Freitag, 20. Juli 2012

Lands' End "Plus Größen" - klassisch-feminin und doch sportlich

Das ich etwas mehr um die "Hüften" trage hat bestimmt schon jeder mitbekommen. Obwohl ich ja z.Z. - und recht erfolgreich - einige Kilos runter habe, tue ich mich doch noch schwer wirklich schöne - und vorallem qualitativ hochwertige - Bekleidung zu finden.
Viele Jahre habe ich bei einer bekannten Versandmarke, die sich auf große Größen spezialisiert hat - meine Kleidung bestellt. Aber auch in Sachen Kleidung braucht man etwas Abwechslung. Man ißt ja schließlich auch nicht jeden Tag das Gleiche!
Das zweite Problem ist bei mir, daß ich doch recht konservativ in meinem Geschmack bin. So liebe ich zwar Jeans, aber hier eher die klassische Linie und bei Kleidern und Pullover oder Blusen trifft das auch zu. 
So habe ich z.B. in meinem Kleiderschrank neben Original englischen Kilts auch Kaschmir Pullover und Cardigan. Auch liebe ich die sogn. Twin-Sets über alles.
Die meisten Unternehmen bieten große Kleidung ab Größe 42 an, haben aber eher die ultra modernen Produkte in der Auswahl. Ich liebe hingegen eher das Klassische und hier vor allem die englische Linie.


Ganz auf meiner Geschmacks-Wellen-Linie liegt z.B. Lands' End. Bisher hatte ich hier allerdings wenig Glück, da Lands' End oft nur kleine Größen hatte. Um so erfreuter war ich, als ich feststellen konnte, daß Lands' End nun endlich auf den Zug der "großen Größen" gestiegen ist.

Lands' End bietet nun eine neue Kollektion an, die sich "Plusgrößen" nennt.

Schaut man sich die Firmengeschichte an, so verwundert es nicht, daß das Sortiment bei Lands' End immer größer geworden ist.

Angefangen hat alles ganz klein und vor über 45 Jahren. Der Begründer von Land's End - Gary Comer, damals noch ein sehr junger Mann - entschied sich für die Selbständigkeit. Als Werbetexter fühlte er sich nicht mehr wohl und entschied sich einfach, sein Hobby zu seinem Beruf zu machen. Das Segeln! Mit in diesen "Boot" stiegen einige seiner Freunde ein und so wurde 1963 das erste Geschäft  in Chicago, mit dem Namen "Lands’ End Yacht Stores" eröffnet. Das Angebot war recht überschaubar und war nur auf Segelzubehör spezialisiert.
Im Jahr 1964 erschien der erste Katalog "Racing Sailors’ Equipment Guide".
Obwohl die Anfänge schwer waren und ein kleines Problem mit den Katalogen entstanden war: Ein Druckfehler im Namen hatte sich eingeschlichen, ging es doch stetig bergauf. Und der damalige Druckfehler ist heute Markenzeichen des Unternehmens, denn das Apostroph wurde an die verkehrte Stelle beim Druck gesetzt: statt vor das "s" wurde es fälschlicherweise hinter das "s" gesetzt!
Ein Glück im Unglück!

Inzwischen ist Lands's End zu einem großen Unternehmen angewachsen, bei dem das Segelzubehör fast gänzlich verschwunden ist.
Hochwertige Freizeitmode im klassischen Stil sind nun Markenzeichen von Lands' End.
Ob für Jung oder Alt, für Frauen, Männer oder Kinder für alle gilt das gleiche: qualitativ hochwertige Mode, die zeitlos ist!

Und nun kommt noch eine Sparte hinzum die bereits in Amerika seit über 10 Jahren erfolgreich zum Sortiment von Lands' End gehört:

Auch hier gilt, wie für alle anderen Produkte, ein hochwertiges qualitatives Auswahlkriterium. Eine gute Passform kombiniert mit Bequemlichkeit und Weiblichkeit - das stellt die neue Kategorie "Plusgrößen" dar.
Auch hier gilt - wie bei allen anderen Produkten von Lands' End - die sogn. Guaranteed. Period. Eine uneingeschränkte Geld-Zurück-Garantie!

Unter die Kategorie "Plusgrößen" fallen:

Die Größenauswahl bei Lands' End reicht von Größe 32 bis Größe 58! Eine spezielle Größentabelle hilft beim herausfinden der optimalen Passform. Hat man darüber hinaus aber noch Fragen, so stehen einem kompetente Mitarbeiter am Telefon zur Verfügung, die man ohne Weiteres kontaktieren kann!
Was mir hierbei allerdings auch sofort aufgefallen ist und was ich wirklich auch sehr gut finde, ist, daß man direkt neben der Kategorie sehen kann, wieviele Produkte zur Auswahl stehen.

Aber jeder sollte sich selbst ein Bild von der klassisch-sportlichen Auswahl im Online-Shop von Lands' End machen.
Hier hat man die Auswahl unter folgenden Kategorien:

Beispiel für Schuhe


Klickt man die einzelnen Kategorien an, so sieht man direkt, welch große Produktvielfalt angeboten wird. Nicht nur Kleidung aller Art, sondern auch Dessous und Schuhe findet man hier genauso wie Accessoires und Bademoden.

Wer die Begeisterung über Lands' End mit mir teilt, der wird nicht drum'rum kommen, hier etwas zu bestellen. So groß die Produktauswahl hier ist, so einfach und unkompliziert gestaltet sich der Bestellvorgang.
Hat man sich für ein oder mehrere Produkte entschieden, legt man diese nach der Auswahl von Farbe und Größe in seinen Warenkorb. Hierbei kann man sofort sehen, ob - wie hier im Beispiel - der Schuh in der gewünschten Farbe und Größe noch vorhanden ist. Hierbei hat man sogar noch die Auswahl zwischen den Kriterien "Normal" oder "Weit".

Nun hat man nun die Möglichkeit als "Gast" oder als "Kunde" einzukaufen. 

Als Gast gibt man seine Daten ein und diese werden    n u r   für diese Eine Transaktion verwendet. 

Meldet man sich als Kunde an, so hat man hier natürlich den Vorteil, daß man seine Daten nur einmalig eingibt und diese für weitere Käufe gespeichert bleiben. So muss man sich dann nur noch anmelden und erspart sich das erneute Eingeben der Daten.

Hat man sich für eine Anmeldungsart entschieden, wählt man die Zahlungsart aus:
  1. Bankeinzug
  2. Überweisung
  3. Kreditkarte
  4. Auslandsüberweisung
Der Versand erfolgt mit Hermes. Die Versandkosten für Deutschland und Österreich betragen pauschal 3,95 €.
Ein Versand in andere Länder ist kein Problem! 







Doch nun zu meinem Testprodukt:
Aus der neuen Kategorie "Plusgrößen" habe ich folgendes Kleid getestet:

Material:
58% Baumwolle
38% Viskose
4% Elasthan 

Ich habe mich bewusst für dieses Kleid entschieden, da man hier viele Tragemöglichkeiten hat. 
Das Kleid kann sowohl im Frühjahr/Sommer wie im Herbst/Winter getragen werden. 
daß es an warmen Tagen durchaus erfrischt, aber an kühlen Tagen doch wärmt. 

Die sogn. Empire Taille hat eine leichte Raffung, die auf diese Art leicht die "Pölsterchen" umspielt und kaschiert. 

Die 3/4 Ärmel sorgen für einen "frischen" Wind in der Optik. Es hat eine Gesamtlänge von 97 cm, so daß der Saum gerade oberhalb des Knies endet. 

Mit einer Strumpfhose und einer leichten Jacke, lässt sich das Kleid auch ohne Weiteres im Winter gut tragen. 

 Die Verarbeitung selbst ist sehr gut. Alle Nähte sind gut gearbeitet und die einzelnen Säume wurden präzise angebracht. 

Sowohl die Raffungen auf der Rück- wie auch auf der Vorderseite sind optimal angebracht worden, so daß das Kleid sowohl von Hinten wie auch von vorne einen schönen Fall aufweist.

Obwohl das Kleid nicht gefüttert ist, fällt es trotzdem schön und bleibt nicht "hängen".

Ich habe das Kleid bereits einmal gewaschen und konnte keine Veränderungen daran feststellen. Es ist weder eingelaufen, noch hat es gefärbt. 

Die Passform hat nicht gelitten und blieb unverändert gut. 


Auch habe ich festgestellt, daß es sich um ein richtig pflegeleichtes Kleid handelt. Es wies so gut wie keine Knitterfalten auf, so daß ich das Bügeleisen getrost vergessen konnte!
Ich denke, daß dieses Kleid Potential zum "Lieblingsstück" hat. 
Pflegeleicht mit einer sehr guten Passform!
Das Kleid gibt es in den Farben "schwarz" und "reife Kiefer"

Unter der Rubrik "Plusgrößen" bietet Lands' End Mode für die etwas üppigere Frau. Von Bademode bis hin zur sogn. Outerware hat Lands' End sein Sortiment angepasst.
Hier ein kleiner Vorgeschmack auf die Herbst Kollektion:

Hosen
  • Chinos
  • Stretch-Straight Chino
  • Chino mit weitem Bein
  • Bootcut Chinos
Jeans
  • Slim Jeans “360“
  • Bootcut Jeans 
Accessoires
  • Einzigartige Gürtel für den Herbst exklusiv in Plus Größen
  • Ledergürtel mit Zierstanzungen (Artikel Nr. 421449)
  • 3fach-Wickelgürtel aus Veloursleder (Artikel Nr. 421451)
Und hier noch etwas mehr als kleiner Vorgeschmack:



Fazit:
Gute Qualität, hervorragende Passgenauigkeit sowie feminine, modische und zugleich auch sportliche Produkte für die Frau "mit Format" haben nun bei Lands' End Einzug gefunden. Das man auf Chic bei einer großen Größe nicht verzichten muss, zeigt Lands' End und dabei noch zu fairen Preisen!

Meine Beurteilung:
"Sehr empfehlenswert"
Bildquellen: Lands' End, MC

1 Kommentar:

  1. Ein sehr schöner ausführlicher Bericht. Ich habe mich auch mal bei Lands end umgesehen, die haben wirklich eine gute Auswahl. LG

    AntwortenLöschen