Mittwoch, 2. Mai 2012

Point Rouge - ein neuer Online-Shop an der Beauty-Front

Wie jede Frau liebe auch ich es mich nett zu stylen. Dazu gehört nicht nur ein schönes Make up, sondern auch ohne Zweifel auch ein schöner Duft.
Ich selbst liebe Düfte über alles und kann mich eigentlich nicht so richtig festlegen. Mir können herbe Düfte genau so gut gefallen wie süße oder schwere Düfte.

Ich wurde gefragt, ob ich nicht Lust hätte über einen Beauty-Shop zu berichten. Anfangs war ich ja etwas skeptisch, denn ich gehe ungern auf Anfragen von Shops ein, deren Produkte ich persönlich nicht getestet habe. Jedoch mache ich hier einmal eine Ausnahme und zwar aus 3 Gründen.
  1. Der Shop mach einen wirklich sehr guten Eindruck
  2. Die Produkte sind von namhaften Herstellern
  3. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt
Der Shop um den es sich hier handelt ist
Der Shop selbst ist sehr gut aufgebaut und man findet schnelle die gewünschten Produkte in den einzelnen Kategorien.
  • Duft
  • Make up
  • Pflege
  • Haar
  • Herren
  • Angebote
  • Accessoires
Wie bereits erwähnt bin ich ein kleiner "Duft-Fetischist" und so habe ich mich ganz besonders in der Kategorie Duft "herumgetrieben".

Neben Duftklassikern wie Hypnôse Senses von Lancôme, entdeckt man hier allerdings auch wahre Schätze an Klassikern. 
Aus dem Hause CREED stammt z.B. Acqua Fiorentina - ein Damenduft der besonderen Klasse. 
Frisch und Fruchtig zugleich, jedoch trotzdem feminin.

CREED hat seinen Ursprung in England des 18. Jahrhunderts. Gegründet wurde CREED 1760 in England und begleitet seit dem nicht nur gekrönte Häupter.
Mit 148,00 € für 75 ml gehört der Duft schon in die gehobene Kategorie der Düfte.

Ein weiterer, sehr edler Duft ist ohne Zweifel Must de Cartier. Diesen Duft kenne ich persönlich und kann sagen, daß er auch zu einem meiner favorisierten Düfte gehört. Er vereinigt eigentlich alles, was mir an einem Duft gefällt. Das blumige, wie auch das herbere, leicht pudrig und trotzdem fruchtig. Schwer aber zugleich auch leicht.Das Vanillige der Tonkabohne gepaart mit Moschus und der lieblichen Rose wirken im Zusammenspiel mit Sandelholz schön etwas pudrig. Ein edler Klassiker, den es bestimmt auch noch in vielen Jahren geben wird!
Das Eau de Parfum bekommt man hier zum Preis von 124,00 € für 30 ml

Das der Exklusivität hier keine Grenzen gesetzt sind, zeigt das folgende Parfüm, welches mir auch gefallen könnte:

Fleur de Cristal von Lalique
Dieser Duft zeichnet sich durch hochwertige Essencen aus.
So findet man in der 
Kopfnote neben Bergamotte und Jasmin auch rosa Pfeffer
in der Herznote finden sich Kranzschlinge und Maiglöckchen
und als Basisnote wurde Amber, Cashmeran und Sandelholz benutzt.
Mit einem Preis von 680,00 € für 150 ml ist es - zugegebener Massen - schon sehr extravagant und ein Duft, den sich Otto-Normal-Verbraucher nicht leisten kann.

Aber bei Point Rouge finden sich ja zum Glück auch  Düfte, die der kleinen Geldbörse entgegenkommen.
Ein Besuch lohnt sich auf alle Fälle. Schon alleine aufgrund der vielen Produkte, die man hier finden kann.
Bildquellen: Point Rouge


1 Kommentar:

  1. danke für die tolle shopvorstellung, hervorragend geschrieben und hast mich richtig neugierig gemacht :) gglg

    AntwortenLöschen