Montag, 15. Oktober 2012

Häfft - ein nicht alltägliches Heft für die Schule!

Vor einigen Monaten durfte ich hier bereits einige Produkte aus dem Häfft-Verlag testen und vorstellen. Und war damals schon von der Aufteilung und der Idee total begeistert.


Da neue Schuljahre jedes Jahr vor der Tür stehen - so wie Weihnachten; plötzlich und unerwartet! - stellt sich jedes Jahr aufs neue auch die Frage nach passenden Schulutensilien wie Hefte, Bücher, Stifte etc. Und spätestens hier fängt dann auch der Stress an. Wir selbst haben keine Kinder, jedoch bekomme ich dieses ganze "Elend" jedes Jahr auf neue im Bekannten-, Familien- und Freundeskreis mit. Und jedes Mal denke ich: Das muss doch auch einfacher gehen? Und das geht auch anders!
Gerade was z.B. Schulhefte angeht, sind die Hefte von Häfft ein ganz besonderer "Leckerbissen". Hier wurde Funktionalität mit Spaß kombiniert. Auf so eine Art und Weise macht das Lernen doppelt Freude.

Ich hatte anfangs ja bereits erwähnt, dass ich im vergangen Jahr schon einige Hefte vom Häfft-Verlag vorstellen durfte. Und nun habe ich die Freude, die neusten Produkte vorstellen zu dürfen. Ich sage bewusst, dass es mir Freude bereitet, denn obwohl ich sie selber ja nicht mehr benötige, macht es mir unheimlich Freude darin zu blättern. Witz, Humor und Kreativität werden hier gleichermaßen an das "Kind" gebracht.

Die neuesten Produkte sind Vokabel-Hefte (Häffte) für folgende Sprachen:
Bildquelle: Häfft-Verlag
Daneben gibt es auch noch welche für z.B. chinesisch!
 
Eines haben sie jedoch alle gemeinsam: Humorvoll das Lernen zu erleichtern. Und das zeigt sich schon bei den Beschreibungen wie z.B. hier beim Vokabel-Häfft "chinesisch":
"Konfuzius sagt: Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen. Äh, sehen wir genauso, hoffentlich :-) Aber wir wissen vor allem, dass China nicht nur eine riesige Mauer hat, auf die Erich Honecker immer neidisch war, sondern dass dieses Land so geheimnisvoll ist wie Konfuzius' Sprüche. Wir haben Euch deshalb ein Vokabelheft zurechtgezaubert, das ein bisschen in fernöstliche Gefilde zoomt und hoffen, dass Dir das Land des Lächelns ein solches aufs Gesicht zaubert. Das Brot kann sich erst mal entspannt zurücklehnen, aber unser Schwein sollte genau aufpassen, damit es nicht in einer süß-sauren Soße auf dem Reisbett endet."

Wichtige grammatikalische Probleme werden in den neuen Vokabel-Häfften spielend näher gebracht. Die wichtigste Botschaft, die Häfft übermitteln möchte ist, dass man vor Vokabeln keine Angst zu haben braucht. 
Im Gegenteil. Zwei coole Helfer nämlich die Herren Brot und Schwein stehen mit Rat und Tat (mehr Tat) zur Seite. So haben die beiden netten Helfer fast mittig in jedem Vokabel-Häfft Anregungen, Hilfen und kleine "Spick Notitzen" hinterlassen. Hier findet man unter folgenden Synonymen wirklich interessante Tipps:
Wie im Vokabel-Häfft Englisch


  •  united kingsdings - Infos rund um Großbritannien wie Größe, Einwohnerzahl etc.
  •  london calling - Erklärungen zu verschiedenen Aktivitäten und Traditionen, z.B. "boxing day"
  •  very british - Die englische Kultur
  • well, i'll be damned - Redewendungen und Sprüche
  •  grammar - rund um die Grammatik - ein sehr lästiges Thema es zieht sich über ganze 5 Seiten!
  •  when words collide - wenn englische und amerikanische Ausdrücke aufeinander stoßen
  •  team america - ein Ausflug in die USA und deren Bundesstaaten
  •  born in the usa - die wichtigsten Infos zu USA wie drive-in`s, die Präsidentenwahl etc.
  •  it's a celebration - auch Amerika hat seine Fest- und Feiertage!
Daneben ist allerdings die gute Auf- und Einteilung der Hefte praktisch. 

Die Hefte verfügen über 8 wichtige Aufteilungen:
  1. Das kannst du abhacken - Nachdruck durch Wiederholung!
  2. Die Kummer Nummer - die eingedruckten Nummern erleichtern das Widerfinden spezieller Vokabeln
  3. Blockbildung hilft beim Lernen -5 farbige Blöcke erleichtern das Lernen
  4. Da kommt Farbe ins Spiel - Hier werden die Vokabeln eingetragen, die einen wirklich ärgern!
  5. Kleine Symbole zum Ausmalen - hier kann man Symbole mit der Vokabel verbinden - erleichtert das Merken!
  6. Zahlen zählen - auf jeder Seite befindet sich die Seitennummer, einmal als Zahl und einmal in englischer Sprache!
  7. Orientierung durch farbiges Register - hier ist die "Lernstrecke" erkennbar, die man zurückgelegt hat!
  8. Aus 2 mach 3 - hier kann man einfach etwas mehr aufschreiben zur Vokabel
Man sieht, die Häfft-Hefte sind alle wirklich gut durchdacht. Schade dass es zu meiner Zeit solche Vokabel-Häffte nicht gab!
Fazit:
Mit den neuen Vokabel-Häfften hat Häfft eine wirkliche Marktlücke entdeckt, die nicht nur den Kindern hilft schwierige Grammatik zu lernen, sondern durch die spielerische und humorvolle Illustration kann ich mir denken, dass ein Kind mehr Spaß am Lernen von "trockenen" Vokabeln hat. Gut durchdacht, praktisch aufgeteilt und sinnvoll-lustig Illustriert. Eine rundum tolle Idee!

Meine Beurteilung:
Besonders Empfehlenswert
Bildquellen: mit freundlicher Genehmigung von Häfft.

1 Kommentar:

  1. Mann, das HÄFFT - das hatte Frauchen früher auch und zwar total gerne *höhö* :-)

    Die sind ja wirklich spitze!

    Wuff und Wedel,
    der schwarze Hund mit Herrschaften

    AntwortenLöschen