Freitag, 30. März 2012

Maharanis - die ganze Fabenpracht Indiens

Starke und ausdrucksvolle Farben, dafür hatte ich schon von je her ein Faible. Ein schönes warmes blau und ein kräftiges rot sind meine Farben. Jedoch kann ich mich auch mit anderen Farbvarianten anfreunden. Allerdings harmonisch sollten sie sein.
Was gibt es farbenprächtigeres als Indien? Auf Schritt und Tritt trifft man auf kräftige und ausdrucksvolle Farben. Schon Indiens Paläste waren so pracht- und prunkvoll. So auch die Maharadschas und deren Gemahlinen die Maharanis.
Lange und prächtige Saris. Kostbare Stoffe umhüllten die damaligen Herrscher. Bis heute ist es allerdings noch so geblieben. Gerade was Saris betrifft ist natürlich Indien das Land.
Die große Auswahl an Farben und Stoffen lässt einen schwelgen.
Wer sich - so wie ich - gerne mit Produkten aus Indien eindeckt und auch hier und da einmal ein Sari bzw. ein Tuch aus Indien trägt, der braucht heute keine weite Reise mehr zu machen.
Ich bin auch einen Online-Shop gestoßen, der alle Kostbarkeiten Indiens in sich vereint.
Maharanis ist ein Online-Shop, der sich seit 2003 auf Indische Gewänder und Stoffe spezialisiert hat. Hier findet man eine breite Palette an Produkten, die "anziehen".
Der Online-Shop ist einfach und logisch aufgebaut. Schnell findet sich hier alles was man sucht.
Auf der Startseite befinden sich die Produktgruppen
Es gibt hier zwei Kategorien, die es mir ganz besonders angetan haben: Saris und Schals.
Die Kategorie Saris besticht durch ihre elegante Auswahl an qualitativ hochwertigen Stoffen. Man findet hier feinste Seide, kostbaren Brokat aber auch robuste und trotzdem elegante Baumwolle.

Der Sari besteht aus einem fünf bis sechs Meter langen ungenähten, rechteckigen Stofftuch, das an einem Ende eine breite Schmuckborte von einer anderen Farbe hat. 
Diese Stoffbahn kann man grundsätzlich in drei Zonen unterteilen, den sogn. Paluv, das Schulterstück, das am Dekoraktivsten gestaltet ist und bei dem man sich auch die meiste mühe gibt, dann das Korpus des Saris, das sowohl schlicht als auch sehr Dekorreich ausgeführt sein kann, und die abschließende Schmuckborte am unteren Ende des Saumes. 
Anhand der Wickelanleitung kann man die einzelnen Schritte sehr gut erkennen.
Eines meiner Favoriten ist der Sari aus Baumwolle in dunkellila ---->

Da Maharanis ein kleines Unternehmen ist, hat es natürlich den Vorteil, daß es immer schnell und zuverlässig neue Produkte bekommen kann. Es kann auf diese Art sein Sortiment ständig erneuern. Ein weiter Vorteil ist, daß Maharanis schnell auf Kundenwünsche reagieren kann. Jede Herausforderung bedeutet ihre Flexibilität neu zu entdecken. Kundenservice wird bei Maharanis groß geschrieben, daß zeigt sich auch in der Tatsache, daß z.B. auf Email innerhalb von 24 Stunden geantwortet wird.

Maharanis verfügt über eine große Auswahl an Schals. Handgewebt und aus kostbaren Materialien wie Seide oder Wolle. Auch edles Kaschmir und wertvolle Paschmira Schals findet man hier.

Drei dieser Schals stelle ich hier einmal näher vor:
Der Jacquard Seidenschal besteht aus 100 % reiner Seide. 
Seine goldgelb-tiefrote Farbe und die verspielten handgeknoteten Fransen verleihen diesem Schal eine ganz besonders edle Note. 
Er wurde handgewebt und zeichnet sich dadurch aus, daß eine Längsseite die Original-Webkante aufweist und die andere Seite wurde hangekettelt. Ein sicheres Zeichen für reine Handarbeit!
Er hat eine Größe von 55 cm x 180 cm.
Der Preis: 21,90 €

Der zweite Schal besteht aus reinen Naturmaterialien.
65% Leinen, 35% Tencel (Tencel ist eine 100%-ige Zellulose-Faser. Zur Gewinnung zieht man hierfür eigens angepflanzten Bäumen heran. Das bedeutet, daß es sich hierbei um einen nachwachsenden Rohstoff handelt und somit auch auf wertvolle Ressourcen Rücksicht genommen wird). Ein weiterer Vorteil von Tencel ist, daß er zu 100 % biologisch Abbaubar ist und somit die Umwelt nicht belastet.
Er ist leicht und lässt sich locker über die Schultern drapieren.
Dieser Schal hat die Farbe Créme-Rot. 
Er hat eine Größe von 54 cm x 190 cm 
Der Preis beträgt 29,90 €.

Der dritte und letzte Schal ist mein absoluter Favorit. 
Wahrscheinlich liegt es daran, daß ich die Farbe Blau so liebe! 
Er besteht zu 100 % aus Baumwolle und wurde in Nepal hergestellt. 

Dieses Dhakatuch ist wunderbar lang und besteht aus verschiedenen Blautönen in Kombination mit anderen kräftigen Farben wie Grün und Rot. 
 

Mit einer stolzen Länge von 200 cm x  85 cm breite, hat man hier ein wirklich großzügiges Tuch.
Auch hier sind die Enden mit zarten Fransen versehen. 

Alles in allem kann man hier ohne Weiteres sagen, daß es sich ausnahmslos um qualitativ hochwertige Produkte handelt. Die in Handarbeit hergestellten Artikel sind alle ausnahmslos wunderbar verarbeitet. Sauber und akkurat vernähte Säume zeichnen die Schals alle aus. Selbst die Fransen sind alle gleichmässig verarbeitet und weisen alle die gleiche Länge aus. Alle Kanten sind sauber verkettelt und gleichmässig gearbeitet. Die Stoffe selbst weisen keinerlei Unebenheiten auf. Die Muster sind alle gleichmässig und von klarer Exaktheit.

Einen kleinen abschließenden "Ausflug" möchte ich noch in die Welt des Schmucks machen. 
Auch hier besticht die Farbauswahl der Schmuckstücke. Meine Wahl fiel natürlich wieder auf Blau - den blauen Lapislazuli Schmuck -. 
Aus hochwertigem Silber gefertigt finden sich hier ausnahmslos wirklich schöne Stücke.
Aber auch die klassischen Stirntikka, die z.B. auch Bräute in Indien tragen findet man hier. Obwohl sie eigentlich für die Stirn gedacht sind, kann man sie aber ohne weiteres auch als Haarschmuck tragen. Eine bestimmt ausgefallene und exotische Idee!

Das das Konzept auf geht, zeigt der stetig wachsende Kreis an Stammkunden, den Maharanis im Laufe der Jahre verzeichnen kann.
Das Geschäftskonzept geht auf und gibt der Inhaberin recht. Nur handgewebte oder bestickte Saris und Pashmina Schals sowie Accessoires werden in kleiner Stückzahl direkt aus den Produktionsländern Indien und Nepal bezogen und hier angeboten.

Wer sich gerne seinen Sari oder eines der wunderbaren Tücher bestellen möchte kann dies ganz einfach tun. Das gewünschte Produkt in den Warenkorb legen und zur Kasse gehen. Daten eingeben und abschicken.
Bezahlen kann man bei Maharanis per
  • Überweisung
  • Nachnahme (zzgl.Gebühren)
  • Kreditkarte
  • Giropay
  • PayPal
Der Versand erfolgt per DHL. 
Die Versandkosten betragen bis zu einem Bestellwert von 50,00 Euro 3,95 Pauschal. 
Bei einem Warenwert von über 50,00 Euro erfolgt eine kostenlose Zustellung.

Kontakt:
Maharanis
Am Strübberhoek 3
D-48366 Laer
Telefon: 02554 902 4866
E-Mail  
maharanis@gmx.de

Fazit:
Maharanis verfügt über eine schöne Auswahl an hochwertigen Produkten. Ob Saris oder Schals überall findet sich die gleichbleibende Qualität. Diese zeigt sich auch in den anderen Produktgruppen. Schön finde ich auch, daß einem hier auch Gelegenheit gegeben wird sein Sari selbst zu nähen. Hilfsmittel und Materialien kann man durch Maharanis ohne weiteres beziehen!

Meine Beurteilung:
Der Online-Shop "Maharanis" überzeugt durch ein ausgewogenes Preis-Leisungsverhältnis. Die Qualität der Produkte ist sehr hoch und die Auswahl ansprechend.
Daher beurteile ich sowohl den Shop wie auch die von mir getesteten Produkt mit
"besonders Empfehlenswert"
Bildquellen: Maharanis, MC

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen