Freitag, 20. April 2012

Zappelfuss - mit Liebe genäht

Mein Blogpartner James durfte vor kurzem erneut etwas schönes Testen.
Nachdem er es ausgiebig getestet hat, hat er mir heute das O.K. gegeben, den Testbericht zu posten.
Professionell, cool und locker wie immer ging er an diesen Test heran.
Das Testprodukt:
Ein Halsband
Aber ein ganz besonderes Halsband.
Dieses Halsband wurde extra für ihn angefertigt. Mit eingesticktem Namen und in seiner Lieblingsfarbe Rot.

-------------------------------------------------------
Ich hatte mich mal wieder im Internet umgeschaut, nach interessanten und außergewöhnlichen Seiten. Und dabei bin ich auf Zappelfuss gestoßen. 


Wie man aus dem Namen schon ableiten kann, handelt es sich hierbei um ein Shop, der sich fast überwiegend mit sogn. Puschen befasst. Diese Puschen oder auch gemütliche Hausschuhe genannt, findet man hier in vielen Variationen.
Ob für Erwachsene, Kinder oder Babys. Für Sie und Ihn, für jeden ist hier das Richtige dabei.
Mit viel Sorgfalt und liebe zum Detail, stellt die Inhaberin - Astrid Ebbinge - alle Modelle selbst her. Das Besondere dabei ist, daß sie nach Wunsch gefertigt werden. Ob Farbe, Material oder Modell, alles kann man sich individuell zusammenstellen. Und so werden sie dann auch gefertigt.
Es gibt natürlich auch schon fertige Modelle, die man sich sogar vor Ort anschauen und kaufen kann. Im Fachgeschäft in Berlin!

Seit vielen Jahren näht die Frau Ebbinge schon Krabbelpuschen für die Kleinsten. Da sie als Modelle immer ihre eigenen Kinder hernahm, hat sie natürlich direkt die Vor- und Nachteile mitbekommen und konnte so ihre Modellkreationen ständig Verbessern und Ausarbeiten.
Im Laufe der Jahre hat sich nicht nur der Umfang der Krabbelpuschen erweitert, sondern nach und nach hat sie Ihr Sortiment dahingehend ausgedehnt, daß sie anfing auch andere Dinge zu nähen. So z.B. auch Kleidung oder persönliche Geschenke. Aber stets auch nach den Wünschen der Kunden. Dies hat ihr im Laufe all dieser Jahre nicht nur Spaß gebracht, sondern auch einen reichen Erfahrungsschatz.
Nun hat sie ihre Produkte dahingehend erweitert, daß sie sich entschlossen hat Halsbänder und Leinen für Hunde zu erstellen.

Und aus diesen neuen Kategorie, durfte James ein Halsband testen.

Das Halsband besteht aus rotem weichen Rindsnappa-Leder, mit verstellbarem Klickverschluß. 

Auf dem Leder wurde ein reflektierendes Band angebracht, welches den Namen "James" in aufgestickten Buchstaben enthält.

Der Namenszug wurde mit rotem Garn gestickt.

Die einzelnen Buchstaben sind gestochen klar angebracht worden. Auch das reflektierende Band ist sauber und fein genäht worden. 

Das Leder selbst ist sehr weich und anschmiegsam. Die Innenähte sind so angebracht, daß sie auf keinen Fall irgendwelche Reibungen verursachen können. Selbst unter heftigem Ziehen, ist das Halsband stabil und trotzdem leicht und geschmeidig. 
Die Umschläge wurden fest vernäht und zusätzlich noch mit Nieten versehen. 
Was eine zusätzliche Stabilität und Sicherheit gewährleistet. 
Der Klickverschluss lässt sich leicht öffnen und schließen und ist dabei jedoch äußerst Stabil.
Alles in allem ist es ein wunderschönes Unikat, welches den Hals von James schmückt.
Er läßt es sich auch gerne anlegen!



Wer sich für den Shop näher interessiert, der sollte durchaus einmal vorbeischauen.
In den Kategorien findet sich schnell was man sucht. Übersichtlich angeordnet findet man dort folgende Kategorien:
Natürlich ist hier das Hauptaugenmerk auf die Kategorie Krabbelpuschen gesetzt. Hier findet man die größere Auswahl mit immerhin 158 verschiedenen Artikeln.
Sehenswert ist jedoch auch die Kategorie "Babygeschenke". Hier findet man so liebevoll gestaltete Geschenke für die Kleinsten wie z.B. das Spieluhr-Paket. Dabei handelt es sich um ein richtiges Überraschungspaket. Neben einer Spieluhr - in Form eines Schmussebärchens - findet man hier auch ein Mini-Kirschkern-Kissen sowie eine Schnullerkette und einiges mehr!

Der Bestellvorgang ist ganz einfach. Bei Zappelfuss kann man sich entweder ein festes Kundenkonto einrichten oder man hat auch die Möglichkeit als Gast zu bestellen. Hier werden die Daten nur für diese eine Transaktion gespeichert und wieder gelöscht. Nun kann man sich in aller Ruhe sein Produkt auswählen.

In unserem Fall war es ja das Halsband. Unser Halsband ist aus Leder.
Man gibt Größe, Farbe und Schriftzug an und legt das Produkt dann in den Warenkorb.
Neben der gängigen Größen S - XXL, kann man auch eine Maßanfertigung wählen. Dies sollte dann aber per Mail erfolgen.

Zahlen kann man bei Zappelfuss per Überweisung. Die Versandkosten betragen pauschal 3,00 Euro. Ab einem Bestellwert von 50,00 Euro erfolgt eine kostenlose Zustellung.

Kontakt: 
Zappelfuss.de 
12305 Berlin 
Email: info@zappelfuss.de 

Übrigens findet man Zappelfuss auch bei Ebay!

Fazit:
Sucht man etwas was Persönlichkeit hat und mit Liebe gefertigt wurde, ist man bei Zappelfuss mit Sicherheit bestens aufgehoben. Hier wird mit Liebe zum Detail gearbeitet. Die Materialien sind hochwertig und sehr robust. Dabei jedoch auch weich und anschmiegsam.

Meine Beurteilung:
Aufgrund der handwerklichen Präzision und der wunderbar weichen Materialien beurteile ich das Halsband mit Namenszug mit
"besonders Empfehlenswert"
Bildquellen: Zappelfuss, MC

Kommentare:

  1. wirklich toll, danke fürs vorstellen!
    ich wünsche dir ein schönes wochenende, liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
  2. Danke für diesen ausführlichen Bericht. Jetzt gehen wir da mal gucken.
    Schicke Halsbänder kann man doch nie genug haben.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen