Dienstag, 18. September 2012

Nintendo 3DS XL - weckt meine künstlerische Ader

Letzte Woche bekam ich die unglaubliche Nachricht, daß ich doch tatsächlich als Testerin für den Nintendo 3 DS XL und dem Spiel "Art Academy" ausgewählt wurde.
Da ich so gar keine Ahnung von Nintendo habe, werde ich mich ersteinmal gründlich einlesen müssen, bevor ich die ersten zaghaften Schritte wagen werde. 
Der erste optische Eindruck ist schon mal überwältigend. In der Farb-Kombi rot/schwarz (matt) sieht der 3DS XL nicht nur edel, sondern auch das Innenleben sieht einfach toll aus. Da ich den Vorgänger nicht kenne, kann ich natürlich auch nichts weiter dazu sagen, bis auf das er einen 90 % größeren Bildschirm haben soll. Wie gesagt, ich habe keine Vergleichswerte! Aber wenn es so angegeben ist, dann wir es wohl so sein!
Der Test läuft ja über mehrere Wochen und das Tolle ist hierbei, das man die Produkte behalten kann. Dank Freundin-Trendlounge und Nintendo!
Wie ich damit zurecht komme und welche "Kunstwerke" ich dann schaffen werden, erfahrt ihr hier!
Bisher habe ich immer sehr erfolgreich "Katzen von Hinten" gemalt! 
Von Hand - versteht sich natürlich!

Kommentare:

  1. Geil, freut mich für dich und ich bin schon gespannt auf deinen Textbericht zu diesem Art Academy-Spiel *hihi*

    Sieht ja in der Werbung immer sehr witzig aus!

    Liebe Grüße,
    Julchen

    AntwortenLöschen
  2. auf die nächsten Testberichte bin ich echt gespannt. Ich hatte da leider kein Glück. Aber den Vorgänger kenn ich. Der Bildschirm ist nicht wirklich 90% größer, das würde ich nicht bestätigen, aber eindeutig größer ist er auf jeden Fall

    AntwortenLöschen