Montag, 27. August 2012

Surprisebag - die etwas andere Wundertüte

Ich erhielt im letzten Monat eine ganz besondere Überraschung. Eigentlich mehr eine Tüte oder Tasche.
Die
Was ist die Surprise*bag?
Wie der Name schon sagt: Eine Überraschung. Bei der Surprise*bag läuft es eigentlich ähnlich wie bei allen anderen Überraschungsboxen aus. Nur das es sich hierbei um eine Tasche handelt und keine Box! Der Sinn ist jedoch der Gleiche. Es geht um die Überraschung. Man weis also nicht was sich darin befindet, bevor man sich nicht in den Händen hält. Einzig nur durch die Veröffentlichung der Vorgänger Bags kann man erahnen, was sich darin so alles befinden kann.

Wie kann man sie bestellen?
Ganz einfach. Auf der Webseite von surprisebag den Bestellbuton anklicken. Daten eintragen, die entsprechende Bag aussuchen - es gibt hier 2 verschiedene plus eine zum Verschenken -, Zahlungsweise aussuchen und Bestellung abschicken.

Wie oft erscheint sie?
Jeden Monat, immer zum 15. wird die sogn. Classic Bag versandt. Die Express Bag wird sofort nach Bestellung versandt.

Für wenn ist Sie geeignet?
Für alle die Überraschungen lieben. Das besondere hier ist, daß es auch eine spezielle Bag für den Herren gibt. In der Farbe Blau!

Was kann da alles drin sein?
Von Kosmetik über Technik bis hin zu Schmuck und Dekorartikel für die Wohnung!

Was kostet die surprise*bag?
Es gibt 2 verschiedene Preiskategorien. Die Classic Bag kostet 10,00 € und die Express Bag 15,00 €.
Bei der Classic Bag ist jeden Monate eine andere Überraschung enthalten. Bei der Express Bag ist ein Mix von allen bisher erschienen Bag´s drin.

Wie kann ich die surprise*bag zahlen?
Je nach Produkt per
  • Lastschrift
  • Paypal
  • Kreditkarte
  • Vorkasse
Versandkosten
Die Versandkosten betragen 3,95 €.

Kontakt
kontak@surprisebag.de
Facebook


An dieser Stelle möchte ich mich herzlich bedanken, für die Möglichkeit die Surprise*bag zu testen und hier vorstellen zu dürfen!


Mein Testprodukt
Die Surprise*bag Juli 2012 (Pink)

Die Surprise*bag kam in einem Karton sehr gut verpackt. Darin zum Vorschein kam die Surprise*bag - also die Tasche, in der die Produkte liegen.

In meiner Tasche waren folgende Produkte enthalten:

Der Mini Speaker
Der Mini Speaker ist ein Minilautsprecher, der besonders gut für Handys und MP3-Player geeignet ist.
Er ist klein und handlich und kann überall mit hingenommen werden.
Der Lautsprecher benötigt keine Batterien, da er einen USB-Anschluss hat und so z.B. am Computer aufgeladen werden kann.
Er hat eine extrem große Lautstärke und verfügt - für seine geringe Größe  - über einen sehr guten Bass - was ich tatsächlich nicht gedacht hätte!
Die unverbindliche Preisempfehlung für diesen Mini Speaker beträgt 12,95€.


Kaktus Kerzen Set
Das zweite Produkt ist mehr zur Deko bestimmt. Es handelt sich hierbei um ein 4-teiliges Kerzenset in Form von Kakteen. Sie wurden naturgetreu nachgebildet und sehen wirklich aus wie die Echten stacheligen Freunde. Da sie nochdazu in echten Tontöpfen stecken, wirken sie noch realistischer!
Hier beträgt die unverbindliche Preisempfehlung 6,95 €.

Britnes Spears Believe Body Souffle
Eine Bodylotion mit einen blumig-fruchtigen Duft und pflegenden Eigenschaften.
Sie versorgt die Haut mit Feuchtigkeit und wertvollen Nährstoffen.
Leider habe ich sie nicht so gut vertragen, obwohl mir der Duft sehr gut gefällt.
Die Bodylotion hat einen Inhalt von 200 ml und ist für Ihren Preis nicht zu teuer.
Die unverbindliche Preisempfehlung lautet hier 9,49 €.

Fazit:
Eine bunt gemischte Tüte, mit allerlei. Sie ist das ideale Produkte für alle die Überraschungen lieben. Mit einem Preis von 10,00 € für die Tüte zzgl. Versandkosten von 3,95 € ist sie nicht zu teuer, bedenkt man, daß man hier Originalprodukte erhält. Auch wenn das eine oder andere nicht ganz meinem Geschmack entspricht, so ist das Preis-Leistungsverhältnis doch sehr gut!

Meine Beurteilung
Empfehlenswert

Bildquellen: surprise*bag, MC

Kommentare:

  1. ich finds okay... kaufen würde ich mir den bag allerdings nicht, auch wenns super spannend ist! gglg!

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe schon einige Vorstellungen von surprise*bags auf Blogs gesehen. Mich spricht der Inhalt leider überhaupt nicht an und daher wären mir selbst 10 Euro schon zu viel.

    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen