Samstag, 25. Februar 2012

A. Vogel - Gesund durch den Tag

 Vor einiger Zeit erhielt ich die Gelegenheit einige Produkte der Firma A. Vogel zu testen.
Alfred Vogel war ein Pionier in Sachen Naturheilkunde.
Angefangen hat alles mit dem Schweizer Naturarzt Alfred Vogel. Er war davon überzeugt, dass die Kräfte der Natur für den gesunden wie für den kranken Menschen von großer Bedeutung sind. Als einer der wenigen Therapeuten sah Alfred Vogel von Anfang an eine vollwertige Ernährung als Voraussetzung für Gesundheit und Wohlbefinden an und bezog diese Aktiv in seine Therapien ein. 
Die Erfahrungen aus über 70 Jahren therapeutischer Praxis und der daraus resultierende ganzheitliche Ansatz von Alfred Vogel bilden heute noch die Grundlage für die Herstellung der heutigen A.Vogel Produkte. 

Die Marke A.Vogel steht für:
  • bewusstes geniesen
  • natürlich heilen
  • faire Informationen
Die Marke A. Vogel beinhaltet die Bioforce GmbH. Hieraus resultieren die Maßstäbe, an die sich die Marke A. Vogel hält. Wie z.B.

Ganzheitliche Standardisierung
Durch eine optimale Anbauweise, einem idealen Erntezeitpunkt, einem streng kontrollierten Herstellprozess und die Mischung vieler einzelner Erntechargen wird die Qualität der hochwertigen Samensorten gewährleistet.

NEIN zu Tierversuchen 
A.Vogel/Bioforce lehnt Tierversuche in jeder Form grundsätzlich ab. Wer das Produkt noch die Rohstoffe werden durch Tierversuche getestet. Auch bei den Lieferanten wird darauf geachtet, daß keine Tierversuche durchgeführt wurden oder werden!

Nachhaltigkeit
Die Heilpflanzen von A.Vogel stammen aus Eigenanbau, von Vertragsbauern, aus bewilligten Wildsammlungen und nachhaltigen Anbau-Projekten, die sowohl die Bedürfnisse der Menschen wie auch der Tiere schützen, die dort beheimatet sind.


BIO
Die Pflanzen, die in den Produkten Verwendung finden, werden auf gesünden Böden ohne synthetische Düngemittel sowie ohne Pesizide angebaut.
Hierbei wird peinlich genau darauf geachtet, daß die strengen Richtlinien der BIO-SUISSE eingehalten werden.
Dies bedeutet auch, daß werder Insekten-, Unkraut und oder Pilzvernichtungsmittel zum Einsatz kommen.

Kontakt
Versandhandel
A.Stüber GmbH
D-72734 Reutlingen
Tel.: 07121/96080 

Doch nun zu meinem Testprodukten
 
Ich erhielt
  • Kefier Kulturen
  • Symphytum Creme
  • Echinacea Creme
  • Aesculafresh
Da wir ja unseren Joghurt selbst machen, dachte ich mir, es wäre doch bestimmt nicht schwierig, Kefir selbst herzustellen. 

Und gesagt getan. Man benötigt einfach nur 1 Liter Milch erwämt diese auf 85°C und lässt sie anschließend auf ca. 24°C abkühlen. Ich habe dies nicht getan, da meine Milch eine Haltbare Biomilch ist. Dannach mischt man das Kefir-Ferment unter. Ich habe diese Mischung in meinen Joghurt-Behälter gegossen, da dieser abgedeckt werden kann und praktischer weise auch ein Fassungsvermögen von 1 Liter hat. Dieser Joghurt-Behälter gehört zu meinem Joghurtbereiter, kann aber seperat entnommen werden. Die Flüssigkeit nun bei Zimmertemperatur 24 Stunden fermentieren lassen. Anschließend für weitere 12 Stunden in den Kühlschrank stellen und Fertig!
Das Ergebnis war wirklich lecker. Cremiger und wohlschmeckender Kefir war das Resultat. Ich war von der Mildheit wirklich beeindruckt.
Die Echinacea Créme ist besonders zu Empfehlen bei gereizter Haut. Ich bin sehr empfindlich und sobald ich mich gekratzt habe, sind sofort rote Stellen zu sehen. 
Dafür ist die Echinacea Créme wirklich ideal. Sie zieht gut ein und hat einen angenehm frischen Duft.
Und wenn man noch unter trockener und gespannter Haut leidet, kann man diese Créme sogar als Tages- und Nachtcreme verwenden.
Da sie keinen Fettfilm hinterlässt und sehr gut einzieht, kann man sie auch ohne weiteres öfter einmal auftragen.


Das nächste Testprodukt ist die Symphytum Créme. Sie ist eine Beinwellcreme, die besonders für schwerze Beine geeignet ist. 
Diese Creme erfrischt, pflegt und belebt müde Beine. Sie unterstützt die Durchblutung und kräftigt das Gewebe. Dabei kann sie auch ohne weiteres für trockene Haut eingesetzt werden. 
Auch hierbei handelt es sich um eine Créme, die schnell einzieht und keinen Fettfilm hinterlässt. Sie ist auch gut geeignet für beanspruchte Haut wie z.B. bei Handwerkern oder eben einer Hausfrau!

Das letzte Produkt war das Aesculafresh Bein-Spray.
Durch die darin enthaltene Minze, erfrischt, kühlt und belebt dieses Bein-Spray schwere, müde und geschwollene Beine. Aufgrund der Beimischung von Rosskastanie, Arnika und Menthol ethält man eine Erleichterung auch bei Venenbeschwerden und Krampfadern.
Auch hier ist ein angenehm frischer Duft wahrzunehmen. 
Das Spay erfrischt und der kühlende Effekt bringt einen schnell wieder auf die "Beine".
Ich habe das Spray im Kühlschrank und gerade bei langen Wanderungen mit unserem Hund, "rauchen" mir ganz schön die Füsse. Dafür ist das Spray ideal. Es weckt die Lebensgeister!

Fazit:
Bei A. Vogel bekommt man nicht nur alle Produkte die zu einer gesunden Ernährung benötigt werden, sondern auch Produkte, die zur Gesunderhaltung des ganzen Körpers gebraucht werden. Dabei ist das Preis-Leistungs-Verhältnis in einem gesunden Rahmen gehalten. Die große Auswahl an Naturprodukten überzeugt selbst skeptiker. Besonders beeindruckt war ich von den zur Verfügung gestellten Zusatzinformationen, die sich jeweils unterhalb des jeweiligen Produktes befinden. Auch die Rubrik "Extras" ist besonders informativ. Erhält man hier doch Tipps, die man im täglichen Leben leicht umsetzten kann.

Meine Beurteilung:
Sowohl die Produkte wie auch den Online-Shops selbst beurteile ich - nicht zuletzt auf Grund der Transparenz, die hier an den Tag gelegt wird - mit
"besonders Empfehlenswert"

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen