Sonntag, 27. Mai 2012

Ich bin kein Roboter!!!!

So langsam verzweifle ich echt!
Wo immer ich auch ein Kommentar oder eine Bestellung mal eben so hinterlassen möchte, stehe ich vor einer echten Herausforderung! Ich kann natürlich verstehen, daß man sich vor blöden, beleidigenden oder unschönen Kommentaren schützen möchte. Aber es gibt auch noch andere Möglichkeiten! 
Echt! Wirklich! Ehrlich! Tatsache!

Der Satz:
"Beweisen Sie, daß Sie kein Roboter sind" 
nagt wirklich langsam aber sicher an meinem letzten Nerv!

Erscheint dieser Satz, zucke ich schon zusammen, stehe innerlich stramm und meine Finger entwickeln sich zu kleinen Revoluzzern.
Unwillkürlich habe ich auf einmal keine Gewalt mehr über meine Finger. Diese weigern sich beharrlich meine Anordnungen zu verfolgen. 

Auch meine Augen spielen langsam verrückt.
Unmögliche Buchstabenkonstellationen verdrehen mir meine Augen bis hin zu einem entsetzlichen Schielen. Oft reicht es auch nicht mehr, daß ich meinen Kopf in verschiedene Positionen bringe. 

Zwecklos!  

Ebenso der verzweifelte Versuch meinen Bildschirm zu drehen oder zu wenden, bringt nicht den erhofften Erfolg.

Erscheinen Zahlen, bin ich oft richtig froh. Denn rechnen kann ich wenigstens noch! 
Obwohl diese wirklich komplizierten und schon zu mathematischen Höchstleistungen animierenden Rechenaufgaben  auch schon langsam überhand nehmen.

Beispiel:
1+1-2=???????
W A H N S I N N !!!!

Kommentare:

  1. Wie recht Du hast. Mich nerven auch diese ewigen AntiRobot eingaben..

    AntwortenLöschen
  2. ich gebe dir da auch recht, meistens vertipp ich mich dann noch und muss das ganze noch mal von vorn tippen. mich nerven diese sicherheitsabfragen auch gewaltig! gglg

    AntwortenLöschen
  3. ... und manchmal kann man noch so oft die Anweisungen befolgen, es wird einfach nix ... obowhl auch ich kein Robot bin!!!
    Dann hilft nur noch entnervt aufgeben, die Hunde streicheln und bespaßen, etwas gassi-gehen und manchmal geht's dann. Aber wer hat schon soviel Zeit???

    AntwortenLöschen
  4. Wir mussten gerade lächeln, als wir diesen Post gelesen haben. Wir können das nur zu gut nachempfinden, diese "Sicherheitsabfragen" gehen einem wirklich auf die Nerven ;)

    AntwortenLöschen
  5. Was ist das denn nun schon wieder? Hatte ich bis dato noch nicht!?
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich kann mich dunkel daran erinnern, daß ein gewisser Herr (wir wollen hier mal keine Namen nennen!) sich bei mir in einem Kommentar auch schon über diese Sicherheitsabfragen beschwert hat.
      Wer mag das wohl gewesen sein ???????
      Lg

      Löschen
  6. Ich hoffe ich habe keine Sicherheitsabfrage mehr drauf... wenn man da mal aus versehen was geändert hatte, merkt man es ja erst, wenn dies einer sagt oder schreibt...
    Liebe Grüße und vielleicht haben wir ja nun ein Kommentar mehr??? Zwinker...
    Liebe Grüße von Sylvia und Tibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann dich beruhigen. Du hast keine Sicherheitsabfrage mehr!
      lg
      James & Manu

      Löschen
  7. Gott, ja ich hasse das!

    Bin dann gestern darauf aufmerksam gemacht worden, dass auch ICH diese Sicherheitsfrage noch drinnen habe!!! Obwohl ich dachte, die hätte ich längst abgestellt *schäm*

    Lg, Julchen

    AntwortenLöschen