Freitag, 4. Januar 2013

Räuchermischungen - Ein fest für die Sinne


Räuchermischungen
Es gibt wohl kaum eine Zeit, die besser für Räuchermischungen und Räucherwerk geeignet ist als diese. Gerade jetzt in der Zeit vom 24. Dezember bis zum 5. Januar sind die magischen Raunächte, in denen mit Hilfe von Räuchermischungen und Räucherwerk aller Art die Tore zwischen dem Diesseits und dem Jenseits geöffnet werden. Gerade in diesen 12 magischen Nächten geschehen die wundersamsten Dinge.

Darüber hinaus können Räuchermischungen aber auch ein sinnliches Erlebnis sein und dazu dienen, nicht nur das eigene Wohlgefühl zu fördern, sondern auch die eigene Umgebung wie Wohnung oder Büro zu einer Wohlfühl-Oase auszubauen.
Die Tradition des Räucherns mittels Rauchmischungen geht zurück in die Anfänge der Menschheit. Selbst in der Bibel lesen wir, daß Gott mit Hilfe von Rauchwerk gehuldigt wurde.

Sogn. "Magische Duftkreationen" können viel positives Auslösen. So finden sie z.B. auch Verwendung im medizinischen Bereich. Wobei hier eher die Kräuter wie Salbei, Wacholder- und Sandelholz, Thymian u.a. zum Einsatz kommen.

In Räuchermischungen finden allerdings neben Kräutern auch Gewürze Verwendung. Und wer kennt nicht die wunderbare Welt der Harze, die man ebenfalls unter die Räuchermischungen mischen kann. So liebe ich z.B. Räuchermischungen, die sowohl Weihrauch wie auch Gewürze beinhalten. Gerade in Kombination mit Wärme wird ein wohliger Geruch verströmt, der nicht nur die Sinne liebkost, sondern eine Wohlfühl-Atmosphäre entwickelt, bei der man sich einfach geborgen fühlt. 
So geht es mir zumindest! Ich kann dann herrlich entspannen und kraft tanken. Was braucht man mehr?

Gerade in der kalten Jahreszeit kann man solche Räuchermischungen oft mit Vanille, Zimt und/oder verschiedenen Gehölzen bekommen. Im Sommer werden die Räuchermischungen dann schon etwas frischer abgestimmt. Hier nimmt man gerne auch als Basis ein Weihrauch, welches nach Zitrone durftet und reichert es mit erfrischenden Blüten und Früchten an.

Wer sich für das Thema Räuchermischungen interessiert und dem ich hier evtl. Appetit auf mehr gemacht haben sollte, der sollte sich auf folgender Seite einmal umschauen: www.raeuchermischungen-online.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen