den Bio Aroniatee „KräuterKraft“. Dieser zeichnet sich durch seine geballte Fülle an gesunden Kräutern aus.
Man kann eigentlich sagen, daß es ein Früchte-Kräuter-Tee ist, da er aus Schalen und den Kernen der Aroniabeere besteht. 
Darüber hinaus ist eine Zusammenstellung der wichtigsten 11 Kräuter von Hildegard von Bingen drin und das sind:
Fenchel, Ysop, Zistrose, Galgant, Kalmus, Süßholzwurzel, Zimt, Anis, Hirschzunge, Angelikawurzel  und  Gundelrebe.
 Ich selbst halte viel von den Heilkräutern der Hildegard von Bingen und so war ich richtig gespannt auf den Geschmackstest.
Zunächst benötigt man für 1 Tasse 1-2 Tl. des Tees. Nun wird er mit 250 ml. Heißem (und wer Teetrinker ist weis das!) nicht kochendem Wasser übergossen. Jetzt muss der Tee noch ca. 5-6 Minuten ziehen.
Abgerundet habe ich das Ganze mit etwas Honig.
Im Geschmack ist der Tee sehr Kräuterbetont, was ich persönlich gut finde. Er ist aber trotzdem sehr aromatisch und hat eine wohltuende Wirkung. Gerade jetzt in der kalten Jahreszeit ist so ein Tee sehr willkommen.
Dieser Bio Aroniatee „Kräuterkraft“ ist mit 100 g abgepackt und kostet 5,45 €.

Der Kalender ist – wie soll es auch anders sein – ein reiner Aronia-Kalender. Aber anders als herkömmliche Kalender. Er zeigt nicht nur die Entwicklung der Aronia sondern ist nebenbei auch noch ein Mondkalender. Mit diesem Kalender ist man das ganze Jahr auf dem Laufenden, was die Aroniabeere betrifft. Daneben finden sich hier auch praktische Tipps und viele schöne Rezepte, wie z.B. der Aronia-Crunchy-Riegel.
Und so hängt er bei mir an der Wand!
Hier handelt es sich um einen Beitrag mit Produktsponsoring!
Alle hier verwendeten Bilder und Texte wurden von mir gemacht und unterliegen meinem Copyright! Sie dürfen ohne meine ausdrückliche Einwilligung nicht genutzt werden. Bilder des Herstellers unterliegen dessen Copyright und werden von mir separat gekennzeichnet. Sie wurden mir für diesen Testbericht freundlicherweise zur Verfügung gestellt.
Dieser Testbericht beruht auf meiner persönlichen und ehrlichen Erfahrung mit dem Produkt.
Jeder Mensch empfindet unterschiedlich und deshalb gibt es keinen Anspruch auf Allgemeingültigkeit!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen