Freitag, 9. März 2012

Bettinas Keimbackstube - gesunde Backwaren

Sich gesund zu ernähren ist heute gar nicht so einfach. Zumindest geht es mir so. Was mir schmeckt ist meist ungesund und was nicht schmeckt ist gesund. So sind z.B. Brotaufstriche auf Tofubasis zwar sehr gesund, aber nicht mein Geschmack. Und so geht es mir oft. Suche ich einen gesunden Riegel für zwischendurch ist dieser meist zu süß oder hat Bestandteile gegen die ich leider allergisch reagiere (z.B. Haselnuss oder Macadamia). So bleibt mir bei der Wahl leider nur eine kleine Auswahl von Produkten, die ich auch schon zum Teil hier vorgestellt habe.
Bei Brot und Backwaren ist dies leider heute auch so eine Sache. Herkömmliches Brot vom Bäcker wird heute kaum noch nach traditioneller Art gebacken. Sondern meist werden Fertigmischungen verwendet in denen sonst war drin ist. Leider gehöre ich auch zu den "Typen" die auf Weizenmehl nicht gerade positiv reagieren. Daher backe ich entweder mein Brot selber oder bin auf der Suche nach einer Alternative. Auch hier habe ich bereits eine vorgestellt.
Aber nun habe ich wirklich das optimale Brot für uns entdeckt. Selbst meinem Vater, als eingefleischter Weißbrot und Baguette Esser schmecken die Brote die ich hier nun gleich vorstellen werde, sehr gut.
Eigentlich war ich ja auf der Suche nach verschiedenen Getreidearten für meine selbstgebackenen Brote und dabei bin ich rein zufällig auf Bettinas Keimbackstube gestoßen.
Mir ging es teilweise so, daß ich Keime eigentlich mehr mit Garten und im schlimmsten Falle mit Krankheiten in Verbindung brachte. Aber in Backwaren war mir das völlig neu.
So habe ich mich auf der Website von Bettinas Keimbackstube umgesehen und lass wirklich interessantes.
Bettinas Keimbackstube backt ausschließlich  mit gekeimten Dinkelkörnern, Wasser und Salz. Und sonst nichts! Keine Zusätze wie Hefe oder Backtriebmittel kommen hier zum Einsatz. Eben naturgesundes Brot!

Die Vorteile dieser Backwaren sind:
  • 100 % Mehlfrei
  • für Diabetiker geeignet
  • lange frisch
  • reine Natur - ohne Zusätze
  • Lactosefrei
  • Baisisch-Nährend
Da ich mich davon ja gerne selbst überzeuge, bekam ich nach einer kurzen und sehr netten Kontaktaufnahme die Gelegenheit dazu.
Probieren durfte ich fast das ganze Angebot:
  • LebensKeimBrot
  • DinkelKeimSonne
  • AyurvedaBrot
  • HildegardBrot
  • LiebesKringel
  • Powerstangerl
  • FrüchteHerzen
  • Oasenbrot
  • Paradieskuchen
  • Dinkel Chip
Alle diese Produkte sind aus gekeimtem Demeter Dinkel.

LebensKeimBrot,AyuvedaBrot,DinkelKeimSonne,HildegardBrot
Um die Dinkelkörner zu verarbeiten, werden sie in einem ganz speziellen Verfahren werden Dinkelkörner angekeimt, zerkleinert und zu einem Brotteig verarbeitet. Dabei arbeiten die einzelnen Pflanzenzellen weiter und atmen Kohlendioxid aus. Das ist sozusagen der Backtriebmitteleffekt, den sonst nur Hefe oder Sauerteig hat.
Ein keimendes Dinkelkorn ist ein kleines Wunder der Natur. Während des Keimvorgangs steigt der Vitamingehalt rasant an. Dabei werden Kohlenhydrate sowohl ab- wie auch umgebaut. Darunter sind übrigens auch die Kohlenhydrate die für unangenehme Blähungen verantwortlich sind. 
So kann man verstehen, daß die LebensKeimBrote besonders bekömmlich und verdaulich sind. 
Da diese Dinkelkörner in energenisiertem Wasser (Elisa Energiesystem) zum keimen gebracht werden, entfalten sie eine besondere Weichheit und Bekömmlichkeit.

DinkelKeimSonne
Alle oben erwähnten Produkte wurden von mir getestet und kann hier nur bestätigen, daß sie alle sehr schmackhaft und gut verträglich waren.
Jedoch möchte ich hier auf 4 dieser Produkte näher eingehen.

Das LebensKeimBrot ist im Geschmack nussig und mild, jedoch trotzdem kernig und schmackhaft. Es ist fein in der Konsistenz und obwohl gut durchgebacken trotzdem noch saftig.
Zutaten: 100 % gekeimter Demeterdinkel, Quell-Sole-Salz, Elisa-Wasser, Sesam
Das HildegardBrot ist kernig im Biss, mild im Geschmack und unterschwellig schmeckt man den Lorbeer sowie das Bohnenkraut heraus. Schmackhaft und besonders lecker.
Zutaten: 100 % gekeimter Demeterdinkel, Quell-Sole-Salz, Elisa-Wasser, Honig, Flohsamen, Brennnessel, Schabzigerklee, Bertram, Bergbohnenkraut, Quendel, Musskatnuss, Dill, Beifuss, Lorbeerblatt

Ayuvedabrot
Das AyuvedaBrot ist mein absoluter Favorit! Würzig und schön im Biss. Das Aroma leicht Curryartig, was wohl von den darin verarbeiteten Radieschensamen herrühren könnte. 
Auf alle Fälle ein wunderbar aromatisches Brot.
Zutaten: 100 % gekeimter Demeterdinkel, Elisa-Wasser, portugiesisches Quellsolesalz, gekeimter Bockshornklee, gekeimte Radieschensamen, Kürbiskerne, Salz/Honig




OasenBrot

Das OasenBrot. Hierbei handelt es sich um ein süßes Brot. Trotzdem würzig, nussig und saftig. Nicht zu süß und absolut vollmundig. 
Der Geschmack der Aprikosen sowie der Feigen werden durch einen Hauch Zimt unterstrichen.
Zutaten: 100 % gekeimter Demeterdinkel, Elisa-Wasser, Feigen, Dateln, Aprikosen, Zimt

Zu erwähnen wäre noch, daß alle Zutaten aus kontrolliert biologischem Anbau sind. 
Also auch hier 100 % Natur und Transparenz.

Mein Brotbeutel
Die ganzen Produkte bleiben lange frisch. Mindestens 14 Tage. 
Das kann ich leider nicht bestätigen, da unser Brot bereits nach 5 Tagen aufgebraucht war! 
Aufbewahr werden sollte es entweder in einem Brottopf oder in einem Stoffbeutel. 
Letzteres habe ich gemacht.

Von allen Produkten hat nur der ParadiesKuchen nicht ganz meinen Geschmack getroffen. Aber das ist ja wie so vieles Geschmackssache. 
Hier empfand ich den Geschmack des Dinkels als zu intensiv und zu Kornartig.
Dabei hätte ich mir auch etwas mehr süße gewünscht, da die sauren Cranberries doch sehr stark durchdrangen. Zwar war der Geschmack von Butter zu erkennen, jedoch war mir der ParadiesKuchen im ganzen zu Brotartig im Geschmack.*)

Wer sich auch für LebensKeimProdukte interessiert sollte sich auf der Website von Bettinas Keimbackstube umsehen.

Alle Produkte können online ganz einfach bestellt werden. 
Versand wird mit DHL
Eine Versandkostenpauschale von 5,90 € wird nur dann erhoben, wenn die Bestellung unter 20 Broten liegt. Dannach ist der Versand freihaus. Für eine Versandkostenpauschale von 7,50 € ist auch ein Versand nach Österreich möglich.
Da das Brot nach Bestelleingang frisch gebacken wird, wird jeweils Dienstags, Mittwochs und Donnerstags versand.
Zahlbar ist das ganze per Rechnung, die bei der Ware liegt.

Kontakt:
Bettinas Keimbackstube
Bettina Edmeier
Baumham 6
83349 Palling
Fazit:
Gesundes Brot kann es also geben. Bettinas Keimbackstube hat es geschafft, ein Brot zu entwickeln, daß ohne Mehl, Sauerteig, Hefe, Backfermente, Malz und Backtriebmittel hergestellt wird. Zum Guten der Gesundheit wird hier mit besten Zutaten und Produkten aus ökologischem Anbau gearbeitet. Besonders in der heutigen Zeit, in der viele Menschen an einer Lebensmittelunverträglichkeit leiden, ist Brot aus Dinkelkeimen eine echte Alternative.

Meine Beurteilung:
Die von mir getesteten Produkte:  
LebensKeimBrot, DinkelKeimSonne, AyurvedaBrot, HildegardBrot
LiebesKringel, Powerstangerl, FrüchteHerzen, Oasenbrot, Dinkel Chip 
beurteile ich hier mit "besonders Empfehlenswert" 

Bildquellen: Bettinas Keimbackstube, MC
____________
*) Ich gebe hier nur meine ganz persönliche Meinung wieder. Der Geschmack ist nunmal bei jedem anders. Das es mir nicht geschmeckt hat, hat nichts mit der Qualität des Produktes zu tun. Einzig und alleine mein Geschmacksempfinden liegt hier zu Grunde!

1 Kommentar:

  1. es geht doch nichts über ein leckeres brot! schönes wochenende wünsche ich dir!

    AntwortenLöschen