Montag, 2. Januar 2012

Die Brita Yource im Test

Vor einigen Wochen hatte ich das Glück zu den Testern zu gehören, die von Brita für die neue Brita Yource gesucht wurden.
Ich habe mich sehr darüber gefreut, da ich mich bereits des öfteren als Testerin für die Brita Yource beworben hatte - u.a. bei Konsumgöttinnen, jedoch ohne Erfolg.
Nun hatte ich jedoch die Gelegenheit direkt von Brita selbst bekommen, dieses neue Gerät zu testen.
Und das tolle war, das man sich auch noch die Farbe aussuchen durfte.
Ich habe mich für schwarz entschieden.
Da ich bereist viele andere Geräte (Nespresso, Jura etc.) habe, die alle in schwarz gehalten sind, passte diese natürlich am besten.
Was soll ich sagen?
Ich bin total begeistert. Nicht nur vom Design, sondern von der leichten Handhabung und natürlich dem sehr guten Geschmack der einzelnen Getränke.
Brita hat hier gleich zwei geniale Produkte zu einem verbunden.
Einwandfrei gefiltertes Wasser und Erfrischungsgetränk in einem.
Die Auswahl an fruchtigen Geschmacksrichtungen ist groß und somit dürfte für jeden etwas dabei sein.


Die Handhabung ist einfach:
Den Wasserbehälter bis zur Markierung füllen.
Eine Karaffe unter den Getränkeauslauf stellen.
Die Verschlusskappe entriegeln indem man sie leicht nach unten drückt.
Die Kapselschublade öffnet sich nun automatisch.
Nun die Kapselschublade herausziehen.
Die entsprechende Fruchtkonzentrat-Kapsel hineinlegen.
Schublade zurück schieben und die Verschlusskappe langsam nach unten drücken.
Nun braucht man nur noch die Bezugstaste zu drücken und das Erfrischungsgetränk deiner Wahl läuft in die Karaffe. Und man hat z.Z. die Wahl unter 8 köstlichen Geschmacksrichtungen!
Das Gerät schaltet sich automatisch nach genau 500 ml. ab.
Das Resultat ist ein fruchtiges Getränk, das nicht alltäglich ist.
Genauso einfach ist auch das Reinigen des Gerätes. Es verfügt über eine Reinigungstaste. 

Dabei werden alle Reste des Fruchtkonzentrats entfernt.

Fazit:
Die Tatsache, daß Brita hier zwei Produkte in einem Gerät kombiniert hat, spricht für sich.
Die Vorteile liegen klar auf der Hand.
Man spart nicht nur Platz in der Küche, sondern man hat auch optisch ein schönes Gerät stehen.
Die eigentliche Handhabung sowie die Reinigung sind einfach und effizient.
Ohne große Probleme lassen sich hier eine große Auswahl an Erfrischungsgetänken herstellen.
Was mich persönlich noch interessieren würde, wäre z.B. eine integrierte Kühlfunktion - gerade für heiße Tage (da es ja eh schon über Strom läuft!). Auch über die Möglichkeit evtl. Kohlensäure zuzuführen könnte man nachdenken.
Egal wie es ist, Tatsache ist, daß hier ein geniales Gerät konzipiert wurde!
Um es auf den Punkt zu bringen benutze ich hier die Einleitungsworte aus dem Inhaltsverzeichnis:
  • Lieblingsgeschmack aussuchen
  • Yource-Kapsel einlegen
  • Knopf drücken
  • Fertig
Meine Beurteilung:
Sowohl Handhabung, Reinigung als auch Geschmack der einzelnen Getränke bewerte ich hier mit
"besonders Empfehlenswert" 
Ich bin so überzeugt und begeistert, daß  ich mir die Brita yource gar nicht mehr weg denken kann!
 Bildquellen: Brita Yource, MC

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen