Mittwoch, 11. Juli 2012

Schmuckbeere.de - liebevolle Schmuckkreationen

Die Faszination, die Schmuck auf Menschen ausüben kann ist enorm. Bei Frauen genauso wie bei Männern ist Schmuck nicht nur ein Schmuckstück, sondern oft auch ein Spiegel der Seele.
Jedem Menschen ist  s e i n  Stein bestimmt. So auch mir.
Der Stein, oder die Steine die mir laut meinem Sternzeichen - Jungfrau - bestimmt sind, sind:
  • Jaspis
  • Amethyst
  • Karneol
  • Pyrit
  • Tigerauge.
Jedoch konnte ich mich nie mit diesen Steinen identifizieren. Ich kann nicht erklären warum, aber schon immer hat es mich zum Lapislazuli gezogen. Überhaupt liebe ich die Farben Blau und Rot überalles.
Und gerade der Lapislazuli fasziniert mich. Schon die vielen Farbfacetten, die dieser Stein bietet überwältigen mich immer wieder aufs neue.
Eingeschlossene Gold- und Grüntöne verzaubern mich bei diesem Stein immer aufs neue.
So fiel meine Wahl bei meinem nächsten Produkt- und Shoptest erneut auf den Lapislazuli.
Ich bin auf wunderbare Schmuckkreationen gestoßen, die bei Schmuckbeere.de alle liebevoll ausgesucht und präsentiert werden.
Der Online-Shop "Schmuckbeere" ist einfach, übersichtlich und sehr geschmackvoll eingerichtet worden.
Man findet direkt auf der Startseite die einzelnen Kategorien
Alle vorrätigen Schmuckstücke werden sorgfältig aufgeführt und präsentiert.
Die vorgestellten Schmuckstücke sind so eingestellt worden, daß sie von 2 Ansichten aus betrachtet werden können. So kann man Details genau in Augenschein nehmen.
Außergewöhnliche Schmuckkombinationen werden hier neben klassischen Varianten gezeigt.
So findet man z.B. bemerkenswerte Kombinationen, die man so nicht kannte.
Lapislazuli-Prasem-Kette

Bei der Lapislazuli-Prasem-Kette, bei der neben Lapis auch der Edelstein Prasem (ein grüner Quarzstein, ähnlich wie Jade) sowie böhmisches Glas verarbeitet wurde, oder bei der Prasem-Rocailles-Kette, bei der neben dem bereits erwähnten Prasem und dem böhmischen Glas auch Holzkugeln verarbeitet wurden, zeigen die vielschichtigen Facetten der Schmuckpalette, die Schmuckbeere zu bieten hat.
Prasem-Rocailles-Kette
Aber Schmuckbeere bietet noch mehr. 
Außergewöhnliche Ringe z.B. werden hier genauso angeboten wie bezaubernde Ohrringe oder Schmuck von Langani.

Gerade beim Ohrschmuck zeigt sich die Vielfältigkeit. 
Hier werden Ohrstecker in mehreren Durchmessergrößen angeboten.
Von 4 mm bis 10 mm Durchmesser. Aber auch Lieberhaberinnen von Ohrhängern kommen hier auf ihre Kosten. Aber auch die Yin und Yang Kollektion kann sich sehen lassen.


Wer sich selbst ein Bild von der großen und wunderbaren Auswahl an Schmuckstücken machen möchte, der sollte die Webseite besuchen. Hier findet  man nicht nur Geschenkideen zum verschenken, sonder auch zum selber schenken.
Außerdem werden hier ständig wechselnde Sonderangebote eingestellt. Bei denen man wirklich das ein oder andere Schnäppchen machen kann.

Hat man sein Lieblingsstück gefunden, dann kann man ganz einfach bestellen. Das Produkt in den Warenkorb legen und bestellen. Hier hat man nun mehrere Optionen. Entweder man richtet sich ein Kundenkonto ein, oder man bestellt als Gast. Hierbei muss jeder für sich die Vorteile abwägen. Hat man ein festest Kundenkonto, so kann man jederzeit - ohne weitere Formalitäten - bestellen. Als Gast muss man jedes mal erneut seine Daten eingeben.

Die Versandkosten betragen bei Schmuckbeere.de für Deutschland pauschal 2,90 € wobei hier der Versand sowohl per Deutscher Post, DHL, Hermes oder DPD erfolgen kann.
Ein Versand in andere Länder z.B. der EU ist ohne Weiteres möglich. Hier fallen Versandkosten in Höhe von 5,90 € an. Wobei der Versand ausschließlich per Deutsche Post erfolgt. Liegt der Warenwert über 75,00 € erfolgt sogar eine kostenlose Lieferung.

Doch nun zu meinem Testprodukt:
Ich erhielt eine wunderbare Lapislazuli-Kette. 
Diese Kette besticht durch ihre eigentümliche und außergewöhnliche Form. Hier wurden einzelne Lapislazuli-Elemente zu einem ganzen geformt. Die einzelnen "Stäbchen" wurden aufgefädelt und liegen locker am Hals. 

Diese Kreation wurde von der Inhaberin selbst hergestellt und liebevoll aufgereiht. Jedes einzelne Stäbchen ist wunderbar glatt poliert, so daß die natürliche Farbgebung des Lapis hier voll zu Geltung kommt.  So akkurat aufgereiht bilden sie ein elegantes und symmetrisches Ganzes.

Deutlich erkennbar: die vielen Farbspiele, die der Lapis zu bieten hat. Von goldenen und braunen bis hin zu leicht grünlichen Einschlüssen - so reichhaltig ist die Farbvielfalt.



Auch die verschiedenen Blautöne von himmelblau bis hin zu einem dunklen und kräftigen Blau verleihen dieser Kette ein ganz besonderes Flair.

Wem meine Kette gefallen sollte, den muss ich leider enttäuschen. 
Es handelt sich hierbei um ein Einzelstück also ein Unikat. 
Was mich natürlich sehr stolz macht, gibt es doch niemanden auf der ganzen Welt, der die gleiche Kette trägt!




Ständig entstehen neue Unikate, was ein Zeichen dafür, daß die Inhaberin bestrebt ist, immer auf dem "laufenden" zu sein und ihre Kollektionen ständig an den Geschmack der Kunden anpasst. 
Jedoch finden sich im Shop eine Vielzahl an anderen Schmuckkreationen mit dem Lapislazuli!

Der Verschluss der Kette ist besonders Stabil, muss er doch ein beachtliches Gewicht tragen. Das ist wider ein Zeichen dafür, daß hier die Designerin auch an alles gedacht hat - eben auch an das zusätzliche Gewicht!
Der Karabinerverschluss lässt sich leicht öffnen. 
Eine kleine Plakette trägt die Initialen der Inhaberin und Herstellerin "AvJ" und zeugt so von der Echtheit der Kreation.

Die Inhaberin hat mir selbst verraten, daß sie - genau wie ich - eine leidenschaftliche Anhängerin des Lapis-Steines ist.

Eine kleine nette "Beigabe" lag meinem Päckchen bei. 
Ein paar Lapislazuli Ohrstecker aus 925er Silber. 
Auch hier ist deutlich die Vielschichtigkeit des Steines zu erkennen. Leicht marmoriert ist der Stein von verschiedene Farben durchzogen.
Eben ein typischer Lapislazuli! 
Und nicht umsonst  war er der Stein der Pharaonen!

Ein Abschließendes Wort noch:
Besonders angetan war ich von dem wirklich netten und vorallem fachkompetenten Kontakt mit der Inhaberin. Hier merkt man sofort, daß nicht nur eine Frau vom "Fach" spricht, sondern auch jemand, der mit Herz und Seele bei seiner Arbeit und seinem Geschäft ist!

Fazit:
Lapislazuli ist und bleibt einfach mein Favorit - auch wenn meine Sterne etwas anderes sagen. 
Fakt ist jedoch, daß gerade der Lapis eine Farbenvielfalt aufweist, die mich immer wider auf neue fasziniert.
Shop "Schmuckbeere.de" angeht, ist hier die Vielfalt an wunderbaren Schmuckstücken und deren Qualität unübertreffbar. Vorallem aber auch die Preise, die man hier findet, sind unschlagbar. Man muss sich darüber im Klaren sein, das es sich hier vielfach um Handarbeit handelt, deren Arbeit eigentlich garnicht mit Geld bewertbar ist. Genauso selten, einzigartig und kostbar wie manche Edelbeere (ich denke hier ganz besonders an die kleinen Walderdbeeren), sind die Schmuckstücke bei Schmuckbeere.de.

Meine Beurteilung:
"besonders Empfehlenswert"
Bildquellen: Schmuckbeere.de, MC

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen