Sonntag, 9. September 2012

Carstens - Lübecker Verführung

Wer kennt es nicht und liebt es nicht auch über alles?
Original Lübecker Marzipan.
Aber wie oft wird man enttäuscht. Die Erfahrung lehrt uns: Marzipan ist nicht gleich Marzipan!
Ich habe Marzipan-Produkte testen dürfen und bin überwältigt von soviel Aroma und Geschmack.
Wie alles begonnen hat
Carstens wurde im Jahre 1845 in der Hansestadt Lübeck gegründet. Der Grundstein bildete zunächst die Herstellung von Konserven. Erst einige Jahre später hat man sich der Herstellung von Marzipan gewidmet. Ca. 30 Jahre später war man mit der Herstellung von edlen Marzipan-Produkten so spezialisiert und über weite Grenzen bekannt geworden, daß im Jahre 1874 einer der Gründungsmitglieder die Auszeichnung zur kaiserlichen Hoflieferantin von Kaiser Wilhelm I. verliehen wurde.

Und heute?
Heute ist der Erfolg fast grenzenlos. Auf höchstem technischen Standard und alter Handwerkskunst werden heute über 150 verschiedene Produkte aus Lübecker Marzipan hergestellt. Dabei werden keine Kompromisse in Bezug auf Qualität eingegangen. Um den modernen Anforderungen gerecht zu werden, entwirft Carstens ständig neue Produkte, um die Sortenvielfalt zu erweitern.
Dabei werden höchste Qualitätsansprüche, unter Verwendung erlesenster Zutaten und altbewährter Rezepten nicht aus den Augen verloren.

Ist Marzipan gleich Marzipan?
NEIN!
Man unterscheidet folgende Qualitäten:
  • Marzipan - Mischverhältnis: 50 % Marzipanrohmasse : 50 % Zucker
  • Lübecker Marzipan & Edelmarzipan - Mischverhältnis:  70 % Marzipanrohmasse : 30 % Zucker
  • Lübecker Edelmarzipan - Mischverhältnis: 90 % Marzipanrohmasse : 10 % Zucker
Die einzigartige Qualität der Produkte aus dem Hause Carstens, liegt in erster Linie im Mischverhältnis der Grund-Rohstoffe: Marzipanrohmasse und Zucker. Dies zeigt sich deutlich im Geschmack. 
Je höher der Marzipanrohmassen-Anteil ist, desto intensiver ist das Aroma nach Mandeln. Hierbei ist das Mischverhältnis 90 % Marzipanrohmasse und 10 % Zucker.
Diese konsequente Haltung gegenüber alten Traditionen hat sich bezahlt gemacht. Seit 1996 ist Marzipan aus Lübeck gesetzlich in der ganzen EU geschützt.

Wo ist Carstens Lübecker Marzipan erhältlich?
In gut sortierten Supermärkten und Konfiserien.

Kontakt:
über das Kontaktformular

An dieser Stelle möchte ich mich herzlich für den sehr netten Kontakt und die Übersendung der süßen Überraschung bedanken, die ich hier vorstellen darf.

Mein Testpaket:

Im Einzelnen:
Ich habe je ein Päckchen Marzipankugeln in den Sorten
  • Classic Marzipan
  • Cappuccino Classico 
getestet. Alle 2 Sorten zeichnen sich durch die gleiche Qualität aus. Innen schön saftig und außen die krosse und knackige Zartbitterschokolade. Besonders angetan bin ich davon, daß alle Kugel einzeln verpackt sind. Und damit man sie auf einem bunten Teller gut auseinander halten kann, sind sie auch noch unterschiedlich farbig verpackt.

Die Sticks bekam ich in den Sorten:
  • Orangen-Marzipan
  • Classic Marzipan
  • Waldfrucht-Marzipan 

Auch hier ist das Marzipan saftig und vollmundig und die Schokolade knackig.
Die beiden fruchtigen Varianten sind besonders saftig und zeichnen sich durch eine hohe Saftkonzentration aus. 


Im Orangen-Marzipan schmeckt man die vollreifen Orangen heraus, die von der Sonne verwöhnt wurden. 

Das Waldfrucht-Marzipan zeigt die breite Palette unserer Waldfrüchte auf und verschmelzen im Mund zu einem fruchtigen Erlebnis. Dabei erfrischen sie angenehm.


Bei den Classic Sticks kommt der volle Marzipan-Geschmack zur Geltung. In Kombination mit der zartbitter Schokolade ein richtiges Erlebnis.

Fazit:
Carstens verwöhnt mit Qualität und Genuss!

Meine Beurteilung:
"Besonders empfehlenswert"
Bildquellen: Carstens, MC

Kommentare:

  1. "MARZIPAN" ist das Edelste, was ich mir, gerade in der Weihnachtszeit, immer wider gerne einverleibe!
    Läggaaaaaaaa...
    LG

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag ja das Marzipan lieber pur also ohne irgendwelche Fruchtfüllungen und am liebsten mag ich diese kleinen Marzipankugeln:)

    AntwortenLöschen
  3. Da hatte ich erst richtig zugeschlagen, als ich in Luebeck war...
    Ich glaube die Waage zeigte danach einige mehr...
    Also ICH kann es gar nicht empfehlen, weil es Süchtig macht!!!
    So herrlich nach Mandeln schmeckt und auch bei Verzehr von Größeren Mengen nicht zu Süß ist/ wird...
    Ich glaube ich werde mir am Montag wieder ein bisschen davon kaufen...
    Liebe Grüße von Sylvia
    Und nun suche ich deine Pinnwand und hoffe vom iPhone ein Foto fuer dich zu Laden...sonst denke ich an dich, wenn ich den lapi anhabe.

    AntwortenLöschen