Dienstag, 21. August 2012

Sylvanien Families - Geschichten von und mit der Schokoladenhasen Familie Löffel

Eine Reise in die Vergangenheit - das war für mich die Auseinandersetzung mit den

Wer sind die Sylvanian Families?
Die Sylvanian Families sind kleine tierische Familien, die wie wir, in Häusern leben, umgeben von Gärten und allen Annehmlichkeiten, die das Leben zu bieten hat: ein voll eingerichtetes Haus und eine ganz "normale" Familie. Dabei gehen sie ihrem Alltag nach – Beruf, Schule, Haushalt und Freizeit. Viele Accessoires dienen dazu, das Haus gemütlich zu gestalten. Die Sylvanien Families bestehen aus den acht Tierfamilien, die hier friedlich miteinander leben und glücklich sind.
Die unterschiedlichen Familienmitglieder buhlen um die Sympathie unserer Kleinsten.

Wer steht hinter den Sylvanien Families?
Das Unternehmen Epoch Traumwiesen GmbH. Sie hat Ihr Stammhaus in Nürnberg.
Epoch Traumwiesen GmbH gehört zu einem japanischen Konzern.
Gegründet wurde dieser bereits im Jahr 1958. Bis heute ist es ein Familienunternehmen, das nun unter der Leitung von Maeda Michihiro steht, Sohn des damaligen Gründers.
1985 wurde die Produktreihe "Sylvanian Families" ins Lebens gerufen.  
Innerhalb kürzester Zeit hat sich dieses Produkt auf der ganzen Welt einen Namen gemacht.
In diesem Jahr haben sie auch den deutschen und österreichischen Spielwarenmarkt erobert.
Sie sind auf der ganzen Welt beliebt. In Japan wurde ihnen sogar eine Art "Denkmal" gesetzt. Hier befindet sich der erste Sylvanian Village-Freizeitpark mit lebensgroßen Familienangehörigen!

Philosophie
Respekt und Liebe vor der Natur und der Familie sind die Eckpfeiler des Konzeptes, auf denen die Sylvanian Families beruhen. Kindern soll spielerisch der Umgang mit der Natur und den dort lebenden Tieren näher gebracht werden. 
Und dies geschieht mit Hilfe der "Familien". Ob Hase, Maus oder Katze - alle leben in Familien zusammen. Angefangen von Kindern über Eltern und Großeltern. Auf diese Art lernen Kinder das Miteinander und Füreinander kennen.

Für wen sind die Sylvanien Families konzipiert worden?
In erster Linie für Kinder zwischen 4 und 9 Jahren. Wobei hier natürlich mehr die Mädchen angesprochen werden. Hier können sich Mädchen so richtig austoben. Sei es bei der Bekleidung der Puppen oder bei der Ausstattung des Hauses. Kreativität ist hier nicht nur gefragt, sondern auch gewünscht!

Wie groß ist die Produktpalette von und für die Sylvanian Families?
Sie umfasst insgesamt über 160 verschiedene Produkte. Darunter fallen z.B. die einzelnen Familien
Daneben gibt es natürlich die verschiedenen Gebäude wie
Aber es gibt auch viele Ausstattungsmöglichkeiten. So findet man ein Möbel- und Figuren-Set oder Themensets wie z.B.
Material
Die Tierpuppen bestehen aus einem Kunststoff, der weich mit Baumwolle beflockt wurde. Die Arme und Beine der Puppen sind beweglich und lassen sich so natürlich auch gut An- und Ausziehen. Die Häuser sowie die Möbel bestehen aus Kunststoff.

Bezugsquellen für die Sylvanian Families
Etwa 250 gut sortierte Spielwarenfachgeschäfte in Deutschland und Österreich bieten derzeit 
eine Auswahl an  Produkten. Aber auch im Online-Handel finden sich viele Bezugsquellen. Einen Anbieter in der Nähe zu finden ist kein Problem. Hier bietet die Online-Seite von Sylvanian Families eine Suchfunktion an.

Kontakt
Kontakt@epoch-traumwiesen.de

An dieser Stelle möchte ich mich für den netten Kontakt und die Zusendung des nachfolgenden Testproduktes bedanken, dass ich hier vorstellen darf!

Mein Testprodukt
Das Starterhaus von Sylvanien Families mit Schokoladenhasen-Tochter Luna Löffel und ein paar Möbel.

Das Starterhaus kam gut verpackt und völlig unversehrt bei mir an. Im Innern des Kartons befand sich ein kleines Haus. 

Beschreibung des Hauses
Das Haus mit Fenstern hat eine detailgetreu gestaltete Fassade und ist nach hinten offen. Die Haustür lässt sich öffnen.  
An den Seiten befinden sich Fenster mit angedeuteten Fensterläden. Im Oberen Bereich sieht man schöne Rundfenster. Das Haus hat ein Giebeldach und einen vorgebauten Erker im Obergeschoß. Über der Haustür befindet sich ein sehr schönes, verspieltes und romantisches Blütenornament.
Im Innern ist der Boden im EG-Bereich mit angedeuteten Holzpanellen bedeckt. Der Boden des Obergeschosses lässt sich herausnehmen und ist ebenso wie der EG-Boden mit angedeuteten Holzpanellen bedeckt.
Lichteinfall durch alle Fenster ein
Durch die vielen Fenster wirkt das Haus im Innern richtig hell und fröhlich.
Das Haus besteht aus Kunststoff und macht einen sehr stabilen Eindruck. Die einzelnen Elemente wie Fenster und Haustür sind liebevoll gestaltet. 

Die Fenster und die Eingangstür setzen sich mit ihrem Holzton von den roten Dachziegeln ab. Die Fenster weisen liebevolle Details auf wie z.B. keine Ornamente in Form von Blütenranken.

Einrichtung
Die mitgelieferte Einrichtung besteht aus einem Bett mit Bettwäsche und der Grundausstattung für die Küche. Hierbei handelt es sich um
  • Herd mit Ofen und zwei Kochplatten
  • Pfanne
  • Esstisch und zwei Stühle
  • Ein Spülbecken mit Unterschrank
  • Ein Brettchen und ein Messer
  • Ein Teller mit Belag
und natürlich
  • Schokoladenhasen-Tochter Luna Löffel
Alle Produkte sehen sehr stabil aus. Die liebevoll bekleidete Schokoladenhasen-Tocher Luna Löffel kröhnt das Ganze.


Wer mit so einem Starthaus beginnt, der kann nach und nach mehrere Produkte dazu kaufen, um "Sylvanian Village" weiter auszubauen und sich seine individuelle Spielwelt zu erschaffen. 

Auch der Ausstattung des Hauses sind hier keine Grenzen gesetzt. Ideenreichtum und Kreativität sind gefragt und werden gefördert.

Fazit
Eine fantastische Spielidee mit Lerncharakter, besonders für Mädchen. Hier wird Kindern spielerisch der Respekt vor der Natur näher gebracht. So wird im gemeinsamen Spiel Fantasie, Kreativität und soziale Kompetenz schon in jungen Jahren gefördert.
Einzig der Preis ist für meine Begriffe ein wenig hoch. Nicht jeder kann seinem Kind so ein Starterhaus für ca. 50,00 € kaufen und wenn man dann noch die ganzen Teile dazurechnen, kommt man schon auf eine ganz stattliche Summe.
Aber alles in allem ist die Idee wirklich gut und ich bin auch total begeistert.
Meine Beurteilung:
"besonders Empfehlenswert“
Bildquellen: Sylvanian Families, MC

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Tja wir gehören eben noch zur Schlumpf-Generation! Ist Dir Gargamel noch ein Begriff? Der war doch allerliebst!

      Löschen
    2. Nö... kenne ich nicht!
      Sooo sehr hat mich das Thema damals auch nicht beschäftigt!
      Ich weiß... ich bin ein Banause!!!
      LG

      Löschen
  2. ohhh da musste ich herzlichst lachen...Gargamel...

    dieses Hauschen ist echt süß... grübel und ich habe einen Enkelsohn...und ne große Enkeltocher...
    liebe Grüße von Sylvia und Tibi

    AntwortenLöschen
  3. den preis find ich auch heftig, aber sonst ist es zuckersüß :) liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo meine liebe mal wieder ein toller Bericht :) Wolltest du eigentlich bei meinem Gewinnspiel teilnehmen? Dann müsstet du noch deine Emailadr. posten und den Bericht teilen :) GGLG Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Würde ja mitmachen, aber wir haben leider keine kleinen Kinder mehr! Danke Dir aber für die nette Einladung. Ich mache aber ganz bestimmt einmal bei einem anderen Gewinnspiel mit!
      Lg

      Löschen
  5. WOW das ist ein echt schöner Bericht. Da hat das Lesen viel Spaß gemacht und ich will jetzt auch ein Puppenhaus *schmoll*

    AntwortenLöschen
  6. Och wie süß, sowas suchen wir für unsere Kleine zu Weihnachten, das trifft sich ja gut, auch wenn der Preis schon heftig ist, aber wenn alle ein bisschen dazu legen...
    LG Cat

    AntwortenLöschen