Montag, 26. September 2011

Wunsch-Futter - nicht irgendeins. Sondern meins!

"Kein Hund is(s)t wie der andere" mit diesem Slogan, wirbt zu recht die Firma Wunsch Futter.
Wunsch Futter ist seit einigen Wochen ganz neu auf dem "Markt". 
Im Gegensatz zu all den anderen Firmen und Herstellern von Hundefutter, kann man hier ganz individuell auf die Bedürfnisse des Hundes, das Futter für seinen Liebling zusammen stellen.

Ganz bewusst wird hier auf 
- billige Füllstoffe
- Mais, Reis, Weizen und Soja
- Gluten und
- Chemischen Zusätze
verzichtet. 

Die hier verwendeten Futterzusätze dienen ausschließlich der Gesundheit und Gesunderhaltung des Tieres.
Z.B. der Zusatz von Antioxidantien zur Stärkung des Immunsystems oder Entero-Bakterien für eine gesunde Darmflora sind nur einige um nicht alle zu nennen.

Die hohe Qualität, für die hier Garantiert wird, zeigt sich in den sechs Basismischungen, die aus hochwertigen Zustaten bestehen. Hier wird ein höchstmöglicher Anteil an Frischfleisch (in Jamies Spezial: 53,8 %) verwendet. Schlachtabfälle sucht man hier vergebens.
Neben frischem Fleisch wird auch frische Leber wird auch ein Teil getrocknetes Fleisch verarbeitet.
Beim Frischfleisch wird peinlich genau auf Einhaltung der Kühlkette (vom Transport bis zur Anlieferung ständig gleichbleibende Kühle) geachtet. Auch das Trockenfleisch unterliegt einem hohen Qualitätsstandard.
Kohlenhydrat-Lieferanten sind hier ausschließlich Kartoffel bzw. Erbsen. Und zur leichteren Verdauung wird hier noch ein Teil an Gemüse sowie Früchten verarbeitet. 
Bei "Jamies Spezial" war es z.B. Cranberry, Spinat, Brokkoli und Tomate, sowie Kartoffeln und Süßkartoffeln.

Der bewusste Verzicht auf Soja, Weizen etc. ist hier besonders hervorzuheben.
Der Vorteil bei diesem Futter ist nicht zuletzt, daß das Futter ganz individuell nach den Bedürfnissen des Tieres ganz frisch hergestellt wird. Zur Wahl stehen 6 Basismischungen.
Dies ist ein weiter Pluspunkt gegenüber den herkömmlichen Futtersorten. Selbst die Verpackungmaterialien unterliegen hier höchsten Anforderung. 
Doch nun zu unserem Testprodukt:
Ich habe für James ein spezielles Futter zusammenstellen lassen, ganz nach seinen Bedürfnissen.
Zunächst bedient man sich dem sogn. "Futterberater", der aus 3 Seiten besteht.

Auf Seite 1  nach Alter, Gewicht, Größe und Rasse gefragt. Auch der Name wird erfragt und ob der kleine Liebling evtl. etwas mehr auf den Rippen hat.

Auf Seite 2 geht es dann an´s "eingemachte".  Nach der Frage der Aktivität folgen etwas "intimere" Fragen, wie z.B. Kastriert, oder welches Geschlecht, wie es mit der Haut bestellt ist, ob das Fell stumpf ist und wie es mit der Abwehr steht.

Auf Seite 3 wird schließlich nach Futterallergien und Appetit und Verdauungproblemen gefragt.
Hat man die 3 Seiten ausgefüllt, bekommt man eine empfohlene Futterzusammenstellung.
Für James war es nachfolgende Mischung:

"Wunschfutter Lamm mit mittlerem Proteingehalt & Kartoffeln"


"Diese Mischung kann an jede Rasse und Größe verfüttert werden und eignet sich somit für Haushalte mit mehreren Hunden. So sind Sie immer auf der sicheren Seite. Der Energiegehalt variiert bei den unterschiedlichen Aktivitätsleveln. Die Rezeptur enthält kein Weizen, Soja, Reis, Mais oder Gluten."

Dieses Bestellsystem wurde von Tierärzten entwickelt und basiert auf den jeweiligen Bedürfnissen des eigenen Hundes.

Hat man den Bestellvorgang soweit abgeschlossen, kann man noch ein Foto des Tieres hochladen. 
So erhält man ein personalisiertes animalisiertes Futter, auf dem das Konterfei des kleinen Lieblings abgebildet ist.
So gemischt und bebildert, vergibt man noch einen Namen für das Futter:
Bei uns war es "Jamies Spezial".
Aber bei Wunsch Futter bekommt man noch etwas sehr wichtiges!
Leckerchen oder Snacks. 
Auch hier bestehen diese zu 98 % aus reinem Fleisch. 
Die restlichen 2 % teilen sich in 1,5 % Apfelrohfaser und 0,5 % Mineralstoffe auf.



Für einige mag die eingeschränkte Produktauswahl  klein sein. Aber ich finde, je kleiner ein Sortiment ist, um so mehr Wert und Konzentration wird auf Qualität gelegt. Das ist ein Garant dafür, daß man sich nicht verzettelt. Lieber eine kleine aber dafür qualitativ hochwertige Auswahl an Produkten.
 
So findet man hier lediglich 3 verschiedene Snack-Sorten (Nur so: Lamm Taller; Belohnung: Wild Minis und  Bestechung: Puten Rolls):
Sehr gut finde ich die Lösung mit den Behätnissen und der "schnapp zu" und "schnapp auf" - Funktion. So bewahren die Snacks lange ihr natürliches Aroma.

Fazit:
Vom Bestellvorgang bis zur Auslieferung, vergingen 2 Tage. 
Die Qualität der Zutaten ist hoch und sehr gut. Die Frische spricht für sich. Ein dickes Plus ist die Tatsache, daß man hier kein Null-Acht-Fünfzehn Futter, sondern genau auf die Bedürfnisse des Tieres abgestimmtes Futter bekommt. Auch die Snacks sind hochwertig und sehr gut.
Jamie hat alles mit Genuss verputzt. Er hat es sehr gut vertragen, kein Durchfall oder Blähungen. Seine "Häufchen" waren kompakt und das Futter gut verdaut.
Zur Produktpalette kann ich nur sagen:
Mir ist lieber ich habe 100 % Qualität bei einer kleinen Auswahl als Billig-Ramsch bei einer großen Auswahl.
Besonders erwähnenswert finde ich noch die Tatsache, daß man hier das Futter in drei verschiedenen Größen ordern kann: 2 kg, 7 kg und 2 x 7 kg.

Meine Beurteilung:
Wunsch Futter ist besonders empfehlenswert! 
Werbung/PR Sample
Webseite: Wunschfutter.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen