Montag, 18. Juni 2012

myTime.de - so kauft man heute Lebensmittel ein!

Stress und Hektik bestimmten oft unser Leben. Die Zeit als man noch in gemütlichen Tante-Emma-Läden einkaufen konnte ist leider vorbei.
Manchmal trauere ich diesen kleinen, oft auch verspielten Ländern nach. Hat man doch da immer Zeit gefunden mit den Kunden zu sprechen. Nur eines war natürlich nie so optimal. Die Auswahl. Oft war die Auswahl an einzelnen Artikel nicht so groß. Meist bekam z.B. nur Nudeln von einem Hersteller. So war das natürlich auch bei vielen anderen Lebensmitteln. Aber irgendwie war es so, daß man trotzdem alles bekam, was man brauchte. Leider sind diese kleinen Länden verschwunden, oft waren es ja sowieso ältere Menschen, die diese Ländern führten. Aber hier hatte man - zumindest das Gefühl - man gehört irgendwie zur Familie.
Wie oft ist es vorgekommen, daß man ausgerechnet da, Leute traf, die man schon ewig nicht gesehen hatte. Dann hielt man einen kurzen "klaaf" mit ihnen und kümmerte sich weiter um seine Einkäufe. 
Heute ist dies alles anders. Große Einkaufsmärkte und -ketten bestimmen die Passagen oder Einkaufsmeilen, der Straßen. Menschenmassen hetzten von einem Geschäft ins nächste und vergessen total, daß Einkaufen auch Entspannung sein kann.
Von jeher war ich ja mehr Verfechter von kleinen Geschäften und Bäckereien. Doch leider ist es heute so, daß gerade kleine Geschäfte und Bäckereien von großen Ketten einfach übernommen werden.
Kein wunder also, daß Brot überall gleich schmeckt. Das ist auch mit ein Grund dafür, daß ich z.B. mein Brot selbst backe.
Alles sehr schade und wirklich traurig. Den oft bleibt die Qualität auf der Strecke nur die Preise, die steigen stetig!
Daher bin ich immer auf der Suche nach vernünftigen Alternativen und tatsächlich habe ich auch wieder eine gefunden.
Aber oft denke ich auch an diejenigen, die evtl. nicht so mobil sind - also kein Auto haben, oder die öffentlichen Verkehrsmittel so selten oder unmöglich fahren, daß man eben nicht wegkommt. Aber auch die älteren Menschen unter uns, stehen immer öfter vor dem Problem, wie man an seine Lebensmittel kommt ohne weite Strecken zu laufen oder zu fahren.
Und genau hier kommen die Online-Supermärkte ins Spiel.
Ich kann mir sehr gut vorstellen, daß gerade diese Sparte eine richtige Marktlücke ist. Und wenn sie dann noch so gut organisiert ist, wie der Online-Lebensmittelmarkt, den ich nun vorstellen werde, dann wird es bestimmt ein Erfolg!


myTime.de ist ein großer Einkaufsmarkt, der neben Lebensmitteln auch Produkte des täglichen Bedarfs anbietet. So bekommt man hier u.a. auch Tierfutter und Hygieneartikel, genauso wie man Getränke und edle Weine bekommt.
Der Shop ist wunderbar einfach und logisch aufgebaut. Direkt auf der Starseite findet man die einzelnen Kategorien, in die der Shop aufgeteilt ist.
Öffnet man eine der Hauptkategorien, erscheinen die jeweiligen Unterkategorien, die dazu gehören.
Entscheidet man sich z.B. für die Kategorie "Fleisch und Wurstwaren" so erscheinen die Unterkategorien:
Aber auch hier findet man wieder eine genaue und spezifische Unterteilung zur jeweiligen Gruppe. 
Aber auch wiederum gibt es eine erneute Unterteilung. 
Hier jedoch besteht nun die Möglichkeit ganz gezielt nach einem bestimmten Anbieter zu suchen.
Die Suche erstreckt sich vom Buchstaben "A" wie Abraham bis zum Buchstaben "Z" wie Zimbo.

Jedoch kann man noch weitere Merkmale ausschließen oder gezielt suchen.
So kann man z.B. auch bestimmte Allergene ausschließen. Gezielt kann man nach bestimmten Allergieauslösern in den Lebensmitteln suchen und diese so ausschließen. Auch hier steht einem die Funktion in alphabetischer Reihenfolge zur Verfügung. Von "E" wie Erdnüsse bis "W" wie Weichtiere.

Auch diejenigen unter uns, die z.B. eine Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Stoffen haben, wird hier Rechnung getragen. Auch hier steht eine Ausschlussliste zur Verfügung, die man nach seinen individuellen Wünschen und Bedürfnissen gestalten kann.

Was mich besonders fasziniert hat, ist auch die Möglichkeit, sowohl abgepackte Produkte wie auch frische Produkte von der Theke zu bekommen.

Entscheidet man sich z.B. für frische Produkte von der Theke, so kommt jedoch hier noch ein kleiner Zuschlag drauf. Der sogn. "Frische Aufschlag". Dieser berechnet sich je nach Füllstand der Frischebox. Ein Preisaufschlag von  0 € bis maximal 4,99 € inkl. MwSt kann erhoben werden. Wobei sich je nach Menge das ganze natürlich auch völlig reduzieren kann. Auf alle Fälle ist jedoch so eine Frischbox ratsam. Die hierfür erhobene Pfandgebühr in Höhe von 5,00 € wird nach Rücksendung - im übrigen kostenlos! - dem Kundenkonto gutgeschrieben. Und zwar innerhalb von kürzester Zeit. Bei mir war es innerhalb von 2 Tagen nach Rücksendung gutgeschrieben.

Das alles hat mich so fasziniert, daß ich kurzentschlossen einen Testkauf getätigt habe und ich wurde nicht enttäuscht.
Ich habe mich sowohl für abgepackte Produkte wie auch für frische Produkte entschieden. Und das Ergebnis war in beiden Fälle sehr gut.
Eine Onlinebestellung, gerade was Lebensmittel betrifft ist eine reine Vertrauenssache. Man vertraut auf gute und einwandfreie Produkte und sollte hierbei nicht enttäuscht werden.
Meine Erfahrung war sehr positiv und ich muss wirklich sagen, daß dies nicht meine letzte Bestellung geblieben ist. Ich werde zukünftig öfter dort bestellen, den die folgenden Merkmale sprechen eindeutig dafür:
  1. Frische
  2. Vertrauen
  3. Gute Ware
  4. Schneller und unkomplizierter Versand
Alle meine Produkte, waren in einwandfreiem und sehr gut gekühlten Zustand, als sie bei mir ankamen.
Bestellt hatte ich u.a. 
  • Wiener Würstchen
  • Röstzwiebelschinken aus der frische Theke
  • Frühstücksschinken
  • Edelpilzkäse aus der frische Theke
  • Sardellenpaste
  • Nordseekrabbenfleisch
  • Kochkäse
  • Schwarzen Tee 
  • u.a.
Die Produkte, die aus der frische Theke stammen, waren besonders ordentlich und sehr appetitlich verpackt. Einzelne Lagen waren sauber und akkurat aufeinander gelegt worden. Die Verpackung besonders stabil verschweißt. Auf jeder Packung war der Zeitpunkt klar ersichtlich, wann die Produkte verpackt wurden und wie lange das MHD ist. Mit dem Logo und einem besonderen Aufkleber gekennzeichnet, kann man sofort erkennen, welches die frische Ware ist.

Auch der Käse von der Bedientheke war sehr gut verpackt. 
Sowohl in einer Klarsichtfolie wie auch anschließend in einem extra Pack, war jeder Käse einzeln auf diese Art verpackt worden. 
Auch hier war die Kennzeichnung als frisches Produkt eindeutig erkennbar.

Da ich ja so gerne koche und noch lieber esse, konnte ich hier leider auch nicht wiederstehen. 

So habe ich bei myTime.de ausschließlich Lebensmittel bestellt. Auch solche, die ich besonders liebe. Wie z.B. Nordseekrabben und Sardellenpaste.  Ich finde, diese beiden Produkte nicht nur besonders Lecker, sondern auch sehr Vielseitig. Gerade was die Sardellenpaste betrifft, kann man sie nicht nur als Würzmittel - z.B. bei Königsberger Klöpsen - verwenden, sondern auch so sind sie für jedes Partybuffett als Deko unwiderstehlich. Ob auf Eiern oder auf kleinen Fischsnacks, alles kann man mit Sardellenpaste Dekorieren und gibt noch dazu, so ganz nebenbei eine gewisse Würze mit auf die Produkte.

Wer sich für die Produkte und die Idee von myTime.de interessiert, der sollte sich wirklich einmal dort umschauen. Ich bin sicher, daß dort jeder etwas findet.
Zumal das Preis-Leistungsverhältnis hier auch stimmt.

Mit einem Versandkostenanteil von gerade einmal 2,99 € ist das Bestellen der Produkte fast günstiger als wenn man sich mit dem Auto irgendwo hin begibt um seine Einkäufe zu tätigen. Und ganz nebenbei hat man hier Zeit und Stress gespart. Man bekommt alles nach Hause geliefert und kann sich sogar noch den Termin aussuchen.

Möchte man eine Bestellung tätigen, so ist das ganz einfach. Gewünschte Produkte in den Warenkorb legen - wobei man den Warenkorb auch ständig im Auge hat, da sich rechts ein Bild öffnet, das den aktuellen Warenkorb zeigt -. Hier kann man auch die aktuellen Kosten ersehen, wie z.B. der Füllstand der Frischebox. Hat man nämlich 50 % des Füllkontingentes erreicht, zahlt man keinen Frische-Aufschlag mehr!

Hat man seine Waren alle im Warenkorb, so kann man nun zur Kasse klicken. Hierbei werden zunächst noch die Daten eingeben. So kann man für künftige Einkäufe jederzeit auf deine Daten zurückgreifen und braucht sie nicht erneut einzugeben.

Zur Zeit läuft noch die sogn. Startphase von myTime.de. Das bedeutet, daß man bis zu einem Einkaufswert von 25,00 € 2,99 € Versandkosten hat. Liegt man über 25,00 € entfallen die Versandkosten ganz.

Nach Ablauf der Eröffnungsaktion werden folgende Versandkosten berechnet:
Pauschal 4,99 €. Ab einem Einkaufswert von 75,- € reduzieren sich die Versandkosten auf 2,99 € und ab einem Einkaufswert von 125,- € erfolgt eine versandkostenfreie Lieferung.

Wie Lange jedoch diese Eröffnungsaktion läuft, konnte ich leider nicht in Erfahrung bringen. Nur, daß sie z.Z. noch läuft.

Zahlen kann man bei myTime mit
  • PayPal
  • Kreditkarte
  • Sofortüberweisung
  • Nachnahme
Besonders erwähnenswert finde ich hier noch, den wirklich netten und kompetenten Kontakt. Eine Persönliche Beratung am Telefon sowie die Kundenfreundlichkeit des ganzen Unternehmens, fand ich besonders erfrischend!

Möchte jemand gerne "live" erleben wie das mit myTime.de funktioniert, der kann sich die Videos anschauen, die bei myTime.de - unter "Kundenservice" myTime.de Videos, auf der Startseite am unteren Ende zu finden sind.
Kontakt:
Bünting E-Commerce GmbH & Co. KG
Georg-Bölts-Straße 6/8
26135 Oldenburg
Fazit:
Ich hätte nie gedacht, daß eine Onlinebestellung von Lebensmitteln so einfach und unkompliziert sein kann. Die Qualität und Frische war wirklich überzeugend. Was mich noch begeistert hat, war die Tatsache, daß eines meiner Produkte kurzfristig nicht Lieferbar war, obwohl es in der Bestellliste aufgeführt war. Ich erhielt noch am gleichen Abend einen Telefonanruf, in dem mir mitgeteilt wurde, daß das fehlende Produkt sobald als möglich versandt würde. Und so war es auch. Ich erhielt das fehlende Produkt einen Tag später per Post. Es war der Tee, der fehlte.
Auch gut fand ich, daß man direkt bei der Bestellabwicklung, sehen konnte, ob die Produkte lieferbar sind oder nicht. 
Einzig hier hätte ich mir evtl. eine Art "alternativ Produkt" gewünscht, welches man dann hätte bestellen können. So muss man die Bestellabwicklung kurz abbrechen um nach einem neuen Produkt zu suchen. Aber ich denke das diese Idee evtl. mit der Zeit noch aufgegriffen werden wird.
Jedenfalls ist dies eine wunderbare Alternative zum herkömmlichen Einkauf. 
Praktisch, schnell und unkompliziert. Und genau so sollte ein Online-Kauf auch sein - einfach wie myTime.de!


Meine Beurteilung:
Sowohl in Leistung, Qualität, Frische und Lieferservice beurteile ich myTime.de mit
"besonders Empfehlenswert"
Bildquellen: myTime, MC

Kommentare:

  1. Das ist doch mal eine tolle Neuigkeit!!!
    Abgespeichert - Einsortiert - Abgeheftet!
    DA schaue ich mich jetzt einmal "gründlich" um!
    LG... und Dankeschön!!!!!
    LG

    AntwortenLöschen
  2. wow danke für den tollen tipp! gerade wenn man mal krank ist und nicht einkaufen kann ist das eine tolle sache! gglg

    AntwortenLöschen
  3. Hey wir waren seinerzeit auch sehr zufrieden mit MyTime.de. Aktuell bieten wir einen Gutschein von 5 Euro für jeden der interessiert ist an. Vielleicht ist das für euch auch interessant: http://frankies-world.de/?p=1475

    Schaut doch mal vorbei!

    LG Frank
    von Frankies Testwelt
    http://www.Frankies-World.de

    AntwortenLöschen