Mittwoch, 21. März 2012

Silkmed - so desinfiziert man heute

Wer wie ich ein oder mehrere Tier hat, der kann auf Hygiene gar nicht genug achten. Gerade was unseren Hund betrifft, der sich für sein Leben gerne in undefinierbaren Dingen wälzt, durch Pfützen und Schlamm rast, kann ich nicht vorsichtig genug sein.
Nicht nur ihn reinige und bürste ihn regelmässig, nein auch ich wasche ständig meine Hände und bin auf äußerste Sauberkeit bedacht.
Zumal ich zu denen gehöre, die den Hundekot mittels spezieller Tüten aufsammelt. Weil ich mich einfach tierisch über die "wilden Haufen" aufregen kann. Auch wenn wir hier sehr ländlich leben, heißt das nicht, daß die Hunde überall hinmachen können. Aber das ist ein anderes Thema!
Nein, was ich sagen möchte ist, das natürlich unser Hund mich z.B. unterwegs schon mal an den Händen leckt oder ich streichele ihn usw. Früher habe ich immer Desinfektionstücher mitgehabt. Das fand ich immer etwas lästig, denn diese waren zwar einzeln Verpackt, jedoch musste jede Tüte einzeln aufgerissen werden und das ist gar nicht so leicht, wenn man z.B. eine Hand schmutzig hat.
Nun ist mir jedoch eine Firma aufgefallen, die sich auf Hand-Desinfektionsmittel spezialisiert hat.
Die Schweizer Firma Helvetic Medical A.  

Der sogn. Hand Sanitizer ist genau für solche Gelegenheit konzipiert worden. Hierbei handelt es sich um ein Hygiene Artikel der ganz anderen Art. Nicht nur desinfizierend sondern auch pflegend ist die Wirkung. Silkmed ist ein Gel, das sich in einem eleganten Spender befindet und überall eingesetzt werden kann.
Ob zu hause oder unterwegs.

Dabei gibt es in gleich in zwei verschiedenen Duftrichtungen
  • Cool - in blau
  • Floral - in orange
Die Duftrichtung "Cool" ist frisch und erfrischend zugleich.
"Floral" hingegen ist blumig und leicht pudrig. Eines haben sie jedoch beide gemeinsam. Das kühle und desinfizierende Gefühl.

Schön ist, daß es beide Duftrichtungen in verschiedenen Größen gibt. 
In 50 ml und in handlichen 15 ml. Letztere ist die ideale Größe für Unterwegs. Ich stecke sie in die Hosentasche wo sie genau hineinpasst und nicht stört.

Mittels Pumpfunktion wird das Gel transportiert.

Die Anwendung ist einfach und völlig unkompliziert:
Die benötigte Menge Gel auf die trockenen Innenflächen der Hand geben und gründlich einreiben. 
Wichtig ist, daß man gerade zwischen den Fingern und im Nagelbereich gründlich einmassiert.
 Nach einer kurzen, ca. 30 Sekunden dauernden Einwirkphase ist man Sauber. 
Ohne weiteres kann man jedoch den Vorgang nochmals wiederholen, wenn man sich nicht ganz sicher ist, oder es evtl. nicht ausgereicht hat.

Ich finde das man gerade in der heutigen Zeit gar nicht genug auf Hygiene achten kann. Egal wo man ist, überall lauern Viren und Bakterien. 
Sei es beim Einkaufen - der Einkaufswagen, oder in öffentlichen Gebäuden die Türklinken, oder einfach weil man jemandem die Hand gegeben hat. Ob in Zeiten erhöhter Virengefahren wie z.B. im Winter oder einfach nur so - man kann dank Silkmed das ganze Jahr ein wenig geschützter durchs Leben gehen. Besonders Interessant finde ich Silkmed gerade auch für die Urlaubszeit, im Hotel oder Restaurant. Je nachdem wo man gerade seinen Urlaub verbringt, ist es bestimmt angebracht, so einen kleinen "Retter" dabei zuhaben!

Besonders sympatisch ist die Vorstellung, daß bei der Herstellung auf  aggressive  Wirkstoffe  verzichtet wird und es trotzdem so Wirksam ist, daß bis zu 99,999 % aller  Bakterien bekämpft werden!
Wer sich für Silkmed interessiert, der kann sich auf der Homepage von Silkmed selbst ein Bild machen. Und wer es bestellen möchte, der kann das ganz einfach über den Shop tun. 
Bezahlen kann man bei Silkmed per
  • Rechnung
  • Kreditkarte
Die Versandkosten betragen 4,50 €

Kontakt:
Helvetic Medical AG
Rotfluhstrasse 62, P.O. 302
CH-8702 Zollikon
Tel.: +41 43 499 46 70
Email: info@silkmed.com
 
Ein Wort noch zu den Inhaltsstoffen:
Ethanol 70%, Bisabolol, Allantoin, Panthenol, Kamillen Extrakt, Hamamelis Virginia Extract, Rosen Extrakt, Borretschöl, verdickende und befeuchtende Hilfsstoffe. 

Fazit
Ein wirklich geniales Desinfektionsmittel. Es ist edel und nicht mit herkömmlichen Desinfektionsmitteln zu vergleichen. Es desinfiziert und verleiht gleichzeitig einen angenehmen Duft, der eben nicht an ein Desinfektionsmittel erinnert. Die Auswahl zwischen zwei Duftrichtungen, erleichtert einem die Wahl. Cool ist evtl. eher der Duft für Herren, wohingegen Floral mehr was für die Dame ist. Auf alle Fälle ist es eine geniale Lösung für keimfreie Hände!

Meine Beurteilung:
"besonders Empfehlenswert" sowohl in Wirkung wie in Pflege
Bildquellen: Silkmed, MC

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen