Montag, 30. April 2012

In Sachen James - Alles meins!

Hallo Leute!
Heute habe ich mal Frauchen hier vom PC verdrängt - ist ja fruchtbar, hängt die doch die ganze Zeit an dem Ding und lässt mich nicht ran! Aber jetzt habe ich den PC besetzt!

So ich wollte euch mal zeigen, wo mein "Revier" ist. Hier gehe ich mit Frauchen immer spazieren, naja eigentlich ziehe ich Frauchen mehr oder weniger hinter mir her.

Das ist ja auch das Gute an einer Leine. Man kann Frauchen dahin ziehen, wo Mann (Beagle) hin will!
Hier kann es uns passieren, daß wir Kilometerweit keine Menschen- oder Hundeseele finden. Nur Kaninchen oder die blöden Rebhühner, die sich patu nicht von mir fangen lassen wollen. Dabei will ich ihnen doch nur gutes tun. Vor allem mir! Aber Frauchen will das auch nicht. Die sagt immer ich soll die armen Rebhühner in Ruhe lassen.
Deswegen hat Frauchen mich auch im Augenblick an der Leine. Aber auch, weil bei uns wohl Jäger unterwegs sind.

Zur Zeit sind ja wider meine Freundinnen die Kühe auf den Weiden. 
Mit denen verstehe ich mich ganz gut. Obwohl die manchmal gar nicht wissen was ich von denen will. Die schauen mich dann immer so seltsam an und drehen sich einfach weg. 
Frechheit!
 
Und hier nun die Fotos von meinem Revier oder Kietz oder wie man hier auf Kölsch sagt: mein Veedel!

Meine Wiese

Mein Weg!

Mein Feldweg

Hach, alles meins!

Da auch, alles meins!

Und dort ist sowieso alles meins!

Mein Feld

Meine Blumen
Ich bin auch ein großer Bewunderer der hiesigen Flora. Also das ganze Grünzeug hat es mir angetan. Da kann ich stundenlang schnüffeln.

Ich hoffe, die Bilder haben Euch gefallen und Euch einen Einblick gegeben über mein Revier!


Mein Leckerchen
Liebe Grüße
Eurer James
Ach ja! Bildquellen: Mein Frauchen

Weight Watchers - der neue ProPoints Plan 2.0 im Test

So wie mir geht es bestimmt vielen. Viele Diäten, die zwar anfangs etwas brachten, jedoch nach einer gewissen Zeit leider enttäuschend waren. Ganz zu schweigen vom sogn. Jojo-Effekt, der sich dann leider wider einstellt, sobald man wider "normal" zu essen beginnt.
Ob Nulldiät, FDH oder irgendwelche Diätdrinks, die eine oder mehr Mahlzeiten ersetzten sollen, selbst Appetitzügler bringen über kurz oder lang leider nicht viel. Abgesehen davon, sind die meisten Diäten leider auch noch sehr einseitig, so daß man wichtige Vitamine und Spurenelemente vielleicht gar nicht richtig aufnimmt.
Leider gehöre ich ja auch zu den "Exemplaren", die immer einen kleinen Tritt benötigen um auf der Spur zu bleiben. Das Problem bei mir ist aber auch, daß mich eine Diät oft einfach nur langweilt. Da ich sehr gerne koche und natürlich auch esse, sollte eine Diät dies alles verbinden um mich ansprechen zu können.
Ich denke ich habe das Richtige für mich gefunden:


Ich denke, daß Weight Watchers ja jedem ein Begriff sein dürfte. Meist hat man hier noch die Vorstellung im Kopf, daß man sich in einer Gruppe trifft um dort seine Fortschritte und/oder Probleme zu erörtern, die einem bei der Weight Watchers Diät so begegnen. Aber heute im Zeitalter des Internet, kann man auch eine Online-Betreuung nutzten. Zwar natürlich nicht so persönlich und intensiv wie bei einem Gruppentreffen. Jedoch auch hier hat man viele Möglichkeit, kontrolliert zu seinem Wunschgewicht zu kommen.
Genau das hat mich auch gereizt. Ich wollte einmal die ganzen Online-Funktionen austesten und sehen wie man damit zurecht kommt.
Bei Weight Watchers hat sich im Laufe der Zeit ganz schön was getan, so hat man gerade ein völlig überarbeitetes ProPoints Konzept herausgebracht.

Den ProPoints Plan 2.0
Das tolle daran ist, daß hier keine Kalorien gezählt werden müssen. Alle Lebensmittel in in sogn. ProPoints Werte eingeteilt worden.
Um eine vernünftige und vorallem gesunde und langanhaltende Gewichtreduktion zu erzielen, muss man zunächst sein persönliches ProPoints Budget herausfinden.
Dafür meldet man sich auf der Startseite von Weight Watchers an.

Zur Zeit hat man sogar noch die Möglichkeit die Anmeldegebühren zu sparen und sich für zunächst 3 Monate anzumelden. Hierbei zahlt man nur die monatlichen Gebühren in Höhe von 15,95 € je Monat.
Was auch ein klarer Vorteil ist, ist die Tatsache, daß man seine Mitgliedschaft monatlich kündigen kann, sollte man wiedererwartend feststellen, daß das doch nicht so das Richtige für einen ist!
 
Hat man sich angemeldet, wird nun das ProPoints Budget ausgerechnet. Man gibt Alter, Geschlecht, momentanes Gewicht und Größe ein und schon wird das Budget ausgerechnet.
Hinzukommt, daß man zu dem täglichen Budget noch ein sogn. Wochenextra hinzukommt. Dies kann man z.B. dann nutzten, wenn etwas Besonders ansteht, oder man kann sich nebenbei noch etwas leckeres dazuleisten. Etwa ein Eis aus der Eisdiele oder ein extra Stück Pizza z.B.
Im Online Portal findet man neben vielen nützlichen Tipps auch über 1.000 leckere und leicht nachzukochende Gerichte. Und ein persönliches Tagebuch. Hier kann man z.B. seine Lieblingsgerichte eintragen, Aktivitäten usw. Dabei kann ist auch der Programm-Manager einer große Hilfe, hier trägt man ein, was man den ganzen Tag zusich genommen hat. So hat man eine klare Übersicht über alle Mahlzeiten und Extras.

Eine große Hilfe ist allerdings auch der Einkaufsführer. Er ist meine "Geheimwaffe". 
Hier sind die ProPoints Werte für über 29.000 Lebensmittel zu sehen. Hiernach kann man ohne Weiteres und auf ganz leichte Art und Weise seine Mahlzeiten zusammenstellen. 
Das Geniale ist hier auch, daß nicht nur die Grundlebensmittel eingetragen sind, sondern auch Fertigmahlzeiten. Darunter zählen auch z.B. Klöße oder Kartoffelpuffer.

Ich habe mir den Einkaufsführer direkt gekennzeichnet. Alle Lebensmittel, die mir Wichtig sind habe ich gemarkert. So finde ich schnell was ich suche. 
Der Einkaufsführer ist in 30 verschiedene Lebensmittel-Kategorien eingeteilt. 

Meine wichtigsten sind folgende 15

  • Brot & Brötchen
  • Fisch & Meeresfrüchte
  • Fleisch & Wurst
  • Geflügel
  • Gemüse
  • Getreide & Reis
  • Kartoffeln & Klöße
  • Käse
  • Milch & Milchprodukte
  • Nudeln & Gnocci
  • Obst
  • Pizza
  • Salate
  • Soßen & Dressings
  • Würzmittel

Hat man seine Daten alle erfolgreich eingegeben und sich sein persönliches Tagebuch eingerichtet, dann kann man auch schon loslegen.
Entweder sucht man sich aus den vielen Rezeptideen seine Lieblingsrezepte aus, oder man stellt sich sein Rezept zusammen.
Wichtig ist auch, daß man den sogn. Wiegetag einträgt. Dieser Tag sollte immer der gleiche sein. Bei mir ist es der Montag.
Ein weiterer Vorteil bei dem ProPoints Plan ist, daß man sich einen Tag der Woche aussuchen kann, an dem man sich satt essen kann. An diesem Sattmacher-Tag kommt man völlig ohne Zählen aus. Hierbei kann man soviel Essen, wie man mag. Und zwar von den gekennzeichneten Sattmachern. Ich habe mir den Samstag ausgesucht, an dem ich diesen Sattmacher-Tag einlegen werden.
Ich werde jeden Montag einen Wochenrückblick geben, wie es mir ergangen ist. Dabei werde ich hier das ein oder andere meiner Rezepte einstellen und berichten, ob und wieviel ich abgenommen habe.

Eure Manu
Bildquellen: Weight Watchers, MC

Samstag, 28. April 2012

Soda Stream - Produkt des Jahres 2011 - und nie wieder Kisten schleppen!

Wasser - seit jeher kostbar und durch nichts zu ersetzten!
In vielen Ländern der Erde ist Wasser kostbarer als Gold. Und wenn das mit der Umweltverschmutzung so weiter geht, dann kommt der Tag an dem Wasser nicht mehr zu bezahlen ist.
Doch bis es soweit ist, können wir Wasser in vielen Variationen genießen.
Ob Still, Medium oder mit viel Kohlensäure. Ob mit oder ohne Geschmack. Die Angebotsvielfalt ist groß.
Aber ein Problem haben alle diese Varianten gemeinsam:
Die schweren Flaschen und die dazugehörigen Kisten!

Damit ist jetzt Schluss - zumindest bei uns! 
Den bei uns ist der Soda Stream Christal eingezogen und hat sich einfach mal eben so breit gemacht.
Soda Stream gibt es nun schon seit vielen Jahren auf dem Markt. Allerdings erst jetzt in einer sehr schönen Form. Die nicht nur das Auge anspricht, sondern auch voll im Sicherheitstrend liegt.

Mit dem Soda Stream kann man im nu eine Vielzahl von leckeren Erfrischungsgetränken zaubern. Ob eine leckere Cola, eine Zitronen- oder Orangenlimonade, oder einfach nur pur. Und das tolle daran ist, daß man seinen Kohlensäuregehalt selber bestimmen kann. 
Trinkt man lieber mit viel Kohlensäure oder mit weniger. 
Nun liegt es in der eigen Hand wie man sein Getränk bereitet.
Die Geschmacksrichtungen sind Vielfältig und breit gefächert. 
Mit sage und schreibe 40 verschiedenen Sirupen kann man hier sein Wasser "veredeln".

Bereits im Jahr 1994 brachte die SodaStream GmbH, mit Sitz in Limburg, den ersten Wassersprudler auf den deutschen Markt.
Das revolutionäre hieran war, daß man mittels einer Kohlensäurepatrone, sein eigenes Wasser mit Kohlensäure versetzten konnte.

Ein anderer Aspekt, der beim Unternehmen SodaStream ganz wichtig ist, ist der aktive Umweltschutz. Durch den Einsatz des Soda Stream Gerätes, werden nicht nur wertvolle Ressourcen eingespart, die z.B. bei der Produktion von Kunststoffflaschen oder aber auch Glasflaschen zum Einsatz kommen, sondern es wird auch ein Großteil des anfallenden Mülls eingespart. Dadurch, daß hier Leitungswasser zum Einsatz kommt, werden viele Aspekte des Umweltschutzes berücksichtigt.
Jede Familie, die ein SodaStream Gerät benutzt, spart umgerechnet 2000 Flaschen und Dosen ein. Auf diese Art wird auch die Herstellung sowie der Transport von PET Flaschen und Dosen reduziert. Das wiederum spart Wasser- sowie Erdöl ein, welches bei der Herstellung und beim Transport der PET Flaschen und Dosen anfallen würden.

Nicht zu vergessen die eigene Ersparnis die man hat, wenn man den Wassersprudler einsetzt.
Ich kann von uns sagen, daß wir im Monat 8 Kisten (8x9x1 Liter) benötigen. 
Jede Kiste kostet uns 4,29 €, das sind im Jahr ca. 412,00 € und 865 Liter. Umgerechnet kostet uns jetzt ein Zylinder, der für 60 Liter ausreichend ist, 7,98 €.

Danach ergibt sich folgendes Rechenexempel (Durchschnittswerte!):
  • 8 Kisten á 9 Liter x 12 Monate = 96 Kisten = 865 Liter zum Gesamtpreis von 411,84 € jährlich (ohne Pfand!)
  • 15 Zylinder á 60 Liter =  900 Liter zum Gesamtpreis von 119,70 €.
Bei diesem Rechenbeispiel habe ich noch 35 Liter zusätzlich und eine Gesamtkostenersparnis in Höhe von 292,14 €!!!
Schon alleine das ist ein triftiger Grund für den Einsatz des Trinkwasserspudlers!

Die neueste Generation ist der Trinkwassersprudler Crystal von SodaStream. Das Innovative hierbei ist die Glaskaraffe, die nicht nur sehr gut aussieht, sondern auch - im Gegensatz zu ihren Kunststoff-Kollegen - Spülmaschinen geeignet ist.

Dazu kommt das einfache Handhaben des Sprudlers. 
Die Glaskaraffe wird in das Gerät eingesetzt. 

Der Verschluss herunter gedrückt.
Und der Schließmechanismus betätigt.






Nun ist das Gerät verschlossen.
Ist das Gerät einmal verschlossen, wird nun der Knopf, der sich oberhalb des Gerätes befindet betätigt. 
 
Hier wird nun die Kohlensäure in die Karaffe geschossen.

Wieviel Kohlensäure man möchte, daß läßt sich ganz individuell dahingehend regeln, daß man selbst entscheiden kann wie oft man den Drücker betätigt.

Nun  wird das Gerät wieder ganz leicht geöffnet. Einfach den Riegler zur Seite drehen und schon öffnet sich das Gerät von alleine und gibt die Flasche wieder frei.
Hat man sein Wasser auf den gewünschten Punkt, so kann man dieses jetzt "veredeln" indem man seinen favorisierten Sirup hinein gibt. Dies sollte jedoch nach der Zugabe der Kohlensäure geschehen. Langsam läßt man den Sirup in die Karaffe gleiten, so verhindert man, daß das Getränk überschäumt.

Nun verschließt man die Karaffe mittels des sogn. Champagner-Verschlusses. Man streift den Verschluss langsam über den Karaffenkopf und dreht ihn zu. 
Nun ist das Getränk verschlossen und kann z.B. kalt gestellt werden.

Wem ich nun Lust auf den Soda Stream gemacht habe, der sollte sich auf der Homepage des Unternehmens umsehen. Hier kann der Soda Stream auch direkt bestellt werden. Die leckeren Sirupe sowie die Ersatz-Kohlensäure ist hier ebenfalls zu beziehen.

Will man ein Produkt bestellen geht dies ganz einfach:
Produkt auswählen, in den Warenkorb legen und ab zur Kasse damit. Nach einer Kurzen Dateneingabe kann der Bestellvorgang fertig gestellt werden. Zahlungsart aussuchen und ab damit. Und nach wenigen Tagen ist der Trinkwassersprudler eingezogen!

Den Trinkwassersprudler bekommt man allerdings auch im Handel.

Fazit:
Erfrischungsgetränke selbst herzustellen, ist mit dem Wassersprudler von Soda Stream einfach geworden. Aufgrund der Vielzahl an Geschmacksrichtungen, kann man sein individuelles Getränk herstellen. Lecker und völlig unkompliziert und zu jeder Zeit.

Meine Beurteilung:
Aufgrund der leichten Handhabung, der großen finanziellen Ersparnis und nicht zuletzt aufgrund der Umweltaspekte beurteile ich den Soda Stream "Cristal" mit
"besonders Empfehlenswert +"*)

*) Ich vergebe hier ein zusätzliches Plus, da ich der ehrlichen Meinung bin, daß hier ein besonders Empfehlenswert alleine nicht mehr ausreichend ist!
 Bildquellen: Soda Stream, MC

Schmuck.de - Schmuck online kaufen

Schmuck kann Frau ja nie genug haben. Egal ob Modeschmuck oder echter Schmuck. Natürlich versinnbildlicht echter Schmuck immer etwas Bleibendes. Ob Gold oder Silber hier bleibt ein gewisser Wert über Jahre erhalten. Bei Modeschmuck sieht das schon etwas anders aus. Nicht zuletzt aufgrund der verwendeten Materialien kann Modeschmuck entweder sehr Wertig sein oder eben ... naja!

Einen hoch interessanten Online-Schmuck Anbieter habe ich kürzlich entdeckt. Hier erhält man sowohl Silber- wie auch Goldschmuck. Edelsteine und Swarovski sowie Perlen- und Edelstahlschmuck gehören zum Angebot.
Schmuck.de ist seit ca. 10 Jahren auf dem Online-Markt vertreten. Die kompetenten Mitarbeiter hatten bereits seit mehr als 15 Jahren Erfahrungen im internationalen Schmuckhandel gesammelt. Von diesen Erfahrungen profitieren nicht zuletzt die Kunden.
Ziel war es, eine Online-Plattform zu errichten, in der die Betreiber sowie Mitarbeiter aufgrund ihrer Erfahrungen  in der Lage sind, die bestmöglichen Preise für Schmuckstücke sowie eine Riesenauswahl an Designs und exotischen Edelsteinen anbieten zu können, die auch in der Verarbeitung einen hohen Qualitätsstandard aufweisen.
Seriösität und Vertrauen sind die Grundpfeiler des Unternehmens.

Der Shop selbst ist in 11 unterschiedliche Kategorien eingeteilt. Übersichtlich und direkt auf der Startseite findet man die Kategorien:
Die Suchfunktion, die sich ebenfalls auf der Startseite befindet, erleichtert das Auffinden eines bestimmten Schmuckstückes. Auch die preisliche Suchfunktion, die sich bei den Kategorien "Ringe" bis "Gravur" befinden, erleichtert die Findung des richtigen Produktes. So kann man direkt sehen, welche Schmuckstücke in der jeweiligen Preisklasse angeboten werden. Auf diese Art fällt einem die Kalkulation und die Entscheidung bestimmt leichter.

Wer sich für ein Schmuckstück aus dem Hause Schmuck.de interessiert, dem wird es sehr leicht gemacht. Eine Bestellung wird schnell und unkompliziert entgegen genommen. Der Bestellvorgang: Einfach und simpel. Man sucht sich das entsprechende Stück aus, legt es in den Warenkorb. Nun legt man ein Kundenkonto an und der Bestellvorgang kann weiter gehen.
Interessant hierbei fand ich die sogn. Versandkostenermittlung. Hier gibt man das Land ein und die Postleitzahl und schon sieht man welche Versandkosten anfallen. In meinem Fall wären es für Deutschland und meine PLZ 3,90 €.
Tätigt man eine Bestellung, die über 100,00 € liegt, wird Versandkostenfrei zugestellt.
Die Produkte werden mit DHL oder DPD versandt. 

Zahlen kann man bei Schmuck.de 
  • Rechnungskauf*)
  • Ratenkauf*)
  • Lastschrift*)
  • Vorkasse/Überweisung
  • Kreditkarte
  • Paypal
*)Hierbei wird während des Bezahlvorganges eine Identitäts- und Bonitätsprüfung durchgeführt

Um mich von der Qualität der Produkte und dem Lieferservice zu überzeugen, erhielt ich folgendes Testprodukt:
Das Armband hat eine Länge von 24 cm und kann in der Länge, durch das Metallkettchen variiert werden. 
Der Karabinerverschluss ist recht stabil und macht einen robusten Eindruck. Die Metalloberflächen wurden besonders behandelt. Die rhodinierte Auflage besitzt einen hohen Anlaufschutz. So wird gewährleistet, daß die Schmuckstücke ihren Glanz lange behalten. 
Die Swarovski-Kristallperlen haben ein Durchmesser von ca. 12 mm. 
Je 6 Swarovski-Kristallperlen in der Farbe Anthrazit sowie Silber bilden den Rand zum edlen Mittepunkt, der Pavéekugel, in die vielen weisse Swarovski-Kristalle eingearbeitet wurden. 
Die jeweiligen Abschlüsse an den Kristallperlen werden von Metallenden kunstvoll abgerundet. 
Auch hier wurden Swarovski-Kristalle eingearbeitet. 
Jede einzelne Kristallperle wurde geknotet.
Obwohl im Gesamtbild das Armband sehr gut ist, zeigt es doch einen kleinen Mackel.

Die letzten beiden Perlenknoten sind leider sichtbar. Hier zeigen sich recht deutlich die Entteile des Kunststofffadens. Diese hätte man evtl. etwas besser "verstecken" können. Jedoch was die Kristallperlen als solche betreffen, sind diese sehr gut verarbeitet. Auch die Mittige Swarovskiperle ist gut gearbeitet. Keinerlei Makel zu erkennen. Gleichmässig wurden hier die einzelnen Swarovski-Elemente eingearbeitet.

Besonders erwähnenswert finde ich noch, daß die Schmuckstücke in einer edlen Schatulle geliefert werden, für die keine weiteren Kosten anfallen. Geschmackvoll und dezent zeigt sich die Schatulle in den Farben braun/beige.

Auch der Service ist sehr Kundenorientiert. So hat man hier z.B. eine Anleitung zur Ermittlung der Ringgröße.

Seine Vertragserklärung kann man ebenfalls völlig unkompliziert widerrufen. Einfach innerhalb von 14 Tagen - auch ohne Angabe von Gründen - per Mail, Brief oder Fax in Textform versenden. Genau so unkompliziert ist die Rückgabe (außer natürlich bei speziell angefertigten Produkten - wie z.B. eine Gravur!).

Kontakt:
Schmuck.de GmbK
Sasbacherstr. 6
79111 Freiburg

Fazit:
Schmuck.de bietet für jeden Geldbeutel das passende Schmuckstück. Sowohl das Preis-Leistungsverhältnis wie auch der Service sind gut. Bezahlbarer Schmuck in guter Qualität. Natürlich ist es auch hier so, daß je mehr man Finanziel anlegt, man natürlich auch hochwertigere Produkte bekommt!

Meine Beurteilung
Ich beurteile das von mir in Augenschein genommene Produkt mit 
"Empfehlenswert"
Bildquellen: Schmuck.de, MC

My Garten Haus 24.de -

Wir selbst leben ja in einem großen Haus mit viel Garten und einer großen Terrasse. Für mich gibt es auch nichts schöneres als in der Erde zu buddeln und der Natur ein wenig auf die Sprünge zu helfen. Die Idee ein Gartenhaus zu bauen, hatten wir schon oft. Doch leider fehlte uns bisher die Zeit dazu. Aber man muß heute ja so ein Gartenhaus ja nicht mehr selber bauen. Zum Glück findet man viele Anbieter, die einem diese Arbeit abnehmen. Ob in Baumärkten oder in speziellen Geschäfte kann man sich heute so ein Gartenhaus besorgen. Aber im Internet geht das auch.
Einer dieser Anbieter, nehme ich hier ein wenig intensiver unter die "Lupe". 

Der Onlineshop My Garten Haus24.de bietet alles rund um die Themen:
  • Gartenhaus
  • Gewächshaus 
  • Pavillion
  • Carport und Garagen
Eines von vielen Kaminöfen
Seit seiner Gründung vor ca. 10 Jahren hat sich die Geschäftsidee zweier Freunde bis heute stetig weiter entwickelt und so fest etabliert, daß My Garten Haus 24 heute zu einem der führenden Onlineshops für Garten- und Gewächshäuser geworden ist.
Das Angebot deckt eine breite Palette ab. Darunter finden sich Produkte Namhafter Hersteller - wie z.B.
  • Outdoor Life Products
  • Karibu
  • Lifetime
  • Gartenpro u.v.m.
und das zu absoluten Top Preisen. Damit gewährleistet My Garten Haus 24 ein unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis.
Der Online-Shop ist übersichtlich und logisch aufgebaut. Die einzelnen Kategorien umfassen
  • GARTENHAUS     
  • GEWÄCHSHAUS     
  • PAVILLON
  • CARPORT UND GARAGE     
  • KAMINOFEN
  • INFRAROTKABINE
Ganz besonders angetan bin ich von der Kategorie Pavillon. 
Die hier angebotenen Pavillons sind nicht nur in Sachen Optik hervorragend, sondern auch in Qualität und Verarbeitung.
So werden neben hochwertigen Hölzern, auch sehr stabile Dachschindeln verwendet. 
Beim Pavillon "Oslo" z.B. wird das hier verwendete Holz im Kesseldruck-Impregnierverfahren bearbeitet. So wird eine Langlebigkeit des Holzes gewährleistet. Das so impregnierte Holz, kann der Witterung  besonders gut standhalten.
Außerdem ist dieser Pavillon noch mit vielen Besonderheiten ausgestattet. Kippfenster sowie Blumenkästen gehören genauso zum Service dieses Produktes wie die 5 jährige Herstellergarantie.
Und mit einer zulässigen Schneelast von 0,75 kN auf den m2. Ist es auch für unsere Gefilde gut geeignet.
Insgesamt verfügt der Pavillon "Oslo" über eine Innenfläche von ca 40 m². Und ist somit eigentlich schon fast ein kleines schnuckeliges Haus.

Wer sich für die Produkte von My Garten Haus 24.de interessiert, der sollte sich dort wirklich umschauen, den es lohnt sich auf alle Fälle.
Der Bestellvorgang ist genauso einfach wie die Lieferung. Einfach gewünschtes Produkt in den Warenkorb legen und zur Kasse gehen. Nach eingabe der Daten, wählt man die Zahlart aus.
Zur Verfügung stehen hier:
  • Vorkasse
  • Iloxx Treuhandkonto (ähnliches System wie Paypal)
  • Paypal 
  • iclear (ähnlich wie Paypal)
Der Versand der Ware erfolgt nach Zahlungseingang. Innerhalb Deutschlands fallen keine Versandkosten an. Geliefert wird die Ware per LKW und bis zur Bordsteinkante.

Auch die Montage der Produkte ist einfach und benötigt keinerlei Spezialwerkzeuge.
Ein Detailgenauer Aufbauplan sowie eine Wandzeichnung mit fortlaufender Bebilderung erleichtern den Aufbau. Sollte man jedoch trotz alledem nicht zu recht kommen, besteht natürlich auf die Möglichkeit die Montage von einem professionellen Montageteam durchführen zu lassen.
Kontakt:
dawy GbR
Bergenerstr.7
30625 Hannover

Warum My Garten Haus 24.de? 
Weil 10 gute Gründe dafür sprechen:
Wer persönliche Fragen hat und/oder Anregungen und Hilfe benötigt, dem steht die Hotline zur Verfügung. 
Hier findet er kompetente Hilfe zu allen Themen!


Bildquellen: My Garten Haus 24.de 
Ein Versuchskaninchen-Projekt

Freitag, 27. April 2012

Stinkekralle hoch! - Auch wir beteiligen uns!

Stinkekralle zeigen!
 
Unter diesem Slogan läuft gerade eine Aktion bei Fellpresse.
Dabei soll dem Welpenverkauf im Zoohandel entgegen getreten werden. Ich finde es schlimm, wenn Welpen wie auf Wühltischen angeboten werden.
Deswegen unterstützen James und ich die Fellpresse in ihrem Vorhaben und hoffen, daß recht viele dabei mitmachen!
Also:
Stinkekralle hoch und Schnauze zeigen gegen den Welpenverkauf im Zoohandel!

Wer sich ernsthaft mit dem Gedanken herumträgt einem Welpen oder auch einem etwas älteren Hund ein schönes Zuhause zu geben, der sollte sich einmal überlegen ober er es nicht so machen will wie wir. Z.B. einen Beagle aus dem Labor zu sich nehmen!

Übrigens:
Fellpresse ist eine Zeitung - genauer gesagt ein Satirewurstblatt - von Hunden für Hunde. Hier gibt es ständig neue Infos rund um das "Hundeleben" - aus Sicht eines Hundes versteht sich!
Bildquellen: Fellpresse

Mittwoch, 25. April 2012

Nikken - das Kenko Pet Pad

Vor einigen Monaten hatte ich hier ja davon berichtet, daß ich mir nach langem hin- und her überlegen, doch noch dazu entschiedenen hatte unserem James ein ganz besonderes Bett zu kaufen.

Das Nikken Kenko Pet Pad
Das Besondere hierbei sind Magnete, die im Inneren des Kissens liegen.
Die sogn. Ferninfrarot-Technologie in Kombination mit der Advanced Magnetic Technologie sorgen für wohlbefinden. Die atmungsaktiven, Wärme reflektierenden, Keramikfasern tun ihr übriges.
Nun nach gut einem halben Jahr kann ich sagen, daß James das Kissen sehr gut angenommen hat. Zwar liegt er nicht Regelmäßig darin  aber er liegt jetzt häufiger darin als vorher.
Das liegt natürlich auch daran, daß das Kissen im Flur steht und James sich nur dann auf das Kissen legt, wenn wir alle wo anders beschäftigt sind.
Ansonsten kommt er natürlich sofort zu uns, wenn wir z.B. im Wohnzimmer platz nehmen.
Es scheint, daß die Wirkung der Magnete sich recht gut auf sein Wohlbefinden auswirken. Wenn er von seinem Kissen aufsteht, geht das recht zügig. Nicht so wenn er z.B. vom Teppich oder vom Boden aufsteht. Hier macht er das langsamer.

Aber alles in allem hat er sich sehr gut erholt. Nicht zuletzt aufgrund der Futterzusätze, die ich bei der Firma Schecker beziehe (hatte darüber bereits hier berichtet). Und den noch andauernden - zwar nur noch sporadischen - Behandlungen bei unserer Therapeutin. Zuletzt war eine Behandlung mit Blutegeln angesagt. Und die hat ihm sichtlich gut getan. Die nächste ist im Juli!

Was ich am Nikken Kenko Pet Pad sehr gut finde, ist das leichte Handhaben zur Reinigung.
Einfach den Reisverschluss auf der Rückseite öffnen und den Bezug abnehmen.
Der Bezug ist voll in der Maschine waschbar. Auch der Wäschetrockner macht ihm nichts aus.
Nach jeder Wäsche ist das Pet Pad wider wie neu.
Daran erkennt man auch die Qualität des Produktes.

Das Kissen verfügt über eine Wasserabweisende Folie.
So ist gewährleistet, daß evtl. Flüssigkeiten nicht ins Innere des Kissens und somit auf die Magnete gelangen.
Diese Folie lässt sich einfach mit einem feuchten Tuch abwischen.

Hier sind auch deutlich die Magnete zu erkennen.

Alles in allem habe ich es bisher nicht bereut, diese Investition zu tätigen. Ich kann eigentlich sagen, daß in diesem halben Jahr, James fast täglich auf diesem Kissen gelegen hat.

Fortsetzung folgt!

ABACI - Inspiration für die Sinne

Die Welt der Mode ist groß. Und so findet sich hier leider auch sehr viel Mode, die - vorsichtig ausgedrückt - leider wenig Persönlichkeit aufweist.
Viele Produkte werden in billig Ländern hergestellt und dies zeigt sich leider sowohl in der Qualität der Stoffe wie auch in der Qualität der Verarbeitung.
Legt man Wert auf Qualität, so muss man leider etwas mehr ausgeben. Man kann nicht erwarten, daß z.B. ein Hemd oder eine Bluse, die aus einem Billigmarkt kommt, die gleiche Wertigkeit aufweisen kann wie eine Bluse die aus einem Fachgeschäft kommt.
So finde ich es schade, daß gerade solche Billigländern wie Pilze aus dem Boden schießen. Es scheint, man kauft sich lieber viel und dafür günstig.
Leider - oder zum Glück - bin ich so nicht erzogen worden. Meine Mutter legte immer größten Wert auf Qualität. Ihr Motto war stets: "Weniger aber dafür mehr anlegen!"
Das Qualität ihren Preis hat, aber trotzdem noch erschwinglich sein kann, daß beweisen heute viele Designer.
In den Modemetropolen wie Paris, London und Frankfurt zeigen immer mehr Designer in eigenen Geschäftslokalen, daß man bezahlbare Mode machen und anbieten kann.
Diese Mode ist individuell und hat Persönlichkeit. Viele Modedesigner stellen Kreationen für "den" Kunden her. Nichts von der Stange, sondern etwas Besonderes, etwas Exklusives.

So ein Designer ist Cem Mustafa Abaci.
Sein Ladenlokal befindet sich in Frankfurt/Main. Hier kann man seine Kreationen vor Ort live sehen, anfassen und probieren.

Seine Kollektionen umfassen folgende Themen:
  • Evening
  • Ceremonial
  • Smart
  • Casual
  • Anzug
  • Sakko
  • Hose
  • Mantel
  • Hemd
  • Strick
  • Blouson
  • Leder
  • Schuhe
  • Accessoires
Die Exklusivität seiner Mode, spiegelt sich sowohl in seiner Philosophie, wie auch in seinem Ladenlokal wieder.
Eine klare und exakte Aussage zieht sich durch seine Kreationen, beschrieben von einem seiner Kunden:
"Persönlichkeit kann man nicht kaufen, aber betonen!" Und dies macht die Mode von ABACI.

Hier wird Maßarbeit gefertigt, in alter handwerklicher Qualität und Tradition. Ob Sakko, Hosen oder ganze Anzüge. Individuell und exklusiv.
Zur Zeit bekommt man bei ABACI einen dieser exklusiven Maßanzüge zum Aktionspreis. Dabei darf man allerdings nicht vergessen, daß es sich hierbei um hochwertige Stoffe handelt und kein Billigimport!

Allerdings bekommt man bei ABACI auch Mode von anderen Designern. So z.B. aus dem Hause Borelli. Diese Markenjeans gelten nicht um sonst als kleine Kostbarkeiten. Hier werden die verwendeten Knöpfe nach alten Juweliermustern hergestellt. Auf den Gesäßtaschen befinden sich Stickereien, die diese Modelle vervollkommnen.

Aber nicht nur in Sachen Mode ist ABACI kraftvoll. Auch was die Accessoires betrifft, wird er jedem guten und exklusiven Geschmack gerecht.
Insbesondere sein Duft macht hier keine Ausnahme.
Einfach nur ABACI genannt verkörpert dieser Duft nicht nur die Freiheit, sein Leben zu leben wie es einem gefällt. Nein dieser Duft spricht alle Sinne an.

Der Duft ABACI ist ein Eau de Parfum. Herb aber trotzdem frisch. Männlich aber durchaus auch von Frauen tragbar. Ich selbst mag herbe Düfte über alles. ABACI ist tragend, aber nicht zu schwer. Würzig und doch leicht. Pudrig und doch blumig zugleich. 
Eine ausgewogene Komposition aus
  • Basilikum, Galbanum (ein Harz), Zitrone, Bergamotte, Mandarine, Muskatellersalbei, Wacholder, Roter Pfeffer, Muskat und Aldehyd (Alkohol) bilden die Kopfnoten.
  • Bay (eine Lorbeerart), Freesie, Jasmin, Veilchen, Isis, Wasserlilie und Rose unterstreichen als Herznote.
  • Cistus (ein Harz), Tonka*) (süßlich, ähnlich im Duft wie Vanille), Labdanum (ein Harz aus Zistrosen), Zedernholz, Vetiver (ein Süßgras), Patschuli, Moos, Amber, Moschus und Styrax (ein Baumharz) bilden den Abschluß als Basisnote.
Alles in allem ein außergewöhnlicher und wunderbarer Duft. Der zwar in erster Linie für Männer kreiert wurde, jedoch durchaus auch von Frauen getragen werden kann.
Seine Intensität und die lange Anhaftung zeichnen diesen Duft zusätzlich aus.

Zu haben ist dieser Duft nur bei ABACI. Der Preis liegt bei 140,00 Euro für 100 ml. 
Da dieser Duft sehr ergiebig ist, benötigt man nur eine geringe Menge um für den ganzen Tag "umhüllt" zu sein. Aus diesem Grunde finde ich den Preis von 140,00 Euro auch nicht zu hoch gegriffen. Außerdem muss man bedenken, man bekommt einen außergewöhnlichen Duft mit qualitativ hochwertigen Ingredienzien.

Kontakt
ABACI
Junghofstr. 14
60311 Frankfurt 

Fazit:
Am besten drücke ich es mit den Worten von Herrn Abaci aus:
Die Sprache der Sinne ist ohne Worte!
 
Meine Beurteilung:
Der ABACI Duft ist lange anhaftend. Sein außergewöhnlicher Duft, der verschiedene Komponenten auf so gekonnte weise vereint, beurteile ich hier mit
"besonders Empfehlenswert"
___________
*) Tonkabohnen benutze ich viel für mein Gebäck. Sowohl im Winter wie auch im Sommer. Für Waffeln, Kekse oder trockene Kuchen wie Guggelhupf o.ä.! Gibt ein wunderbares Aroma und ist nur in der Apotheke erhältlich. 
Bildquellen: ABACI, MC

Montag, 23. April 2012

Henkell & Co. Sektkellerei - Deinhard Rosé de Blanc et Noir - Verführung der Sinne

Als gebürtige Wiesbadenerin, kenne ich natürlich schon seit vielen Jahren die Sektkellerei Henkell.

Diese befindet sich malerisch und romantisch versteckt in einem Schlösschen in Wiesbaden-Biebrich.

Also eigentlich zwischen Wiesbaden und Biebrich. Oft bin ich dort vorbeigefahren, wenn ich Richtung Biebrich, ans Rheinufer musst.
Der Gründer Adam Henkell

Im Jahr 1832 gründete Adam Henkel eine Weinhandlung, damals noch in Mainz
Etwa 25 Jahre später baute er eine Champagner-Fabrik, mit dem Ziel aus französischem Wein einen deutschen Sekt herzustellen. Dies gelang ihm auch. 
Im Jahr 1894 wurde die Marke Henkell Trocken geboren.

Henkell Sektkellerei - Das Schloss
Wenig später erfolgte der Umzug nach Wiesbaden in das kleine Schlösschen und dort hat sie auch heute noch ihren Sitz!

Ein weiterer Meilenstein ist die Erfindung der Gemeinschaftswerbung. 


Der Firmengründer der Marke Stollwerk sowie Otto Henkell - Nachfahre Adam Henkells - haben gemeinsam eine Werbekampagne gestartet. 
Die erste seiner Art damals. Das Werbemarketing wurde geboren. Hierbei lag die komplette Werbung in einer Hand für zwei verschiedene Produkte.

Als im Jahre 1935 der Pikkolo seinen Weg in die Regale fand, war dies wieder eine revolutionäre Neuheit.
Inzwischen ist der Pikkolo aus den Regalen nicht mehr wegzudenken.
Um viele Produkte erweitert, hat sich die Sektkellerei Henkell zu einem weltweit agierenden Unternehmen entwickelt. Fusionen mit vielen Marken und die Gründung von Tochtergesellschaften haben die Sektkellerei Henkell bis weit über die Grenzen Deutschlands bekannt gemacht.
Zu den Tochtergesellschaften zählen u.a. 
  • Deinhard KG
  • Sektkellerei Kupferberg
  • Kurpfalz Sektkellerei GmbH
  • Fürst von Metternich Sektkellerei GmbH
  • Schloss Johannisberger Weingüterverwaltung GbR 
  • Menger- Krug Sektkellerei GmbH
  • Gorbatschow Wodka KG 
  • Scharlachberg Weinbrennerei GmbH
  • H.H. Pott Nfgr. Vertriebsgesellschaft mbH
Dadurch wurde das Sortiment natürlich um viele Produkte erweitert. Neben dem Sekt, erhält man auch Champagner und Wein sowie Prossecco und andere Spirituosen - wie z.B. Batida de Coco, Jacobi 1880 und Kümmerling, um nur einige zu nennen.
 
Aus all diesen wunderbaren Produkten durfte ich etwas ganz besonderes testen.
Den Deinhard Rosé de Blanc et Noir.
Hierbei handelt es sich um einen leichten und spritzigen Sekt. Der trotzdem fruchtig und vollmundig ist. Die Farbe ist klassisch und wie wir sie von einem Rosé kennen. Sein herrliches Cuvé ist - obwohl es sich hierbei um einen halbtrockenen Sekt handelt - nicht zu süß. Feinperlige Bläschen steigen im Glas hoch und verbreiten ein fruchtiges Aroma. Er ist vollmundig und lieblich zugleich. Dabei aber jung und spritzig.
Ich habe diesen Sekt bei einem meiner kleinen Feten ausgegeben und musste leider feststellen, daß der Sekt meinen Gästen so gut geschmeckt hat, daß ich leider mit 2 Flaschen nicht hinkam. Alle waren so begeistert, daß sie sich die genaue Bezeichnung aufgeschrieben haben.
Ich hatte den Sekt auf zwei verschiedene Arten serviert:
  • pur
  • auf Himbeersorbet
und beides war ein Volltreffer!
Dazu kommt, das dieser Sekt besonders bekömmlich war. Ich hatte - obwohl ein empfindlicher Magen - keinerlei Probleme.

Eines muss ich noch sagen:
Der Deinhard hat mich in Gedanken zurück nach Wiesbaden gebracht. Dort hat mich die Deinhard Werbung viele Jahre begleitet. An der Wand eines bekannten Hotels in Wiesbaden prangten die Worte:
Dein Sekt sei Deinhard! Und das ist jetzt schon über 30 Jahre her! Man wie die Zeit vergeht!

Wer mehr über das Unternehmen Henkell & Co Sektkellerei erfahren möchte, der findet interessante Infos auf der Website des Unternehmens.

Henkell und der Umweltschutz:
Auch was den Umweltschutz betrifft ist Henkell führend. Bereits im Jahr 1998 wurde die erste Umwelterklärung bekannt gegeben.

Also:
Ein Besuch lohnt sich auf alle Fälle.
Einmal im Jahr gibt es einen sogn. Sekttag - leider in diesem nicht, da es Bauarbeiten unmöglich machen -.

Kontakt
Henkell & Co. Sektkellerei KG
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Biebricher Allee 142
65187 Wiesbaden
Zum Abschluss:
Eine besondere Seite der Sektkellerei Henkell wird noch gepflegt: Sekt.de. Hier findet man neben Informationen - wie Herstellung von Sekt - auch spannende Gewinnspiele und viele Rezeptideen.

Fazit:
Mit Deinhard Rosé de Blanc et Noir bereichert ein leckerer Sekt, der beschwingt, frisch und jung ist, die Produktpalette der Henkell Sektkellerei. 

Meine Beurteilung:
Ich beurteile den  Deinhard Rosé de Blanc et Noir mit
"besonders Empfehlenswert" 
Bildquellen: Henkell, MC

Zimmermann - ein Unternehmen mit Tradition

Woran denkt man, wenn man die Farben blau-weiß sieht?
  • Schneebedeckte Berge
  • Blauer Himmel
  • Weißwurst
  • Schweinebraten
  • Bayerisch Kraut und natürlich
  • Bayern
Aber auch an das Unternehmen "Zimmermann".

Unwillkürlich denkt man bei Weißwurst an Bayern und die Firma Zimmermann. Zumindest geht es mir so.
Das aber bei die Firma Zimmermann mehr als nur Weißwurst hergestellt wird, darauf will ich hier einmal näher eingehen.
Zimmermann hat seinen Sitz in Bayern schon seit dem Jahr 1894. Seit dem ist Zimmermann nicht mehr aus den kulinarischen Leckereien des Freistaates Bayern wegzudenken.
Seit nunmehr 110 Jahren verfolgt das Unternehmen Zimmermann konsequent und ohne wenn und aber die Philosophie, daß nur höchste Qualität und Güte gut genug für die Kunden sind. Daran hat sich bis heute nichts geändert. Im Gegenteil:
Seit dem Jahr 1996 wird bei Zimmermann eine neue Produktlinie gefahren: BIO auf höchstem Niveau.
Getreu dieser Firmenphilosophie werden auch die Mitarbeiter regelmäßig geschult und weitergebildet.
Auch die konsequenten Investitionen in moderne Produktionsanlagen sowie das damit verbundene Engagement in immer neuere Produkte zeichnen das Unternehmen aus.
Nicht zuletzt dadurch zollt Zimmermann der Natur Respekt. Was den Schutz der natürlichen Ressourcen betrifft hat Zimmermann hier große Erfolge aufzuweisen. Aufgrund der aktiv betriebenen Umweltpolitik im Hause Zimmermann konnten z.B. bis zu 40 % beim Verbrauch von Gas, Öl und Strom in den letzten 5 Jahren verzeichnet werden. Und das bei jedem Kilo fertig produziertem Erzeugnis!
Aber nicht nur hier konnte erfolgreich gespart werden, auch im Bereich Wasserverbrauch - welches im Augenblick so kostbar wie nie ist - konnten Erfolge erzielt werden. Zimmermann ist aber nicht nur darauf bedacht Ressourcen zu sparen, sondern auch einen großen Beitrag zur Erhaltung unserer Luftreinheit zu bringen. So wurden durch konsequente Maßnahmen im Bereich der CO² Verringerung sogar bis zu 25.000 Tonnen der schädlichen CO²-Emissionen eingespart!
Damit hat Zimmermann den sogn. integrierten Umweltschutz maßgeblich gefördert.

Nach einem kurzen und sehr netten Kontakt, wurde mir ein Test von mehreren Produkten der Firma Zimmermann ermöglicht.
In meinem Testpäckchen waren:
Die delikatess Lyoner ist von einer schönen festen Konsistenz. Denkt man an Lyoner, denkt man natürlich in erster Linie an das Saarland. Das man aber auch in Bayern eine leckere Lyoner bekommt, daß zeigt Zimmermann. Die Lyoner mit einem sauren Gürkchen auf einer leckeren Scheibe herzhaften Brotes ist einfach ein genuß. Der Fleischanteil liegt hier bei 85 %. So ist eine schöne Schnittfestigkeit gewährleistet. Sie ist fleischig und kernig im Biss.
Die knackigen Bayern, sind kleine dünne Wüstchen, mit einer pikant-deftigen Note. Über Buchenholz geräuchert und mit erlesenen Gewürzen schmackhaft abgestimmt, sind die kleinen knackigen Bayern lecker zu Kartoffelsalat oder auch so zum naschen! Mit einem Fleischanteil von 95 % sind sie besonders Fleischig und Kernig. Und mit 267 Kalorien pro 100 g kann man auch durchaus eine mehr genießen!

Die Leberknödel-Suppe ist typisch Bayerisch. Herzhaft und würzig. Der Lebergeschmack bei den Knödeln ist intensiv aber nicht aufdringlich. Die Konsistenz kompakt und dabei aber saftig. Die Suppe selbst ist würzig und man schmeckt u.a. die Petersilie gut heraus. Alles in allem eine leichte Suppe mit einer leckeren Einlage. Wobei jede Komponente seinen eigenen Geschmack beibehalten hat.

Mein letztes Produkt ist die Maultaschen-Suppe aus der Bio-Linie von Zimmermann.
Hierbei handelt es sich um die klassischen Maultaschen - die wir aus dem "Schwäbe Ländle" kennen -, die jedoch gekonnt mit einer leckeren Einlage aus Kalbfleischbrät und herzhaft abgerundet durch eine würzige Brühe ihren Weg auf unseren Teller findet. Das Kalbfleischbrät hat einen fleischigen Geschmack, der harmonisch von einem zarten Steinpilzgeschmack begleitet wird. Als Abrundung dient der Spinat, der fein gewiegt wurde. Das Brät ist locker und saftig. Die Maultasche selbst ist geschmackvoll abgeschmeckt. Hat einen leichten Biss bleibt dabei jedoch kernig aufgrund des verwendeten Hartweizengrießes. Dadurch und durch die Verwendung von Vollei hat die Maultausche auch einen schöne appetitliche Färbung. Die Brühe ist würzig und gehaltvoll. Ein leichter Fleischgeschmack unterstreicht sie. Abrundung erhält sie zusätzlich durch die verwendeten Gewürze sowie der feinen Petersilie. Und mit gerade einmal 49 Kalorien und 1 % Fett je 100 g ein leichter Sattmacher, den man durchaus öfter einmal - auch zwischendurch - genießen kann.

Wer sich für Zimmermann-Produkte interessiert, der sollte sich in jedem gut sortierten Supermarkt umschauen. Dort findet er mit Sicherheit Zimmermann-Produkte. Und wer wissen möchte, was man alles mit den Zimmermann-Produkten machen kann, der findet auf der hauseigenen Website viele Rezepte rund um das Thema Genießen!
Die Firma Zimmermann bietet aber auch einen sogn. Werksverkauf an. Hier kann man günstig Produkte erwerben. Leider ist der Weg für mich zu weit, sonst wäre ich bestimmt "Dauergast"!

Öffnungszeiten für den Werksverkauf:  
Dienstag    14.00 – 17.00 Uhr
Donnerstag    14.00 – 17.00 Uhr
Freitag    10.30 – 12.30 Uhr
Kontakt:
Fleischwerke E. Zimmermann GmbH & Co. KG
E.-Zimmermann-Str. 29
86470 Thannhausen

Fazit:
Leckere und qualitativ hochwertige Produkte kann man durchaus auch ohne umweltbelastende Emissionen herstellen. Dies zeigt eindringlich das Unternehmen Zimmermann. Und der Erfolg bleibt nicht aus! Das zeigt sich schon alleine darin, daß das Unternehmen Zimmermann schon seit 110 Jahren auf dem Markt vertreten ist!

Meine Beurteilung:
Alle von mir getesteten Zimmermann-Produkte bewährte ich hier mit
"besonders Empfehlenswert"
Bildquellen: Zimmermann, MC